Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

JDDavid

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks Gemeinde,

ich habe die große Freude zur Veröffentlichung des zweiten Teils der „Legenden von Valorien“ eine Leserunde mit euch zu starten. „Sonnenfeuer“ schließt sich zeitlich an die Handlung des ersten Teils an, erzählt aber eine neue Geschichte in dem kleinen Königreich Valorien und dessen Nachbarn.

In „Sonnenfeuer“ begleiten wir Daron, einen einstigen Soldaten, dem ein Geschenk großer Macht gegeben wird. Als er Jahre später nach Valorien zurückkehrt muss er allerdings feststellen, dass das Land ohne Herrscher ist und zwischen Adeligen Konflikte herrschen, unter denen das Volk leiden muss. Doch während die Menschen Valoriens auf Frieden beten und hoffen, brauen sich dunkle Wolken jenseits der Grenzen des kleinen Reiches zusammen. Nur die Hoffnung der Rückkehr eines Königs vermag noch Zuversicht schenken. Doch wird es Valorien noch vor dem Untergang bewahren?

Wie „Mondschein“ erzählt der zweite Teil die Geschichte aus den verschiedenen Perspektiven der Protagonisten. So sind wieder die Grenzen zwischen Gut und Böse fließend, denn aus individuellen Motiven, Ambitionen, Zielen, Gefühlen und Hoffnungen entsteht ein Graubereich, in dem sich am Ende jeder selbst der nächste sein muss. 

Hier noch der offizielle Klappentext:

„Der junge Soldat Daron kehrt seiner Heimat den Rücken, die nach dem Tod des letzten Königs in Chaos versinkt. Als er viele Jahre später nach Valorien reist, sieht er das Land zerrissen zwischen seinen Herzogen und Adeligen. Doch die wahren Feinde stehen außerhalb der Grenzen des Landes. Ihr Verlangen nach Macht geht weit über die Herrschaft eines einzelnen Königreiches hinaus. Die Legende einer Nachfahrin des Königs ist die einzige Hoffnung, die dem Volk bleibt. Diese, und eine große Kraft alter Tage, der sich auch Daron bemächtigt hat.“

Im Rahmen der Leserunde verlose ich 10 freie Exemplare des eBooks, wahlweise im ePub oder Mobi Format (bitte angeben). Falls Leser jetzt erst auf die „Legenden von Valorien“ stoßen und mit dem ersten Teil starten wollen, verlose ich auch gerne noch 5 eBook Exemplare vom ersten Teil „Mondschein“. Nach erfolgreicher Auslosung schicke ich diese euch gerne als E-Mail zu. Die Auslosung endet am 23.12. und dann starten wir auch schon los mit unserer Runde, wenn es in die besinnliche Zeit des Jahres geht.

Ich werde versuchen so aktiv wie möglich mitzudiskutieren und eure Fragen zu beantworten. Hierzu gebe ich auch gerne Hintergrundinformationen oder weitere Gedanken zu der Welt von „Valorien“, falls ich hiermit keinen Spoiler für weitere Teile verrate.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und hoffentlich tolle Diskussionen mit euch!

Liebe Grüße,
J.D.

Autor: J.D. David
Buch: Legenden von Valorien / Sonnenfeuer

Danielabe

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich durfte ja schon den ersten Teil lesen und freue mich das du mir Bescheid gegeben hast für Teil 2. ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Der Klappentext hört sich spannend an.

Lumino

vor 11 Monaten

Vorstellung

Ich habe leider aufgrund der Klausurenphase und des Vorweihnachtsstresses die Frist verpasst. Ich hätte natürlich gerne mitgelesen, da ich ja schon den ersten Teil des Buches kenne.

Trotzdem frohe Weihnachten zusammen. :)

Danielabe

vor 11 Monaten

Plauderecke

Vielen lieben Dank für das Buch. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

JDDavid

vor 11 Monaten

Plauderecke

@Danielabe gerne und viel Spaß dabei

Danielabe

vor 11 Monaten

Plauderecke

Sorry, aber habe es leider noch nicht geschafft zu beginnen. Die nächsten Tage fange ich aber an. D

Danielabe

vor 10 Monaten

Prolog - Kapitel 8: Ein gespaltenes Reich
Beitrag einblenden

Ich danke erstmal das du mich wieder eingeladen hast. Zu Beginn musste ich erstmal sortieren wer was ist und wo ich mich befinde....fiel mir im Prolog noch schwer, aber dann war ich wieder gut drin. Wow so lange führen sie nun schon krieg und ein Ende scheint nicht in Sicht. Ich bin schon gespannt was Daron noch für eine Rolle spielt und warum erkennt ihn niemand am Namen.

Danielabe

vor 10 Monaten

Kapitel 9 - 16: Eine neue Bedrohung
Beitrag einblenden

Es ist immer noch spannend. Was führt der Kaiser nur im Schilde - er will Frieden bringen, aber zieht trotzdem in den Krieg um alle Länder zu beherrschen. Daron hat doch auch mal in Valorien gelebt, ist er blind oder was ist mit ihm los? Es sterben so viele Unschuldige, das ist nicht fair. Warum müssen sich Menschen nur immer bekämpfen, nur um mächtiger zu sein als andere. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert.

JDDavid

vor 10 Monaten

Prolog - Kapitel 8: Ein gespaltenes Reich
Beitrag einblenden
@Danielabe

Ja, ich hatte im Prolog versucht zum Teil bekannte Szenen/Personen aufzugreifen. Aber natürlich, ist ja schon ein jahr her. Langsam sollten aber die Personen wieder bekannt sein.

Den längeren Krieg habe ich natürlich nicht vollkommen ausdetailliert. ich habe mir aber eher eine lange Pattsituation vorgestellt, in der es immer mal wieder Auseinandersetzungen gibt, aber keine Seite einen entscheidenden Zug ausführen kann, sondern sich die Feinde immer gegenseitig etwas abgeben müssen und dann wieder zurück. So entsteht eben eine Situation eines dauernden Krieges, der aber auch nicht dauernd ausbricht. Wenn man mal geschichtlich Europa betrachtet war das im Mittelalter ein gar nicht unüblicher Zustand...

Zu Daron: Ihn erkennt niemand, weil er einfach zu unwichtig war. Er war ein kleiner, unwichtiger Soldat, ein Bauer, dem von den Adeligen niemand beachtung schenken würde. Deshalb bleibt er auch unerkannt, weil fast alle, die ihn kannten, tot sind. Oder in seinem Heimatdorf in Rethas wohnen, wo er ja (noch) nicht vorbeigekommen ist.

JDDavid

vor 10 Monaten

Kapitel 9 - 16: Eine neue Bedrohung
Beitrag einblenden
@Danielabe

Dafür dass du sagtest, dass du nicht so viel Zeit zum lesen hast, bist du aber schnell ;-)

Naja, die Logik des kaiserlichen "Friedens" ist sehr einfach: wenn erstmal alle Länder unterworfen sind und der Kaiser sie beherrscht, führen sie keinen Krieg mehr untereinander. Klassische Argumentation eines Diktators... nur du merkst die Realität dahinter, die natürlich für die Menschen weniger erfreulich ist.

Und Daron... er lebte eben 15 Jahre in einer anderen Welt und wurde indoktriniert. Sein Glauben macht ihn wohl in der Tat blind, insofern ist da deine Beschreibung recht gut charakterisierend.

Freut mich, dass ich dich weiter fesseln kann :-)

Danielabe

vor 9 Monaten

Kapitel 17 - 25: Rückkehr nach Valorien
Beitrag einblenden

Es geht spannend weiter. Was für ein Krieg, ich denke der geht noch eine Weile. Würde mir so sehr wünschen das Daron nun endlich erkannt hat was das Kaiserreich vorhat....die wollen doch nur die Macht, aber keinen Frieden bringen.

Das die Elfen jetzt auftauchen und auch noch eine Königin mitbringen ist mystisch, aber bringt auch hoffentlich die Wende. Sie scheinen mehr Macht zu haben als die Mönche.

Und was ist das mit Luna und Vincent?

So schnell weiter lesen. Spannung steigt immer mehr an.

Danielabe

vor 9 Monaten

Kapitel 26 - 30: Alte Feinde, neue Freunde
Beitrag einblenden

Was für eine Handlung, jetzt wird es richtig spannend. Ich freue mich das Luna vincent verziehen hat. Habe ich es mir doch gedacht, das Daron seinen Leuten seiner Heimat hilft und die wahren Gründe des Kaiserreichs erkennt. Auch über Celan bin ich überrascht, was für ein Wandel. Es ist ja schon immer so und wird auch immer so bleiben, nur gemeinsam ist man stark. Nun sind es vier Jugendliche die die Zukunft in der Hand haben, wenn der Krieg endlich vorbei ist. Ich wünsche mir das sie nie so werden wie ihre Eltern. Der Tod der Knappin ist tragisch.

Danielabe

vor 9 Monaten

Kapitel 31 - 36: Vermächtnis alter Tage
Beitrag einblenden

Wow, so viel passiert. Freue mich das nun alle zusammen kämpfen auf einer Seite für ihr Valorien. Mir scheint die kaiserlichen Truppen sind bzw. werden sich untereinander uneinig. Nie hätten sie gedacht das so viele von ihnen sterben, auch Truppenführer und Mönche. Daron gefällt mir wieder besser, schön zu hören das er nun wieder auf der richtigen Seite steht. Nun lügt eine große Last auf Lunas Schultern, aber sie ist nicht allein und so werden sie es schaffen...hoffe ich doch. Es wird sicher noch sehr spannend. Es ist toll das Luna ihre Eltern noch mal sehen kann, obwohl es nur kurz ist. Und nun auf in die große Schlacht der Entscheidung.

Danielabe

vor 9 Monaten

Kapitel 37 - Epilog: Das Ende eines Krieges / Der Anfang eines Krieges
Beitrag einblenden

Was für eine Wendung. Es ist super das sie nun alle auf einer Seite stehen und gemeinsam gegen den Feind kämpfen. Als celan sich plötzlich zurück zieht, habe ich gedacht was für ein Feigling. Hätte nicht gedacht das er sich geändert hat. Vorerst haben sie gesiegt, aber der Kaiser wird nicht aufgeben bis er die Macht über das gesamte Land hat, egal wieviele Menschen sterben. Er ist mir nicht sympathisch.

Als Daron zu Stein wurde, musste ich etwas weinen. Fand es sehr traurig.

Nun wird Luna erstmal gekrönt. Das sie und Victor nun gleich heiraten hätte ich nicht gedacht, finde es aber toll denn das sie was füreinander empfinden hat man schon beim ersten Treffen gemerkt. Nun folgt ein rauschendes Fest.

Was wird als nächstes wohl passieren? Werden sie den Kaiser zurück drängen?
Bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

Danielabe

vor 9 Monaten

Meinungen/Rezensionen/Wünsche für den nächsten Teil
Beitrag einblenden

So bin nun durch und bin wieder total begeistert. Auch dieser Teil ist dir gut gelungen. Freue mich schon auf die Fortsetzung. Wenn du magst kannst du mich dann wieder benachrichtigen wenn es soweit ist.

https://www.lovelybooks.de/autor/J.D.-David/Legenden-von-Valorien-Sonnenfeuer-1514440810-w/rezension/1536968187/

https://www.amazon.de/review/R30I3HE0U5R9Z4/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

JDDavid

vor 8 Monaten

Meinungen/Rezensionen/Wünsche für den nächsten Teil

@Danielabe
Liebe Daniela,

Vielen dank für das lesen, die rezension, und das ständige Feedback. Es freut mich, dass dieser teil dich scheinbar noch mehr gefesselt hat. Ich habe auch ständig dein Feedback gelesen, aber nicht direkt geantwortet, weil du ja keine expliziten fragen hattest. Band 3 ist, wie du dir wohl denken kannst, schon in der Mache und je nachdem wie schnell ich durchkomme wird er wohl noch dieses Jahr veröffentlicht.

Dann sage ich dir natürlich Bescheid!

Lg,
J.D.

Danielabe

vor 8 Monaten

Meinungen/Rezensionen/Wünsche für den nächsten Teil
@JDDavid

Ich würde mich freuen auch Teil 3 lesen zu dürfen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.