J.M. Cornerman

 4,8 Sterne bei 274 Bewertungen
Autor*in von Punish - Alexander Moreno, Punish und weiteren Büchern.

Lebenslauf von J.M. Cornerman

J.M. Cornerman wurde mit deutschen und schweizer Wurzeln 1980 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Seit über 30 Jahren lebt sie jedoch mit ihren Kindern in der Nähe von Heidelberg, wo sie auch ihr Fachabitur absolvierte. Nach einer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester und einem Fernstudium in Homöopathie, entschloss sich die zweifache Mutter vor einigen Jahren, ihr erstes Buch zu veröffentlichen. ´Punish1`erschien im Januar 2015 und war der Beginn einer der bekanntesten deutschen Boxer-Liebesroman-Reihen, die mittlerweile 10 Bände beherbergt. Ihre Trilogie BPP, war ein Exkurs in die Welt der Rockstars, wobei hier die Frauen die Rockröhren sind! Mit dem ersten Band `BLUE´ gewann J.M. Cornerman 2017 den Skoutz Award in der Kategorie Erotik. 2018 zeigte die Autorin eine tiefe und emotionale Seite von sich. In "Lashes - Nur einen Wimpernschlag von dir entfernt" überzeugte sie eine neue Leserschaft von ihrer Vielfalt. Der 2. Band folgte im Oktober 2018. 2020 erschien ihr humorvoller Frauenroman "Mich gibt es nicht à la carte", für den sie aktuell in die Shortlist des Lovelybooks Leserpreises 2020 nominiert wurde.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von J.M. Cornerman

Cover des Buches BPP- Blue (ISBN: 9781539529231)

BPP- Blue

 (18)
Erschienen am 10.11.2016
Cover des Buches Punish 4 - Edward Casterfield (ISBN: 9781530124305)

Punish 4 - Edward Casterfield

 (14)
Erschienen am 18.02.2016
Cover des Buches Mich gibt es nicht á la carte (ISBN: 9798619737929)

Mich gibt es nicht á la carte

 (11)
Erschienen am 29.02.2020
Cover des Buches Punish 5 - Billy Hanson (ISBN: 9781535227667)

Punish 5 - Billy Hanson

 (11)
Erschienen am 13.07.2016
Cover des Buches Holly Chandler: Punish 7 (ISBN: B077SD219X)

Holly Chandler: Punish 7

 (10)
Erschienen am 27.11.2017
Cover des Buches BPP - Pearl (ISBN: B072JD6M5Y)

BPP - Pearl

 (10)
Erschienen am 26.05.2017

Neue Rezensionen zu J.M. Cornerman

Cover des Buches Joe Winston: Punish 12 (ISBN: 9798848285253)
iris_knuths avatar

Rezension zu "Joe Winston: Punish 12" von J.M. Cornerman

Zusammenhalt
iris_knuthvor 5 Monaten

< Das Leben ist beschissen. > 


Lange lag der neue Punish-Teil auf meinem Kindle. Jetzt habe ich ihn aber endlich gelesen. 


Wir lesen hier die Story von Joe. 

Seine Kindheit ist nicht einfach. Seine Eltern haben ihn vergessen. 

Auf seine Mutter treffen wir leider im laufe der Story und ich mag sie einfach nicht. 


Aber mit Scott an der Seite versuch er es mit Boxen. Gemeinsam trainieren beide im Boxclub.

Joe will auch sehr groß raus kommen. Deswegen bekommt er eine neue Managerin an seiner Seite. 


Harper ist eine tolle Frau. Sie weiß was sie will und liebt ihren Job. 

Den ersten Werbeauftrag den sie für Joe ist was anderes und lässt einen schmunzeln. 

Aber irgendwie passt das auch zu ihm. 


Und dann sind da noch die Jungs & Mädels der Punish-Family. Es ist wieder jeder für jeden da. Sie harmonieren sehr gut zusammen. Sie nehmen Harper sogar auf. Und passen auf sie auf. 

Ich mag das einfach. Den Zusammenhalt spürt man in jedem Buch einfach. 


Joe ist von seinem Gefühlen und Emotionen einfach überwältig. 

Aber als Harper dann auch noch in eine sehr blöde Situation landet. 

Braucht sie seine Hilfe und der Jungs. Und hier spürt man wieder den Zusammenhalt. 


Und das Cedric wieder ein Date hat finde ich klasse. 

Vielleicht bekommt er ja irgendwann sein eigenes zweites Happy End. 

Ich würde es ihm wünschen. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Joe Winston: Punish 12 (ISBN: 9798848285253)
NinaGreys avatar

Rezension zu "Joe Winston: Punish 12" von J.M. Cornerman

punish love never ends
NinaGreyvor 5 Monaten

Joe Winston hatte es alles andere als leicht in seinem Leben. Was er erlebt hat, sollte niemandem widerfahren müssen. Mich hat es glücklich gemacht, das er einen Platz im Punish House ergattern konnte und erfahren hat, was Liebe, Familie, Zusammenhalt wirklich bedeutet.
Harper, eine ziemlich beeindruckende Persönlichkeit, die sich von Männern niemals wieder das Herz brechen lassen wollte und Joes neue Managerin, ziemlich aufregende Entwicklung.
Eine ziemlich schmerzhafter und steiniger Weg, den die beiden zu bezwingen haben, doch die Punish Familie wäre nicht das, was sie sind, würden sie auch dieses Mal nicht zum Einsatz kommen und für schneller schlagende Herzen sorgen mit ihren witzigen, frechen, schlagfertigen Dialogen, sehr einfallsreichen Ideen, und ihrem Herzblut mit dem sie bereit sind Kämpfe für ihre Mitmenschen auszutragen. Sie sind einfach, ich kann es nur immer wieder sagen, LIEBE PUR, weil dieser Zusammenhalt, die Offen- und Herzlichkeit, die Liebe, der Humor, all das wünscht sich jeder, auch ich wäre so gerne Teil dieses sympathischen Haufens, würde es sie wirklich geben!
Jay´s Schreibstil ist modern, fließend,witzig-spritzig und trotz der Schnelle ihrer Geschichten finden die tiefgehenden Gefühle immer ihren Platz an der richtigen Stelle. Dafür finden unnötig in die Länge gezogene und überdramatisierte Szenen, Lücken oder vor sich hin plätschernde, sich wiederholende Handlungen keinen Platz und das gefiel mir von Band 1 immer sehr gut, man schnappt sich dieses Buch und spürt nichts als Liebe, auch wenn es mal traurig oder ganz wenig dramatisch wird, die Liebe siegt am Ende über allem!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches The Punish Shades: Next Generation (ISBN: B0B2P79VG2)
NinaGreys avatar

Rezension zu "The Punish Shades: Next Generation" von J.M. Cornerman

Die Punisher sind einfach ein unschlagbares Team
NinaGreyvor 7 Monaten

Mit The Punish Shades geht die Next Generation in Runde 4, willkommen bei den Hastings, denn in diesem Buch geht's um Christelle Hastings, die Tochter von Mirinda und Christopher Hastings, die sich in ihren Boss Bruce Dellingham verliebt, während sie gleichzeitig mit den Schatten eines schmerzhaften Schicksalsschlags, der ihr Leben bestimmt, kämpft und sich dann auch dafür verantworten soll Firmeninterne Daten weitergegeben zu haben! 

Die arme Christelle könnte man sagen, aber von wegen! Wenn sie nicht gerade gegen ihre Dämonen kämpft, ist sie eine wirklich toughe junge Frau, die ihren Boss Bruce gerne mal mit einem frechen Spruch auf den Lippen zu verstehen gibt, das sie kein devotes Schoßhündchen ist, die zu allem ja und Amen sagt, das hat mir sehr gefallen, ich liebe es immer wieder, wie tough und cool die Punish Ladies sind! 

Aber auch Bruce ist keinesfalls von schlechten Eltern (David Gandy ist wirklich nice!), mich hat seine soziale Seite sehr beeindruckt und berührt, nichts im Vergleich zum harten Geschäftsmann, den er manchmal hat raushängen lassen und damit bewies, das er damit so gar nicht glücklich ist! 


Die Geschichte der beiden ist schnelllebig, was mir persönlich aber nichts ausmacht, da ich dies bereits von J.M. Cornerman gewohnt bin, sie hält sich eben nicht lange mit gefühlsduseleien und hunderten von Dramen auf, die Charaktere stehen von Anfang an zu ihren Gefühlen, sagen klar was sie wollen, am Ende gibt's den großen Punsh der Panish-Family, deren Zusammenhalt mich immer wieder aufs neue mitten ins Herz trifft und meine Liebe zu ihnen stets  aufrecht hält! 

Das Ende war sowas von wundervoll, es hätte kein passenders für die beiden geben können!

Und damit bleibt mir nun die Vorfreude auf den nächsten Band, der hoffentlich ganz bald erscheint! 


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 105 Bibliotheken

von 66 Leser*innen aktuell gelesen

von 11 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks