BPP: Puppet

von J.M. Cornerman 
4,7 Sterne bei6 Bewertungen
BPP: Puppet
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Nicolerubis avatar

Ein super Finale !!!

Monika81s avatar

Grandios

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "BPP: Puppet"

***Das Finale um die heißeste Frauenrockband der Welt***

Während Puppet, die Drummerin der weltberühmten Rockband BPP, eine Affäre mit ihrem Plattenboss Henry Collins hat, ahnt sie nicht, dass ihr das noch zum Verhängnis werden könnte. Denn als der heisse Tontechniker Jesper neu zum Label kommt, verfällt die rothaarige Schönheit dem jungen Mann völlig. Zum ersten Mal glaubt sie, mit jemandem glücklich werden zu können. Doch dann erfährt sie etwas, das alles ausser Kontrolle geraten lässt. Jespers wahren Nachnamen - Collins.

Band 1 - Blue ( Skoutzgewinner 2017 im Genre Erotik)
Band 2 - Pearl

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07B8ZLXBD
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:06.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein super Finale !!!
    "Es ist dein Leben, kleine Seele." ❤

    ***Das Finale um die heißeste Frauenrockband der Welt***

    Und was für ein Finale! Mega!
    Drummerin Puppet polarisiert mit ihrer Art und ist oft in ihrem Gefühlschaos gefangen.
    Kaum jemand kennt sie wirklich, nur ihre BPP-Mädels, bis Jesper, der neue Tontechniker, auftaucht.
    Einsamkeit, Sehnsucht nach Liebe und Bestätigung.
    Jesper bringt Puppet vollkommen aus dem Gleichgewicht, denn er schaut hinter ihre Fassade.
    Nur hat Jesper ein wichtiges Detail nicht erwähnt ...
    "Leicht wird es nicht, aber für die Liebe lohnt es sich, auch mal was zu investieren." ❤
    Hach, ich habe die Geschichte mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet.
    Puppet und Jesper, wow, ein Feuerwerk der Gefühle, emotional und sehr fesselnd!
    Eine wunderbare Reihe, ich werde die BPP-Mädels vermissen.
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Grandios
    Das Finale

    Mega Finale ❤❤❤

    Was für ein tolles Buch. Ich liebe es ❤
    Die Dialoge sie einfach grandios ❤ es war sehr Emotional aber hat mich auch zum lachen gebracht. Man ist sofort wieder mit der Band verbunden und live dabei.
    Ich habe beim lesen auch so ziemlich geflucht, über wenn??
    Das müsst ihr selbst herausfinden und euch wird es nicht anders ergehen.
    Klappentext:
    Während Puppet, die Drummerin der weltberühmten Rockband BPP, eine Affäre mit ihrem Plattenboss Henry Collins hat, ahnt sie nicht, dass ihr das noch zum Verhängnis werden könnte. Denn als der heiße Tontechniker Jesper neu zum Label kommt, verfällt die rothaarige Schönheit dem jungen Mann völlig. Zum ersten Mal glaubt sie, mit jemandem glücklich werden zu können. Doch dann erfährt sie etwas, das alles außer Kontrolle geraten lässt. Jespers wahren Nachnamen - Collins.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Unterhaltsam und ein schöner Abschluss der Trilogie.
    Ein unterhaltsamer Abschluss der Trilogie

    Nachdem ich den zweiten Teil dieser Trilogie wirklich desaströs fand, hat mich J. M. Cornerman diesmal wirklich wieder positiv überrascht.
    Mit Puppet hat sie eine tolle Protagonistin erschaffen, die mir zwar nicht auf Anhieb sympathisch war, die den Leser aber auf jeden Fall zu unterhalten weiß. Zu Beginn ist sie sehr zickig, fast so kindisch wie ein kleines Mädchen, das sich im Supermarkt auf den Boden wirft, wenn sie keine Süßigkeiten bekommt, doch sie reift im Laufe des Buches.
    Jasper ist ein netter Kerl und ich fand, dass die beiden gut zueinander passen.
    Nach wie vor finde ich, dass Cornermans Schreibstil sehr einfach gehalten ist. Ich bin mir sicher, die Autorin hat tolle Bilder vor Augen, wenn sie schreibt, aber sie schafft es nach wie vor nicht, diese auch lebhaft vor meinem geistigen Auge entstehen zu lassen. Die Personen beschreibt sie gut, aber dem Drum herum fehlt einfach mehr Tiefe.
    Die Geschichte an sich fand ich aber wirklich gelungen und die Mädels bekommen als Privatpersonen wie auch als Band ein schönes Ende. Allerdings finde ich, dass das letzte Kapitel dann doch zu schnell vonstatten ging. Das erschien mir, als wollte die Autorin das Buch schnell zu Ende bekommen.
    Was ich aber wirklich bemängeln muss ist das (in meinen Augen) wirklich missglückte Cover. Bei BPP- Blue war es vor allem das Cover, das mich damals zum Lesen verleiet hat und auch das Pearl-Cover war sehr schön. Hier bei Puppet sehen die Models aus wie Schaufensterpuppen und lassen die Gestaltung sehr unprofessionell wirken.
    Ansonsten habe ich mich aber gut unterhalten gefühlt und würde nicht ausschließen, wieder ein Buch von J. M. Cornerman zur Hand zu nehmen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    claudia_techows avatar
    claudia_techowvor 7 Monaten
    Eine Ära geht zu Ende

    Klappentext:
    Während Puppet, die Drummerin der weltberühmten Rockband BPP, eine Affäre mit ihrem Plattenboss Henry Collins hat, ahnt sie nicht, dass ihr das noch zum Verhängnis werden könnte. Denn als der heisse Tontechniker Jesper neu zum Label kommt, verfällt die rothaarige Schönheit dem jungen Mann völlig. Zum ersten Mal glaubt sie, mit jemandem glücklich werden zu können. Doch dann erfährt sie etwas, das alles ausser Kontrolle geraten lässt. Jespers wahren Nachnamen - Collins.

    Meinung:
    In BPP-Puppet handelt es sich um den 3. Teil einer Reihe wobei jede Geschichte eigenständige Protagonisten hat empfehle ich die Vorgänger auch zu lesen um zu wissen Wer Wer ist und Wie Wer zu Wem steht.

    Puppet und Jesper könnten beide nicht unterschiedlicher sein.
    Sie ist die Rebellin in der Truppe. Aufbrausend, schlagfertig und wen sie was will bekommt sie dies auch. Das dies alles nur Fassade ist merkt kaum einer. Jesper hingegen ist ehrgeizig, mitfühlend und denkt immer erst an andere als an sich selbst.
    Jing und Jang... und doch finden beide in dem jeweils anderen etwas.

    Schreibstil der Autorin ist wie nicht anders erwartet wieder schön fließend  und mitreißend. Raum und Zeit fliegen nur so dahin.
    Sie schafft es perfekt die Protagonisten und ihre Gefühle und Handlungen in Szene zu setzen so als wäre der Leser hautnah dabei.

    Man beendet die Story mit einem lachenden und weinenden Auge.
    Die Band wächst dem Leser ans Herz und es schön das alle ihr Happy Ending bekommen haben aber für den Leser heißt es auch Bye Bye.
    Aber vielleicht gibt es ab und zu mal noch was von der erfolgreichsten FrauenRockband zuhören...
    Es gibt ja ein paar Jubilaren die man feiern könnte... Geburtstag, Weihnachten oder so :)

    Fazit:
    Ihr wollt auf eine LeseReise mit authentischen Protagonisten, einer spannenden und emotionalen Story? Ihr wollt lachen und euch soll aber auch heiß werden? Dann seit ihr hier genau richtig!

    Ganz klare Kauf- und Leseempfehlung

    Kommentieren0
    60
    Teilen
    D
    DarkRaven1966vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ausgerechnet sie verliebt sich in jemanden, sie die nie lange bei jemanden bleibt. Doch er gibt der Prinzessin Kontra, hört zu und hilft ihr
    "BPP: Puppet" von J. M. Cornerman

    Rezension zu "BPP-Puppet"
    von J.M. Cornerman

    Cover: wunderschön und sehr passend und extravagant

    Puppet, die Drummerin mit einem gewissen Ruf. Warum rastet sie aus, wenn ihr alles zu viel wird?
    Der neue Tontechniker gibt ihr Kontra und nicht nur das. Der wahre Grund, warum sie geworden ist, ist eher traurig. Nur ihm offenbart sie sich.
    Doch eine Enthüllung über seine Identität und die Begegnung mit seinen Eltern lässt sie endgültig zusammenbrechen.
    Warum nur musste das passieren? Sie sich verlieben? Ausgerechnet in ihn?
    Hat sie Jesper nun für immer verloren?
    BPP und ihre Entscheidung.
    Zeit heilt alle Wunden. Eher nicht, man lernt mit ihnen umzugehen.
    Puppet und Jesper, der Epilog verrät einiges.

    Meine Empfehlung: Unbedingt lesen!

    Fazit: Ein würdiger Abschluss der Trilogie.
    Jede Menge Offenbarungen, Emotionen und prickelnder Erotik und Entscheidung für eine neue Zukunft.

    Bekommt von mir 5 Sterne von 5 möglichen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    DarkRaven1966vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ausgerechnet sie verliebt sich in jemanden, sie die nie lange bei jemanden bleibt. Doch er gibt der Prinzessin Kontra, hört zu und hilft ihr
    "BPP - Puppet" von J.M. Cornerman

    Rezension zu "BPP-Puppet"
    von J.M. Cornerman

    Cover: wunderschön und sehr passend und extravagant

    Puppet, die Drummerin mit einem gewissen Ruf. Warum rastet sie aus, wenn ihr alles zu viel wird?
    Der neue Tontechniker gibt ihr Kontra und nicht nur das. Der wahre Grund, warum sie geworden ist, ist eher traurig. Nur ihm offenbart sie sich.
    Doch eine Enthüllung über seine Identität und die Begegnung mit seinen Eltern lässt sie endgültig zusammenbrechen.
    Warum nur musste das passieren? Sie sich verlieben? Ausgerechnet in ihn?
    Hat sie Jesper nun für immer verloren?
    BPP und ihre Entscheidung.
    Zeit heilt alle Wunden. Eher nicht, man lernt mit ihnen umzugehen.
    Puppet und Jesper, der Epilog verrät einiges.

    Meine Empfehlung: Unbedingt lesen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 8 Monaten
    Let´s Rocket

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich 
    mich auf das Buch gefreut. 
    Aber die Mädels haben einen tollen Abschluss bekommen. 
    Es war genau richtig so und ich kann die Autorin voll verstehen, 
    wie sie die Reihe beendet hat. Aber irgendwie werden mir die Mädels, aber auch die Jungs total fehlen. 


    Das Cover ist Klasse. Es passt sehr gut zu Puppet und zur Reihe. 
    Klappentext macht auf jeden Fall total neugierig. 
    Der Schreibstil ist locker und leicht. Man Rockt nur so durch die Seiten.


    Die Story um Puppet voller Emotionen und Gefühlen. Ich habe mit ihr gefühlt. Manchmal hat mein Herz gelitten und es ist fast zersprungen. 


    Pearl und Blue dürfen natürlich hier auch nicht fehlen. Die beiden sind so tolle Freundinnen für Puppet. Und Rob und Ben waren auch wieder dabei. Die beiden sind tolle Freunde geworden. Stehen aber auch Jesper bei und die drei Verbindet eine tolle Freundschaft. 


    Die Mädels haben ein tolles Finale bekommen, was sie auf jeden Fall verdient haben. 
    Ich konnte noch so viel schreiben, aber dann würde ich euch Spoilern und das möchte ich einfach nicht. Denn wer die Mädels Pearl und Blue liebt, wird auch die Story von Jesper und Puppet mögen. 


    ( Gelesen über KU ) 



    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks