J.R. König Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)“ von J.R. König

Jeder hat kleine dunkle Geheimnisse, verruchte Erinnerungen, die heimlich ausgelebt werden. Niemand soll sie erfahren, niemand mitbekommen, was geschieht, wenn die Sonne untergeht und die Nacht eintritt. Masken werden umgelegt und nur hinter verborgener Hand wird flüsternd gesprochen. Ausgelebte Fantasien, die man sich bisher nur erträumt hat, erhalten Form und sind greifbar nahe. Kannst du ihnen widerstehen?

Mysteriös, spannend und erotisch - Hühnerhaut ist vorprogrammiert

— Katrinbacher
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, erotisch und romantisch

    Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)

    Assi

    27. December 2016 um 12:00

    Das Cover ist mega. Es macht zusammen mit der Kurzbeschreibung sehr neugierig auf die Geschichte.Es geht auch gleich sehr erotisch los. Viola entführt uns in ihren Club und macht uns mit den Regeln bekannt und ja sie heizt uns gleich mal so richtig ein. Auch Zander lernen wir gleich kenne, das sie ihn als ihren Partner für die Nacht auserkoren hat. Je weiter man in der Geschichte voran kommt, umso mehr kommt man hinter dreckige Geheimnisse, die sehr schrecklich sind. Aber das müsst ihr selber heraus finden. Der Schreibstil ist wie wir es von J.R. König gewohnt sind wieder sehr flüssig und erotisch. Aber auch die Spannung und die Romantik kommen nicht zu kurz. Fazit:Eine perfekte Mischung aus Spannung, Romantik und Erotik. 

    Mehr
  • Krass aber toll

    Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)

    iris_knuth

    28. October 2015 um 19:53

    Erst mal vielen Dank, das ich dein Buch lesen durfte. Das Cover gefällt mit sehr gut. Sehr geheimnisvoll. Spricht mich auf jeden Fall an. Schreibstil sehr gut. Die Geschichte zwischen Zander und Vi gefällt mir sehr gut. So was hab ich noch nicht gelesen und fand die Wendung am Ende echt krass. Ich konnte es nicht aus der Hand lesen und habe es in eine, Rutsch durch gelesen. Die Erotischen Elemente wurden gut umgesetzt. Charakter sehr sympatisch. Erotik und Thriller in einem tollen Buch. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Mehr
  • Mysteriös, spannend und erotisch - Hühnerhaut ist vorprogrammiert

    Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)

    Katrinbacher

    15. September 2015 um 20:32

    Dies ist mein zweites Buch, das ich von J.R. König gelesen habe und mit Sicherheit nicht mein Letztes. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, sie schreibt abwechselnd aus der Sicht der Protagonisten und lässt die Leser somit tiefer in das Geschehen eintauchen. Die Spannung, die sie aufbaut, um das ganze Geschehen ist zum Greifen nah und hält bis zum letzten Kapitel. J.R. König hat mit ihrem Roman wieder bei mir genau ins Schwarze getroffen, sie spielt mit den Fantasien der Leser. Ganz ehrlich, hat nicht jeder von uns schon mal sich Gedanken darüber gemacht, was man tun würde? Dieses Buch ist nicht unbedingt für Leser die nur auf Blümchens.. stehen, allerdings sind die erotischen Szenen alle geschmackvoll und mitreisend, es ist nicht nur ein erotisches Buch, es ist auch ein Thriller mit einer Liebesgeschichte, eine Geschichte um zwei Menschen, die sich sehen und haben wollen, die erotischen Szenen sehe ich mehr als Abrundung des ganzen, ich bin total begeistert. Die Protagonisten Viola - Die Königin der Nacht, im wahrsten Sinne des Wortes, sie ist die Clubbesitzerin und ist so nah und doch so fern! Jeder möchte sie sehen, berühren, besitzen und keiner weiß, wer sie ist. Zander - Ein Kunstateliers Leiter, der sein Herz am rechten fleck hat, mutig ist und kämpft, worum es sich zu kämpfen lohnt. Das Cover Ich finde es überragend, bei mir erweckt es geradezu meinen "MUSS ICH HABEN" Reflex. Zum Inhalt Dazu möchte ich eigentlich gar nichts schreiben, den wo soll ich anfangen und wo aufhören? Der Klapptext sagt schon alles aus. Mein Fazit Meine 5 Sterne hat das Buch, ich kann es nur empfehlen! Hühnerhaut ist vorprogrammiert :)

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss

    Königin der Nacht: Erotischer Liebesroman (Kurzroman)

    JenEfron

    23. August 2015 um 18:59

    Königin der Nacht ist das erste Buch was ich von J.R. König gelesen habe und ich bin begeistert. Dieses Buch ist eins der wenigen Büchern wo man nicht schon zuvor gespoilert wird oder wo man schon am Anfang ahnt wer der "Unbekannte Täte" ist der die wunderschöne Viola gefangen hält. Somit bleibt es bis zum Ende spannend und man fragt sich immer wieder wer denn nun der "Unbekannte" ist? Ich habe deswegen auch oft Gänsehaut bekommen. Erst recht als raus kam, dass der Unbekannte doch nicht so unbekannt war. Damit andere nicht schon von mir gespoilert werden, möchte ich in meiner Rezension nicht erwähnen wer der verrückte "Unbekannte" ist. Denn sonst ist schon die halbe Spannung raus. Auch finde ich es fantastisch wie Zander und Viola sich näher kommen. Natürlich war diese Zuneigung auch gefährlich und Viola wollte eigentlich keinen weiteren Kontakt - da sie wusste dass es keinen Sinn hatte. Sie war hier eingesperrt und musste nach den Regeln von diesem "Freak" spielen und Zander würde es nicht verstehen und außerdem hatte sie Angst was der "Freak" ihr noch antun könnte wenn er erfahren würde, dass sie Gefühle für Zander hegen sollte. Schließlich durfte sie mit jeder Person nur einmal intim werden, so waren seine Regeln. Ob sie es wollte oder nicht. Sie musste das tun was ihr "Herr" wollte. Ihr blieb auch nichts erspart. Somit freut es mich am Ende um so mehr für sie, dass sie endlich wieder SIE sein kann, frei ist und nicht mehr unter Beobachtung steht. Sie und Zander haben sich verdient und Hut ab, obwohl er sie nur 1-2 gesehen hatte, hat er fast sein Leben geopfert um sie da raus zu bekommen. Solch ein Mann verdient eine Medaille. Beeindruckend finde ich auch Zanders Verwandlung. Außerdem kann man hier sehen, dass es liebe auf dem ersten Blick gibt und dass man nicht gleich immer jemand verurteilen sollte. Denn Vi tat nichts wirklich freiwillig. Es war auch alles sehr flüssig geschrieben und ich werde ganz sicher bald ein anderes Buch von der lieben J.R. König lesen. Denn diese Geschichte hat mich einfach umgehauen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks