J.R. König Komm laut & stirb leise

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komm laut & stirb leise“ von J.R. König

Sophia ist keine normale Frau. Und dessen ist sie sich mehr als nur bewusst. Das, was sie tut, würden viele als abschätzig betrachten, wissen sie nicht, was sich dahinter verbirgt. Für einige wirkt sie sogar vielleicht wie eine Hure, aber das ist sie ganz gewiss nicht. Sophia ist außergewöhnlich, selbst wenn sie sich dessen in diesem Maße noch nicht einmal bewusst ist. Ihr Leben hat bereits jetzt in ihren jungen Jahren schon einige Rückschläge für sie bereitgehalten, so dass sie den nächsten auch überstehen wird. Andere Menschen hätten sich davon schon längst unterkriegen lassen, doch sie ist nur stärker geworden. Eine Stärke, die ihr Markenzeichen ist, ihre Waffe und ihr Erfolgsgeheimnis. Wird sie diese Stärke behalten können, auch wenn sich alles gegen sie stellt und ihre mühsam aufgebaute Welt Stück für Stück zusammenfällt? Wie würdest du reagieren?

Nicht schlecht, hätte man aber um einiges kürzen können.

— Der-Lesefuchs

Fünf Sterne für einen spannenden, unterhaltsamen Roman in exzellenter Sprache!

— TheresasBuecherschrank

Gute Idee, sympathische Charaktere, aber sprachliche Schwächen

— Yunika

Rasant, sexy, überraschend

— KittyCatZombie

Der Krimi hält, was der Titel und das Cover versprechen

— Schnuck59

Stöbern in Erotische Literatur

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

Sexy Auftakt um 4 Freundinnen

Buchverschlinger2014

Paper Princess

Ich kann gar nicht richtig bewerten, weil ich so verwirrt von der Handlung bin.

laraantonia

Game of Hearts

Habe leider mit etwas ganz anderem gerechnet :(

laraantonia

Diamond Men - Versuchung pur!

Leider nicht meins, reihenweise unsympathische Männer.

laraantonia

Tall, Dark & Dangerous - Stark genug

Viel Erotik, wenig Story und Charaktere, mit denen ich einfach nicht warm wurde.

jackiherzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Komm laut & stirb leise" von J.R.König

    Komm laut & stirb leise

    JRKoenig

    Ich freue mich sehr, euch zu meiner ersten Leserunde hier bei Lovelybooks zu begrüßen. Vor einigen Tagen habe ich meinen ersten Roman als Selfpublisherin veröffentlicht und möchte aus diesem Anlass diese Leserunde beginnen. Komm laut & stirb leise - heißt mein Werk und ich freue mich schon sehr, mit euch gemeinsam mein Buch zu entdecken! Zum Buch Sophia ist keine normale Frau. Und dessen ist sie sich mehr als nur bewusst. Das, was sie tut, würden viele als abschätzig betrachten, wissen sie nicht, was sich dahinter verbirgt. Für einige wirkt sie sogar vielleicht wie eine Hure, aber das ist sie ganz gewiss nicht.  Sophia ist außergewöhnlich, selbst wenn sie sich dessen in diesem Maße noch nicht einmal bewusst ist. Ihr Leben hat bereits jetzt in ihren jungen Jahren schon einige Rückschläge für sie bereitgehalten, so dass sie den nächsten auch überstehen wird.  Andere Menschen hätten sich davon schon längst unterkriegen lassen, doch sie ist nur stärker geworden. Eine Stärke, die ihr Markenzeichen ist, ihre Waffe und ihr Erfolgsgeheimnis.  Wird sie diese Stärke behalten können, auch wenn sich alles gegen sie stellt und ihre mühsam aufgebaute Welt Stück für Stück zusammenfällt?  Wie würdest du reagieren? Für die Leserunde werden von mit 10 Exemplare als Ebook zur Verfügung gestellt (Epub, mobi, PDF). Wer teilnehmen und  ein Exemplar erhalten möchte, bewirbt sich bitte bis zum 24.01.2015 unter Bewerbung/Ich möchte mitlesen Gern möchte ich erfahren, wie ihr meine Geschichte einschätzt, wie ihr euch in die Geschichte eingefunden habt und ob alles nachvollziehbar war, sowie ob die Figuren euch angesprochen haben Ich freue mich schon jetzt sehr auf eure Antworten! Bitte informiert euch nach Ablauf der Bewerbungszeit, ob ihr teilnehmt und lasst mir dann so schnell wie möglich eure Emailadressen zu kommen, so dass ich euch euer Exemplar zu kommen lassen kann. Im Teilnahmefall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, zum zeitnahen Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer abschließenden Rezension. 

    Mehr
    • 94
  • Nichts ist wie es scheint

    Komm laut & stirb leise

    Siko71

    02. April 2016 um 14:00

    Sophia, 22 Jahre, arbeitet als Agentin und soll ihren Opfern zum Teil als Hure dienen und diese auch umbringen.Bei ihrem letzten Fall allerdings entpuppt sich das Opfer als der Bruder bes Millionärs William Willmore. Über diesen behauptet ihr Arbeitgeber Bauers, dass er über eine Droge verfügt, die die Menschen vergessen läßt und diese gefügig macht.Sophia begibt sich in Willmore's Gefilde und damit beginnt für sie eine Odysee, aus der es wie es scheint keinene Ausweg gibt.Spannende Storry mit einen Hauch Erotik. Die Hauptpersonen sind einem auf Anhieb sympatisch. Schöner gut verständlicher Schriebstil. Allerdings hätte man an manchen Stelle die Ausführungen bzw. Beschreibungen kürzen können. Daher gebe ich 4 Sterne und ein lesenswert.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Komm laut & stirb leise" von J.R.König

    Komm laut & stirb leise

    Katis-Buecherwelt

    25. April 2015 um 16:40

    Hallo liebe Community und Lesefreunde,

    zum Welttag des Buches verlose ich einige Bücher.
    Unter anderem dieses Exemplar als ebook (mobi oder epub Format).

    ESS ist der 30.04.2015 um 23:59 Uhr. Ich drücke euch ganz fest die Daumen!

    Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog statt:
    http://katis-buecherwelt.blogspot.de/2015/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude.html

    Liebe Grüße
    Kati 

  • Komm laut & stirb leise

    Komm laut & stirb leise

    TheresasBuecherschrank

    25. April 2015 um 14:21

    Sophia ist keine normale Frau. Und dessen ist sie sich mehr als nur bewusst. Das, was sie tat, würden viele als abschätzig betrachten, wussten sie nicht, was sich dahinter verbirgt. Für einige wirkt sie vielleicht wie eine Hure, aber das ist sie ganz gewiss nicht.  Sophia ist außergewöhnlich, selbst wenn sie sich dessen in diesem Maße noch nicht einmal im Klaren ist. Ihr Leben hatte bereits jetzt in ihren jungen Jahren schon einige Rückschläge für sie bereitgehalten, so dass sie den nächsten auch überstehen würde.  Andere Menschen hätten sich davon schon längst unterkriegen lassen, doch sie war nur stärker geworden. Eine Stärke, die ihr Markenzeichen ist, ihre Waffe und ihr Erfolgsgeheimnis.  Würde sie diese Stärke behalten können, auch wenn sich alles gegen sie stellte und ihre mühsam aufgebaute Welt Stück für Stück zusammenfällt?  Wie würdest du reagieren? Dieses Buch ist so... so ganz anders als alles was ihr bisher gelesen habt! Und ich denke, dass auch meine Rezension ganz anders wird, als alle, die ich bisher formuliert habe. Im positiven Sinn! Allein der Titel "Komm laut & Stirb leise" deutet schon auf all die Gegensätze hin, die sich auch tatsächlich in dem Roman wiederfinden. So vieles passt einfach nicht zusammen, ergibt dann am Ende aber doch Sinn... Ich weiß gar nicht, wie ich es beschreiben soll ohne zu viel zu verraten... Naja, also es geschehen immer wieder ziemlich unerwartete Dinge, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte... Den Titel des Buches finde ich also wirklich sehr gut getroffen und er baut auf jeden Fall Spannung auf! Genauso wie das Cover! Oben könnt ihr es sehen und anscheinend gibt es sehr unterschiedliche Meinungen darüber (das habe ich mal so am Rande mitbekommen), obwohl ich auch das Cover genial finde! Es passt einfach so super und sieht toll aus, steckt voller Spannung, Geheimnisse und genau den Elementen, die das Buch so besonders machen! Noch einmal zu den inhaltlichen Verstrickungen: Da gibt es einmal die Lovestory zwischen Sophia und William, die doch eigentlich sich gegenüber feindlich gesinnt sind. Und parallel dazu geht es noch um das Agenten-Sein. Schon bald weiß Sophia nicht mehr, wer denn eigentlich wirklich Feind und wer Freund ist. Und wozu gehört William? Und was ist denn überhaupt in Sophias Vergangenheit passiert? Alle wollen, dass sie diese vergisst? Wem kann Sophia noch trauen? Ich war vom ersten Augenblick an total in der Geschichte gefangen, habe mitgefiebert und die Charaktere kennengelernt. Das alles klingt super spannend, aber es ist auch ein erotisches Buch. Und das hat mich selbst überrascht: Normalerweise bin ich wirklich nicht der große Erotik-Leser, aber die Autorin hat es hier geschafft ihre Sprache nicht zu abgedroschen und kitschig klingen zu lassen, sondern ihre Sprache im Allgemeinen perfekt an die Atmosphäre des Buches anzupassen! Stellenweise ist sie sehr spannend, dann wieder aufregend, erotisch und romantisch. Eine grandiose Leistung dieser Wechsel! Denn trotzdem geht die Einheitlichkeit der Sprache nicht verloren. Kapitel sind nie aus dem Zusammenhang gerissen und das ist auch ein Grund, warum ich empfehle, das Buch nicht abgehackt zu lesen, sondern in einem. Ja, weil es einfach unheimlich spannend ist, und ihr es sowieso nicht zur Seite werdet legen können. Aber auch, weil man das Gefühl hat, dass J.R. König die Geschichte uns Lesern erzählt und eine Geschichtenerzählerin sollte man doch nicht unterbrechen, oder? Besonders, wenn sie so fließend flüssig spricht und die Geschichte einen für sich einnimmt. Nein! Anders geht das gar nicht! Sophia und William sind das Traumpaar schlechthin und das ist mir schon zu Beginn klar geworden! Sie sind auch beide wunderbar dargestellt, wie die anderen Personen in dem Buch, und wirken so realistisch, so authentisch und so nah! Als würde ich sie persönlich kennen und bei ihrem Abenteuer dabei sein! Ein Abenteuer: Ja, das ist wahrlich die beste Bezeichnung für dieses Buch! Während dem Lesen macht man so viele Stimmungen und Gefühle durch, man erlebt so viele, es scheint als ginge man auf eine wunderbare Reise! Und ich wünsche mir, dass auch ihr diese Reise antretet. Dass j.R. König auch euch Sophias und Williams Geschichte erzählt und ich wünsche mir, dass ihr gut zuhört und aufpasst: Denn sie ist ein wunderbares Abenteuer! ***** Fünf Sterne für einen spannenden, unterhaltsamen Roman in exzellenter Sprache - flüssig und fein - mit besonderen Charakteren und dem richtigen Lesegefühl!

    Mehr
  • Gute Idee, sympathische Charaktere, aber sprachliche Schwächen

    Komm laut & stirb leise

    Yunika

    26. February 2015 um 16:52

    Sophia ist eine Spezialagentin. Sie ist eine der Besten in ihrem Unternehmen. Als sie und ihr Partner Henry nach Amerika geschickt werden, um die rechte Hand eines Drogenbosses zu töten. Doch diese Person ist ihr Bruder, den sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Dann trifft sie auch noch Samuel, zu dem sie sich auf mysteriöse Weise hingezogen fühlt. Jedoch wartet die eine oder andere Überraschung auf sie, die ihre jetzt bekannt Welt Stück für Stück zusammenbrechen lässt. Die Handlung des Buches ist klar strukturiert und chronologisch aufgebaut. Die Idee hinter der Geschichte gefällt mir sehr gut, nur die Umsetzung wird durch die Sprache sehr gebremst. Es wurde eine einfache Sprache benutzt, was ja nicht schlimm ist und mir manchmal sogar besser gefällt, weil sich ein Buch dann besser lesen lässt. Leider sind aber ziemlich viele Rechtschreibfehler und auch Satzbaufehler in dem Buch, sodass es mit der Zeit sehr anstrengen wird der Geschichte zu folgen. Ich habe jetzt viel Negatives gesagt, aber es gibt auch Positives zu sagen. Die Protagonistin war mir von der ersten Seiten an sehr sympathisch und hat es mir erleichtert durch die sprachlichen Schwächen zu kommen. Das Buch war an sich sehr spannend und man wollte wissen, wie es weiter geht. Wenn man gedacht hatte, dass man jemanden durchschaut hatte, dann wurde man immer wieder überrascht, dass es doch anders war. Zusammengefasst kann ich sagen, dass dieses Buch eine sehr gute Idee hat, die jedoch durch die sprachliche Umsetzung. Die Personen sind sehr sympathisch und das Buch hat einige Überraschungen parat.

    Mehr
  • wow...

    Komm laut & stirb leise

    dorothea84

    24. February 2015 um 09:06

    Sophia ist keine normale Frau. Und dessen ist sie sich mehr als nur bewusst. Das, was sie tat, würden viele als abschätzig betrachten, wussten sie nicht, was sich dahinter verbirgt. Für einige wirkt sie vielleicht wie eine Hure, aber das ist sie ganz gewiss nicht. Sophia ist außergewöhnlich, selbst wenn sie sich dessen in diesem Maße noch nicht einmal im Klaren ist. Ihr Leben hatte bereits jetzt in ihren jungen Jahren schon einige Rückschläge für sie bereitgehalten, so dass sie den nächsten auch überstehen würde. Andere Menschen hätten sich davon schon längst unterkriegen lassen, doch sie war nur stärker geworden. Eine Stärke, die ihr Markenzeichen ist, ihre Waffe und ihr Erfolgsgeheimnis. Das Cover und der Buchtitel haben mich neugierig gemacht. Da der Klappentext auch interessant klang. Musste ich das Buch haben. Bei den ersten Seiten dachte ich, Ok Sexsüchtig. Doch dann wurde es richtig spannend und fesselnd der Sex kam dann auch immer weiter in den Hintergrund. Immer wieder wurde man mit neuen Wendung und Action gefesselt und die Gefühle waren auch noch da. ;) Man bekommt eine geballte Ladung ab und kann nur hoffen das es ein Happy End gibt und das im zweiten Band kommt. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Fortsetzung und weiteren Büchern.

    Mehr
  • Spannend

    Komm laut & stirb leise

    Leela

    10. February 2015 um 19:34

    "Komm laut & stirb leise" ist ein ungwöhnlicher Agententhriller mit toller Protagonistin. Diese, Sophia, erhält eines Tages einen Auftrag, der ihr Weltbild gehörig umkrempelt. Bald weiß sie nicht, mehr, wem sie überhaupt trauen kann und wer nun zu den Guten gehört. Hat sie all die Jahre für die Falschen gearbeitet? Dieses Buch hat mich sehr unterhalten, denn es bietet eine gute Mischung aus Action und Erotik, die es in sich hat. Die Handlung ist dabei von Anfang bis Ende spannend und wenn man Spaß daran hat, mitzurätseln, kann es sein, dass man hinterher trotzdem von der Auflösung des Falls überrascht wird - unvorhersehbare Wendungen garantiert. Überhaupt bietet das Buch einen gelungenen Mix aus verschiedenen Genres und überzeugenden, aber irgendwie auch sympathischen Charakteren. In der Version, die ich gelesen habe, steckten noch einige Grammatik- und Rechtschreibfehler; anderes dagegen war etwas unglücklich formuliert. Da das in der neuen Version behoben worden sein soll, lasse ich das aber mal nicht in meine Bewertung einfließen. Bis auf ein paar längen hat mich die Geschichte sonst auch gut unterhalten.

    Mehr
  • Gemischte Gefühle

    Komm laut & stirb leise

    KittyCatZombie

    05. February 2015 um 22:23

    Dieses Buch hinterlässt bei mir gemischte Gefühle. Zum einen ist die Geschichte um unsere Hauptprotagonistin sehr spannend, rasant, phantasievoll und erotisch. Zum anderen waren mir manchmal zuviele Wendungen, bzw zuviel Handlung in dem Buch. Das ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack. Auch dass Ende ist nicht so ganz meines. Trotzdem hat die Autorin insgesamt eine tolle Geschichte geschaffen. Ich möchte hier auch eigentlich nicht viel verraten, der Klappentext sollte reichen, um möglichst unbefangen an das Buch zu gehen. Dann hat man mehr Lesespaß. Die Lesefreude wurde allerdings durch Rechtschreibfehler und teils verschachtelte Sätze getrübt, dies scheint die Autorin aber mehr oder weniger behoben zu haben. Ich habe lange gegrübelt, wie ich das mit den Sternen mache. Für vier reicht es eigentlich nicht, 3 finde ich aber zu wenig. Da ich nicht 3,5 geben kann, also 4. Dafür dass die Autorin eine insgesamt doch recht gute Geschichte geschaffen hat und mit drei Sternen würde ich dem ganzen nicht gerecht werden.

    Mehr
  • Spannende Geschichte mit reichlich Erotik!

    Komm laut & stirb leise

    Sulevia

    Cover: Das Cover passt perfekt zum Titel und Inhalt, es ist aufreizend und gefährlich zugleich. Inhalt: Sophia ist keine normale Frau. Und dessen ist sie sich mehr als nur bewusst. Das, was sie tat, würden viele als abschätzig betrachten, wussten sie nicht, was sich dahinter verbirgt. Für einige wirkt sie vielleicht wie eine Hure, aber das ist sie ganz gewiss nicht. Sophia ist außergewöhnlich, selbst wenn sie sich dessen in diesem Maße noch nicht einmal im Klaren ist. Ihr Leben hatte bereits jetzt in ihren jungen Jahren schon einige Rückschläge für sie bereitgehalten, so dass sie den nächsten auch überstehen würde. Andere Menschen hätten sich davon schon längst unterkriegen lassen, doch sie war nur stärker geworden. Eine Stärke, die ihr Markenzeichen ist, ihre Waffe und ihr Erfolgsgeheimnis. Würde sie diese Stärke behalten können, auch wenn sich alles gegen sie stellte und ihre mühsam aufgebaute Welt Stück für Stück zusammenfällt? Wie würdest du reagieren? Meinung: Das Buch ist allgemein wirklich gut. Die Charaktere sind toll beschrieben, auch wenn ich es immer etwas anstrengend finde, wenn es so viele Charaktere gibt wie hier. Man braucht ein bisschen bis man sich auskennt, ab und zu musste ich dann doch kurz überlegen wer nochmal wer ist. Der Schreibstil ist angenehm, bis auf den Satzbau. Der ist wirklich ein Minuspunkt. Ich habe mich zwar nach den ersten ca. zehn Kapiteln daran gewöhnt aber davor musste ich ab und zu die Sätze ein paar Mal lesen, bis sie Sinn ergaben. Die Spannung und Erotik sind beide zur genüge vorhanden. Die erotischen Szenen sind toll beschrieben, sehr ansprechend. Die Spannung bleibt auch immer erhalten, da es immer wieder neue Wendungen gibt. Mit der Hauptprotagonistin leidet man mit, genauso wie man ihre Freude teilt. Zum Ende hin zieht sich das Buch etwas, da sehnt man sich das Ende schon etwas herbei. Mit dem Ende sind sicher einige etwas enttäuscht, ich jedoch fand es gut gemacht. Es ist nicht das, was man erwartet und lässt sogar auf eine Fortsetzung hoffen. Auf welche Weise auch immer! Ich würde sie auf jeden Fall lesen. Fazit: Der Inhalt ist wirklich toll und man fiebert richtig mit. Allerdings stören ein paar Kleinigkeiten das Lesevergnügen. Trotzdem kann ich das Buch nur empfehlen!

    Mehr
    • 2
  • Nicht nur ein Spannungsbogen - Bögen

    Komm laut & stirb leise

    Schnuck59

    02. February 2015 um 19:54

    Die 22 jährige Sophia Brailey hatte ein jahrelanges Training als Agentin in einer Sonderabteilung. Ihrem Partner Henry kann sie bei dieser Arbeit voll vertrauen. Durch Irrungen und Wirrungen in dem Geschäft mit Drogen weiß sie oft nicht mehr, wem sie vertrauen kann, sogar Familienmitglieder hintergehen sie. Von William, der eigentlich auf der Gegenseite sein soll, fühlt sie sich zuerst sexuell angezogen und erlebt ein erotisches Abenteuer, bis es für beide Liebe wird. Der Schluss lässt einiges offen. Ich finde diesen Krimi sehr gut geschrieben. Meine Erwartungen wurden in Bezug Spannung und Erotik voll erfüllt. Wenn die „Schreibfehler“ verbessert werden kommt er bei mir auf das Siegertreppchen.

    Mehr
  • gutes Buch!!!

    Komm laut & stirb leise

    Salamander-

    20. January 2015 um 14:22

    Also zwischendurch hab ich mir ja schon einige Gedanken gemacht wie meine Rezi ausfallen wird und was ich schreiben werde und jetzt nach dem Ende könnt ich nur mehr Schrein!!!! Wieso ??? Das Buch ist echt gut geschrieben, man liest etwas und denkt ah jetzt kommt die Geschichte auf und kurze Zeit später wird die Geschichte wieder über den Haufen geschmissen und man glaubt, so aber jetzt kommt man dem Rätsel näher und wieder nichts und es kommt wieder anders. Wobei das Ende echt k***** ist!!!!!! Tut mir leid das hätte echt nicht sein müssen! Eigentlich hätte die Geschichte 5 Sterne verdient aber es sind echt viele Fehler und einige Sätze sind so verwirrend geschrieben, dass ich sie 2 mal lesen musste um den Sinn zu verstehen, weil einfach Wörter gefehlt haben. Und das hat einfach den Lesefluss gestört. Ich les normal echt drüber, denn es kann immer wieder einmal passieren dass Wörter untergehen, aber das war sogar mir zu viel. Tut mir echt leid

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks