J.L. Carr

(81)

Lovelybooks Bewertung

  • 121 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 26 Rezensionen
(39)
(29)
(11)
(2)
(0)

Lebenslauf von J.L. Carr

Vom Lehrer zum Verlagsinhaber: J. L. CARR wird 1912 in der Grafschaft Yorkshire geboren und stirbt 1994. Während des zweiten Weltkrieges ist er Teil der Royal Air Force und in Westafrika stationiert. Nachdem er jahrelang als Lehrer arbeitete, gründet er 1966 einen eigenen Verlag und verfasste acht Romane. ›Ein Monat auf dem Land‹ (DuMont 2016) ist 1980 für den Booker-Preis nominiert. Bei DuMont erscheint außerdem ›Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten‹ (2017). Seine Bücher wurden schon für den Guardian First Book Award und den Booker Prize nominiert.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.