J. W. Ironmonger

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(11)
(13)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das zufällige Leben der Azalea Lewis

Bei diesen Partnern bestellen:

Coincidence

Bei diesen Partnern bestellen:

The Coincidence Authority

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr positiv spezielles Buch

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. January 2016 um 11:20 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Wir lernen Azalea im Jahr 1982 als drei Jahre altes Mädchen kennen. Es ist etwa 22 Uhr und wir befinden uns im Wohnwagen des Marktleiters auf einem Rummelplatz in Devon. Wir hören die Durchsagen mit denen nach Azalea Eltern gesucht wird - doch niemand kommt, um Azalea abzuholen. Schließlich kommt ein Streifenwagen - zwei Polizisten steigen aus und befragen Azalea. Doch sie finden keine Anhaltspunkte, nichts, was bei der Suche von Azalea Eltern hilfreich wäre. Azalea kommt in eine Pflegefamilie und kurz darauf wird die Suche nach ...

    Mehr
  • Freier Wille oder Schicksal?

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    PrinceXL

    PrinceXL

    14. November 2015 um 22:00 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Das Buch beginnt sehr packend und emotional: im Jahr 1982 wird auf einem Rummelplatz in Wales ein dreijähriges Mädchen alleine aufgefunden, von den Eltern gibt es keine Spur. Da sie ihren Nachnamen und den Ort, aus dem sie kommt, nicht nennen kann, beginnt eine landesweite polizeiliche Suche nach der Familie. Dieser Start zieht mich gleich in seinen Bann. Und so lernen wir die Hauptdarstellerin Azalea kennen. Im Jahr 2011 sucht Azalea Dr. Post auf. Er beschäftigt sich wissenschaftlich mit Zufällen, und da in Azaleas Leben ...

    Mehr
  • Eine wundervolle Top-Empfehlung für alle, die ausgezeichnet geschriebene Literatur schätzen.

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    Damaris

    Damaris

    17. August 2015 um 14:48 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Mit "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" verhält es sich so, dass man sich auf den ersten Blick, und vielleicht auch nach dem Lesen der Buchbeschreibung, nicht so recht vorstellen kann, welches Leseerlebnis man hier erwarten darf. Und ich muss zugeben, dass ich etwas ängstlich an diese Geschichte heranging. Geht es um Schicksal? Um Zufälle? Oder vielleicht doch um Liebe? Meine Vorsicht war unbegründet, denn "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" ist ein wunderbar besonderer Roman, der mich mit seiner Raffinesse an die Seiten ...

    Mehr
  • Von Zufällen und Schicksal und eigentlich viel mehr

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    VanaVanille

    VanaVanille

    27. July 2015 um 13:05 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Ich mag es sehr gerne, von Büchern überrascht zu werden; wenn man den Klappentext liest und merkt, dass sich dahinter einer wundervolle Geschichte verbirgt, man aber selbst noch nicht erahnen kann, welche Richtung diese einschlagen wird. Wie ihr euch an dieser Stelle bereits denken könnt, ist Das zufällige Leben der Azalea Lewis genau solch ein Werk. Cover und Beschreibung ließen auf ein positives, vielleicht sogar etwas verrücktes Buch schließen; wahrscheinlich mit einer süßen Liebesgeschichte darin; nicht flach, aber auch nicht ...

    Mehr
  • "... diese ganze Diskussion ist größtenteils irrelevant..."

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    R_Manthey

    R_Manthey

    26. July 2015 um 18:40 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Diese Bemerkung geht auf den Philosophen John Locke zurück. Sie wird vom Autor jedoch erst im vorletzten Absatz seines Buches aufgegriffen. Natürlich ist das keineswegs ein Zufall, denn wäre sie bereits am Anfang der Geschichte ins Spiel gekommen, hätte sie wohl eine zerstörende Wirkung entfaltet. Wenn es um die Rolle von Zufall oder Vorbestimmung in einer Lebensgeschichte geht, mögen die Ansichten darüber geteilt sein, ähnlich wie bei der Frage, ob es einen Gott gibt oder nicht. Ein bedeutender Lehrsatz der Mathematischen Logik ...

    Mehr
  • Schicksalhaft fantastisch!!!

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    MagicAllyPrincess

    MagicAllyPrincess

    21. July 2015 um 20:39 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Natürlich spielt das Schicksal in unser aller Leben eine entscheidende Rolle. Als Erwachsene dachte Azalea oft über die unwahrscheinliche Abfolge von Ereignissen nach, die ihr Leben dirigiert zu haben schien. (Seite 63) Zufälle basieren auf einer gewissen Synchronizität. Sehen wir uns einmal John Adams und Thomas Jefferson an, zweiter bzw. dritter Präsident der USA. Und dreimal darfst du raten: Sie sind beide am selben Tag gestorben, am 04.Juli 1926 - exakt fünfzig Jahre nach der Unabhängigkeitserklärung, die beide mit ...

    Mehr
  • Eine Achterbahnfahrt über Ängste und Gefühle

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    Arietta

    Arietta

    21. July 2015 um 16:33 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Meine Meinung zum Inhalt: Es ist nicht ganz leicht das ganze gerecht wieder zu geben. Es kommt darauf an aus was man für einem Blickwinkel das ganze betrachtet. Hier geht es für mich in erster Line um Azalea und deren Leben gleicht einer Achterbahn . Die kleine 3 jährige Azalea blieb alleine auf dem Rummelplatz zurück, ihre Mutter bleibt Spurlos verschwunden. Hier fängt die ganze Geschichte die einer Odyssee von Azaleas an.  Angefangen von der 3 Jährigen bis hin zur 33 Jährigen jungen Frau. Erst die Ergebnisse lose Befragung ...

    Mehr
  • kein einfaches Buch, aber ein ungewöhnlicher Lesegenuss

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    -Favola-

    -Favola-

    21. July 2015 um 11:07 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Bücher von Script5 sind oft spezielle und gerade deswegen liebe ich sie auch so sehr. "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" hat ein richtig tolles Cover und auch der Inhalt versprich, alles andere als 0815 zu werden. Dass es dann jedoch derart anders werden würde, hätte ich mir nicht träumen lassen ... Wie bekommen hier das Leben von Azalea Lewis erzählt, das geprägt ist von Schicksalsschlägen und vor allem extrem vielen Zufällen. Aus diesem Grund wendet sie sich an Thomas Post, der zwar Doktor der Philsophie ist, sich jedoch ...

    Mehr
  • Es ist ein ganz besonderes Buch

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    Kanya

    Kanya

    20. July 2015 um 19:48 Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Inhalt Dr. Thomas Post ist ein Experte für Zufälle. Für ihn gibt es keine Zufälle, denn hinter allem steckt eine logische und mathematische Erklärung. Doch dann tritt Azalea Lewis in sein Leben. Ihr Leben ist geprägt von unglaublich vielen Zufällen und sie hat Angst, dass ihr Schicksal schon vorgegeben ist und sie nichts daran ändern kann. Gemeinsam versuchen die beiden Azaleas Vergangenheit zu entwirren und auf einmal geraten die Überzeugungen von Thomas ins wanken, denn Azaleas Vergangenheit stellt alles Logische auf den ...

    Mehr
  • Eine Geschichte über das Leben, wie es spielen kann

    Das zufällige Leben der Azalea Lewis
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" von J. W. Ironmonger

    Thomas Post ist Herr der Zufälle. Für ihn gibt es für jeden Zufall eine logische und mathematische Erklärung. Bis Azalea Lewis in sein Leben tritt. Die 33-jährige berichtet ihm von ihrem Leben und zwingt ihn, sich mit der Möglichkeit auseinanderzusetzen, dass nicht alles logisch erklärbar ist, selbst wenn man es versucht. Kann Thomas da mithalten? Oder wird er Azalea beweisen, dass ihre scheinbaren Vorhersehungen nur Humbug sind? "Das zufällige Leben der Azalea Lewis" ist das Debüt von J. W. Ironmonger und hat mir sehr gut ...

    Mehr
    • 2