J.A. Konrath

 4.2 Sterne bei 418 Bewertungen
Autor von Der Lebkuchenmann, Mr. K und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Der Maskenmörder

 (2)
Neu erschienen am 17.12.2019 als Taschenbuch bei Edition M.

Der Maskenmörder (Ein Jack-Daniels-Thriller 12)

Neu erschienen am 17.12.2019 als Buch bei Edition M.

Alle Bücher von J.A. Konrath

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Lebkuchenmann (ISBN:9781477822357)

Der Lebkuchenmann

 (94)
Erschienen am 03.06.2014
Cover des Buches Mr. K (ISBN:9781612187167)

Mr. K

 (67)
Erschienen am 07.08.2012
Cover des Buches Guter Bulle, böser Bulle (ISBN:9781477822753)

Guter Bulle, böser Bulle

 (46)
Erschienen am 26.08.2014
Cover des Buches Die Psychopathen (ISBN:9781477822760)

Die Psychopathen

 (37)
Erschienen am 10.02.2015
Cover des Buches Der Chemiker (ISBN:9781477822401)

Der Chemiker

 (31)
Erschienen am 28.04.2015
Cover des Buches Die Scharfschützen (ISBN:9781477822784)

Die Scharfschützen

 (25)
Erschienen am 21.07.2015
Cover des Buches Das Angstexperiment (ISBN:9781477809211)

Das Angstexperiment

 (26)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Die Erzfeinde (ISBN:9781477822777)

Die Erzfeinde

 (16)
Erschienen am 27.10.2015

Neue Rezensionen zu J.A. Konrath

Neu

Rezension zu "Die Scharfschützen" von J.A. Konrath

Nicht nur Scharfschützen wollen Jack an den Kracken
Jenny_Colditzvor 2 Monaten

In jedem Roman gibt es ein neues Element. Der Chemiker mordete ohne Blut zu vergießen, nach dem dritten Buch hat der Autor aufgrund der Rezis einen Horrorroman geschrieben. Hier im mittlerweile 5 Teil der Reihe wird die Handlung in "Echtzeit" geschrieben. Zum lessen benötigt man ca. 8 Stunden Lesezeit, je nach dem wie schnell man ist. Und auch 8 Stunden vergehen im Roman. Währenddessen wir Jack, natürlich in Begleitung aller Freunde (wie sie diese immer so schnell um sich sammelt?), in ihrem Haus durch ein Martyrium begleiten. In welchem sie auf alte bekannte trifft. Ob diese Begnung so wünschenwert ist darf der Leser selber entscheiden. Unterhaltsam ist es auf alle Fälle, natürlich auch weil Mr. Friskars wieder eine schöne Rolle erhält.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Psychopathen" von J.A. Konrath

Brutal, Brutal gut und spannend
Jenny_Colditzvor 2 Monaten

Viele Leser schrieben das auch dieses Buch sehr detailreich beschrieben wurde. Gerade was die begangenen Gräultaten betrifft. einiges lässt einen echt den Magen umdrehen. Aber wie der Titel schon verrät geht es hier um Psychopathen und diese packen ihre Opfer natürlich nicht mit Samthandschuhen an und quatschen sie zu tote. Das es hier arg blutig zu geht war mir schon klar. Das diese Familie aber so irre ist, ist schon echt krass. Ich hoffe wirklich das dies wirklich nur der Phantasie des Autoren entsprungen ist. Wobei wenn man sich die Mansonfamilie so anschaut...

 Auch hier kommen alle bekannten Figuren wieder vor und erweichen teilweise einem das Herzen. Überraschende Wendungen und neue Treffen. Und Jack und ihre Freunde mal wieder mittendrinnen im Chaos. Persöhnlicher betroffen als gedacht. 


Auch dieses Buch kann ich guten Gewissens empfehlen. Aber man sollte einen starken Magen haben. Den seichte Polizeiarbeit und Andeutungen sucht man hier vergebens.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Guter Bulle, böser Bulle" von J.A. Konrath

Hallo Mr. Friskars, der Kater welche tatsächlich die Weltherrschaft an sich reißen könnte
Jenny_Colditzvor 2 Monaten

Endlich erschient die verrückte Katze. Mehr muss man eigentlich nicht sagen. Mr. Friskar verdient seine eigene Geschichte.

aber natürlich ist auch der Rest des Romanes nicht zu verachten. Wie auch schon im ersten Teil besticht dieses Buch durch jede Menge gut platzierten Humor. Und einen spannenden Kriminalfall. Welcher bis zur Hälfte ca. den Leser im dunklen lässt wer der eklige Frauenmörder ist. Als dies aufgdeckt ist geht die irre Reise aber erst richtig los. Auch hier wird in den doch recht detailierten Beschreibungen klar das der Autor, ohne Probleme Horror schreiben kann. In Bewertungen auf dem großen A habe ich gelesn das vieles zu detailreich oder eklig beschrieben wurde. Dem kann ich NICHT zustimmen. Ich mag es und schätze es auch vom Autor, wenn er uns an allem teilhaben last, egal wie krank diese Fantasien sind. GErade in diesem Genre mag ich es besonders blutig, und dies biete der Autor erstklassig. Ich möchte nicht nur Andeutungen oder Bemerkungen in Nebensätzen. Ich möchte die blutige Wahrheit, im wahrsten Sinne. Auch aufgrund dieser Ehrlichkeit schätze ich den Autor sehr. Die Charaktere lernt man näher kenne und lieben. Egal wie nervig Harry ist, ich finde ihn putzig, eklig aber putzig. JAck ist toll. Endlich mal eine Hauptprota welche nicht knackig 20 ist und jeden Mann um den Finger wickelt das sie ja eine absolute TRaumfrau mit absolut korrekten Freunden ist. Nein, sie ist lebensecht, knallhart und kämpferisch. Mit tollen echten Freunden, einem dicken Partner welcher alles was er in die Hände bekommt isst und ein Herz so groß wie sein Schwabbelbauch. Harry, ihr ehemaliger Partner, welche echt nervtötend ist aber ihr häufig genug hilft, auch wenn er echt mehrkwürdige Bedinungen stellt. Und Phin, ach ja Phin... ich mag ihn. Ich hoffe er bleibt und wird mehr als nur ein Freund mit welchem man gelegentlich Billard spielt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 346 Bibliotheken

auf 86 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks