J.R.Ward

 4,5 Sterne bei 21.477 Bewertungen
Autorin von Nachtjagd, Blutopfer und weiteren Büchern.
Autorenbild von J.R.Ward (© John Rott)

Lebenslauf von J.R.Ward

Aus dem New Adult Genre nicht mehr wegzudenken: J. R. Ward ist das Pseudonym der US Autorin Jessica Rowley Pell Bird. Sie ist unter beiden Namen schriftstellerisch tätig. Jessica Bird, geboren 1969 in Massachusetts, ist die Tochter des Bankvorstands W. Gillette Bird jun. und der Architekturzeichnerin Maxine F. Bird. Sie studiert zunächst am Smith College in Northampton, Massachusetts und dann an der Albany Law School, wo sie ihren Abschluss als Rechtsanwältin macht. Sie arbeitet im Gesundheitswesen und leitet unter anderem die Personalabteilung des Krankenhauses „Beth Israel Deaconness Medical Center“ in Boston. Am 6. Oktober 2001 heiratet sie Neville Blakemore, der bis 2003 Inhaber der Unternehmensberatung Bluegrass Consulting in Cambridge ist. Im August 2003 zieht Ward mit ihrem Mann von Neu England in seine Geburtstadt Louisville, Kentucky. Er wird dort Partner der Investmentfirma Nova Group Investments. Das Schreiben ist seit der Kindheit ihre Passion. Bereits als Teenager schreibt Ward ihren ersten Liebesroman. Ihr Talent ist offenkundig, so dass ihre Mutter und ihr Mann sie immer wieder dazu drängen ein Manuskript an einen Agenten weiterzugeben. Mit Erfolg: ihr erster Roman „Leaping Hearts“, eine Liebesgeschichte, wird 2002 veröffentlicht. Mittlerweile ist sie eine Bestseller-Autorin und für ihre „Black Dagger“ Reihe bekannt, die seit 2005 erscheint. Die Bücher sind eine Mischung aus Liebes- und Vampirroman. Neben dem Schreiben liebt sie auch Kaffee und ihren Hund, einen Golden Retriever.

Neue Bücher

Cover des Buches Wolf – Black Dagger Prison Camp 2 (ISBN: 9783453321991)

Wolf – Black Dagger Prison Camp 2

Neu erschienen am 10.08.2022 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 2. Band der Reihe "Black Dagger Prison Camp".
Cover des Buches Geliebter des Mondes (ISBN: 9783453321977)

Geliebter des Mondes

 (4)
Neu erschienen am 11.07.2022 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 38. Band der Reihe "Black Dagger".

Alle Bücher von J.R.Ward

Cover des Buches Nachtjagd (ISBN: 9783453532717)

Nachtjagd

 (1.862)
Erschienen am 02.05.2007
Cover des Buches Blutopfer (ISBN: 9783453523012)

Blutopfer

 (1.160)
Erschienen am 02.07.2007
Cover des Buches Ewige Liebe (ISBN: 9783453523029)

Ewige Liebe

 (1.053)
Erschienen am 03.09.2007
Cover des Buches Bruderkrieg (ISBN: 9783453565104)

Bruderkrieg

 (996)
Erschienen am 05.11.2007
Cover des Buches Mondspur (ISBN: 9783453565111)

Mondspur

 (960)
Erschienen am 04.02.2008
Cover des Buches Dunkles Erwachen (ISBN: 9783453532816)

Dunkles Erwachen

 (922)
Erschienen am 05.05.2008
Cover des Buches Menschenkind (ISBN: 9783453532823)

Menschenkind

 (850)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Vampirherz (ISBN: 9783453532922)

Vampirherz

 (804)
Erschienen am 06.10.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu J.R.Ward

Cover des Buches Schakal – Black Dagger Prison Camp 1 (ISBN: 9783453321632)B

Rezension zu "Schakal – Black Dagger Prison Camp 1" von J.R.Ward

Ein neues Kapitel in der Welt der Black Dagger Bruderschaft
booklove-kittenvor 3 Tagen

"Schakal – Black Dagger Prison Camp 1" ist der erste Band von der neuen Spin-off Reihe der Black Dagger Reihe von J.R Ward und erzählt die Geschichte von Nyx und dem Schakal. 

Für ein besseres Verständnis der Geschichte würde ich euch empfehlen, die ersten Bände der „Black Dagger“ Hauptreihe zu lesen. Es ist aber nicht nötig, die gesamte Reihe zu lesen.

Als ich gesehen habe, dass es ein neues Spin-Off zu der Black Dagger Reihe geben soll, war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch, weil mir die letzten Bände der Hauptreihe leider nicht mehr so gut gefallen haben wie früher. Aber da mich die erste Spin-Off Reihe „Black Dagger Legacy“ überzeugen konnte und auch die Brüder aus der Bruderschaft wieder vorkommen, hat meine Neugier gesiegt und mir hat Nyx und Schakals Geschichte gut gefallen. 

Der Schakal ist für mich mit einer der interessanteste Charakter im Black Dagger Universum. Er wurde unschuldig in das Gefängnis der Glymera (der Vampiraristoratie) geworfen und fristet dort seit Jahrzehnten sein Dasein. Obwohl er schon so lange in dieser gnadenlosen Umgebung ist, hat der Schakal weder sein Gewissen noch seinen Sinn für Gut und Böse verloren. Außerdem hat er eine geheimnisvolle und gefährliche Ausstrahlung, sodass sich nur die wenigsten mit ihm anlegen und die restlichen in seinen Bann zieht.

Nyx ist eine Vampirin, die weiß, was sie will und sich das mit stählender Entschlossenheit erkämpft. Was mich aber etwas frustriert hat, ist, dass sie oft einfach viel zu unüberlegt handelt und die scheiße dann am Dampfen ist. Ihre Loyalität und Liebe zu ihrer Familie ist es, was Nyx größter Charakterzug ist.

Wir lernen nicht nur neue Bekanntschaften kennen, sondern durften auch einige Brüder der Bruderschaft begrüßen, insbesondere Rhage hat hier seinen Auftritt, und da er zu meinen Lieblingsbrüdern gehört, war meine Freude natürlich groß. Die Geschichte um den Schakal wird von Rückblenden in die Vergangenheit begleitet. Dort erfährt man nicht nur, was damals wirklich passiert ist, sondern wir bekommen einen Einblick in Rhages Vergangenheit, was für mich ein kleines Highlight war.

In „Schakal – Black Dagger Prison Camp 1“ lernen wir neue Bekanntschaften kennen, die das Universum erweitern. Wolf, Khane, und Apex sind Freunde, Verbündete und Mitgefangene des Schakals. Die Handlung hat grade durch diese Figuren an Spannung gewonnen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichten, die über sie erzählt werden und was mich noch erwarten wird.

Für mich wartet „Schakal – Black Dagger Prison Camp 1“ mit einem gelungenen Mix aus Spannung und Leidenschaft auf. Das Gefängnis als Handlungsort war sehr interessant und hat viele Möglichkeiten eröffnet. 

Deshalb bekommt Nyx und Schakals Geschichte von mir 4 von 5 Sterne! 

Vielen Dank an den Heyne Verlag und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geliebter des Mondes (ISBN: 9783453321977)BookaholicWhiskerss avatar

Rezension zu "Geliebter des Mondes" von J.R.Ward

Geliebter des Mondes
BookaholicWhiskersvor 5 Tagen

Ich kenne alle Bücher aus der Black Dagger Welt. Auch alle Nebenreihen. Ich bin immer noch wahnsinnig begeistert. Klar verändert sich Black Dagger im Laufe der Zeit. So auch meiner Meinung nach etwas der Schreibstil. Aber wenn man auch die anderen Bücher kennt, hat man keine Probleme in der Story und den Nebengeschichten drin zu bleiben und dem zu folgen.

Mit Mea und Sahvage bekommt man hier zwei interessante Charaktere vorgestellt. Ich habe mich auch wieder wie gewohnt in die Geschichte reingefunden. Sahvages Vergangenheit wird hier gut beleuchtet, wodurch man eine gute Bindung zu dem Charakter aufbauen konnte. Dieser steht meiner Meinung nach auch hier im Buch im Vordergrund. 

Natürlich gibt es auch wieder einen wichtigen Nebenstrang, der die Hauptgeschichte weiterführt. Der Kern der Brüder wird dabei nie vergessen. Diesmal geht es dabei auch um eine neue Feindin. Devina, eine Dämonin, die nun die Bruderschaft auf Trab hält. Ich finde, sie passt sehr gut rein und ich bin sehr gespannt, was uns da noch alles bevorsteht. Es gab hier schon einige Stellen, die gezeigt haben, wohin wir die Black Dagger zukünftig noch begleiten dürfen. An Spannung hat es mir hier auf jeden Fall auch nicht gefehlt.

Alles in allem war das wie immer ein sehr gelungenes Buch für einen eingefleischten Black Dagger Fan. Ich freue mich daher wahnsinnig auf die kommenden Bücher. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Geliebter des Mondes (ISBN: 9783453321977)michelle_loves_bookss avatar

Rezension zu "Geliebter des Mondes" von J.R.Ward

Mir fehlen Spannung und Emotionen
michelle_loves_booksvor 8 Tagen

Normalerweise liebe ich die Black Dagger-Reihe abgöttisch. Kaum erscheint ein neuer Band, bin ich Feuer und Flamme. So auch bei diesem Buch. “Geliebter des Mondes” ist mittlerweile der 37. Band der Reihe rund um die Bruderschaft der Black Dagger und ihre alten/neuen Feinde aus der Feder von J.R. Ward. Diesmal verfolgen wir den Vampir Sahvage. Er hat die letzten Jahre unter dem Radar verbracht, aber jetzt muss er sich wieder in die Gemeinschaft einbringen, um nicht nur sich selbst, sondern auch seine Zukunft zu retten. 

  • Anzahl der Seiten: 768
  • Verlag: Heyne Verlag
  • Preis: 12,00€
  • ISBN: 978-3453321977
  • Link zum Buch*

Seit Jahrhunderten lebt Vampirkrieger Sahvage im Verborgenen, und wenn es nach ihm ginge, könnte es auch für die nächsten paar Hundert Jahre so bleiben. Doch dann verliebt er sich in die schönen Mae, die sich unfreiwillig mit der neuen Erzfeindin der Bruderschaft der BLACK DAGGER eingelassen hat. Sahvage schließt sich erneut den Brüdern an, doch während diese ums Überleben kämpfen, kämpft er um seine große Liebe …

Dieses Büchlein ist ein ganz schön dicker Brummer. Das Cover passt wieder zur Reihe, denn abgebildet ist ein Mann, der direkt auf die Leserschaft blickt. Auch hier haben wir die typische Schrift und die kleinen schwarzen Fledermäuse, die wir schon von allen 37. vorherigen Bänden kennen. 

Sahvages ist ein neuer Vampir, der seit Jahrhunderten im Verborgenen lebt und auf der Suche nach seiner Cousine ist. Diese ist damals Opfer einer Ungerechtigkeit geworden, für die sich Sahvage verantwortlich fühlt. Deswegen lebt er jetzt im Verborgenen und meidet eigentlich jeden.

Mae ist die weibliche Protagonisten des Romans. Sie hat einen tragischen Verlust hinter sich und versucht alles, um das SChicksal zu ändern. Aus diesem Grund kommt sie auch mit der neuen Erzfeindin der Bruderschaft in Kontakt. Dies kann fatale Folgen haben, vor allem, da Mae nicht weiß, womit sie sich hier anlegt…

Mittlerweile haben sich viele neue Charaktere etabliert und man muss schon die vorherigen Bände gelesen haben, damit alles SInn ergibt. Und selbst wenn man alle Bücher gelesen hat, heißt das natürlich nicht, dass man noch alle Infos im Kopf hat. Ich musste z.B. auch erst einmal nachlesen, wer denn jetzt Nate war. Außerdme gibt es mit Devina scheinbar auch Bezüge zu der “Fallen Angels”-Reihe von J.R. Ward, sodass das Universum noch größer ist als gedacht.

Ich bin nun schon seit vielen Jahren treue Leserin der Black Dagger Bruderschaft. Ich kann die Kritik vieler Leser:innen nachvollziehen, dass sich die Reihe verändert hat und für mich persönlich auch nicht unbedingt zum Positiven. Ich verstehe es, dass immer neue Charaktere eingeführt werden, aber ich hätte mir an mancher Stelle doch gewünscht, eher auf die alten, bekannten Charaktere zurückzugreifen, anstatt so blasse, lieblos entworfene Protagonisten zu nutzen. Weder mit Mae noch mit Sahvages bin ich wirklich warm geworden. Ich habe ihre Geschichte verfolgt, aber wirklich Spaß gemacht hat es nicht. Die Dynamik zwischen den beiden at sich am Anfang unglaublich langsam entwickelt und dann waren da plötzlich Gefühle, deren Entwicklung vorher nicht nachvollziehbar war. Für mich war diese Liebesbeziehung exakt 0 nachvollziehbar. 

Außerdem hat sich die Handlung des Buches richtig sehr gezogen. Dieses ewige Hin und Her mit Mae war einfach nur nervig. Vor allem, dass sie so unednlich lange an ihrem Vorhaben festgehalten hat, anstatt auf ihr Herz und ihren Kopf zu hören, empfand ich als sehr irritierend. 

Die Handlung wird von Roman zu Roman kompexer. Es werden mehr Perspektivwechsel eingeführt, sodass man aus unterschiedlichen Blickwinkeln das Fortschreiten der Handlung nachvollziehen kann. Hier hätte ich mir, neben Rehvenge gern noch ein paar weitere ältere Charaktere gewünscht! Devina als neue Erzfeindin ist ganz cool. Ich bin gespannt, wo es noch mit ihr hingehen wird. Das wird bestimmt spannend!

Im Roman bekommt man schon einige Hinweise, in welche Richtung die Reihe weitergehen wird. Ich bin sehr gespannt, was aus Balz, Lassiter und ihren Freunden wird. Auch wenn mir persönlich dieser Band nicht 100%ig zugesagt hat, werde ich die Reihe weiter verfolgen, in der Hoffnung, doch irgendwann wieder einen spannenden Roman wie die ersten Bände der Reihe, lesen zu können. Auf Balz Geschichte freue ich mich auf jeden Fall schon einmal sehr!

 

Leider konnte mich das Buch nicht zu 100% überzeugen. Es hat stellenweise sehr an Spannung gefehlt, die Liebesgeschichte zwischen Sahvage und Mae war mehr als fade und nur sehr oberflächlich behandelt. Da kamen wirklich nur serh wenige Emotionen bei mir an. Zusätzlich haben mir einige Informationen gefehlt, die ich gebraucht hätte, um der Logik der Handlung zu folgen. Sehr schade. Ich hoffe, dass der nächste Band über Balz besser ist. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty!

LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer großen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. 

Bei unserer siebten Aktion der LYX-Geburtstagsparty verdreht euch ein Leben voller Luxus den Kopf! Doch hinter der Fassade der perfekten Familie Bradford lauern so manche Geheimnisse und Intrigen, die die Dynastie zu Fall bringen können ... 
Macht jetzt mit und gewinnt eines der 50 Exemplare von "Bourbon Sins" von J. R. Ward. 

Und aufgepasst! Selbstverständlich gibt es wieder ein Tortenstück für euch! Wie ihr es euch verdienen könnt, erfahrt ihr weiter unten. 

Mehr zum Buch
Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle. Die glänzende Fassade der Bradfords beginnt zu bröckeln, als William Baldwine, der Patriarch, tot aufgefunden wird. Zudem ist das komplette Vermögen verloren. Es liegt nun an Lane, den Betrieb und seine Familie vor dem Untergang zu bewahren ...

>> Hier gehts zur Leseprobe

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 50 Exemplare von "Bourbon Sins" von J. R. Ward unter allen, die sich bis einschließlich 25.06.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen: 

Die Familie Bradford handelt seit Generationen mit Bourbon. Mit welchem Getränk würdet ihr euer Date beeindrucken?

Auch in unserer siebten Aktion könnt ihr ein Tortenstück für die LYX-Geburtstagsparty gewinnen. Löst dafür einfach die Bewerbungsaufgabe und schon bald vergrößert sich die Torte auf eurem Tortenteller. Wenn ihr nur das Tortenstück erspielen und nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, bearbeitet die Aufgabe bitte im dafür vorgesehenen Unterthema! Für die Bearbeitung habt ihr Zeit bis zum 23. Juli 2017. 


Die Tortenstücke werden von uns zeitnah manuell vergeben und erscheinen daher nicht direkt auf deinem Tortenteller! 

Alle weiteren Informationen zur LYX-Geburtstagsparty findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen
1395 BeiträgeVerlosung beendet
dieschmitts avatar
Letzter Beitrag von  dieschmittvor 5 Jahren

Hallo ihr Lieben, 


es ist wieder so weit. Die Verlosungsrunde startet von vorn, damit ihr einen schönen Lesesommer verleben könnt.


Hier geht es um die Geschichte "Vampirsohn" von der Autorin J. R. Ward


Wenn ihr dieses Buch gewinnen möchtet, dann kommentiert auf meiner Seite zum dazugehörigen Post, warum gerade ihr das Buch gewinnen solltet - vergesst nicht, mir eine E-Mailadresse zu hinterlassen, damit ich euch kontaktieren kann.

http://diebuechereule.blogspot.de/2016/06/gewinnspiel-vampirsohn-von-jr-ward-bis.html


Viel Spaß und viel Glück wünsche ich euch!

2 BeiträgeVerlosung beendet
agustinas avatar
Letzter Beitrag von  agustinavor 6 Jahren
Ich heiße Agustina und bin 15 jahre alt Ich liebe Bücher! Ich liebe es einfach mich in eine andere Welt zu verkriechen. Ich lese jede einzelne Minute die ich frei habe ,Tag und Nach! mein Record war bis jetzt 20 Bücher in 1 Monat. Da ich zu viel lese habe ich fast keine freunde,aber das ist OK,ich habe ja meine Bücher! Ich liebe dieses Gefühl ,ich kann mich in verschiedene Situationen hinein-versetzen. Ich habe sogar beschlossen ein eigenes Buch zu schreiben! Ich würde gern jetzt damit anfangen , aber ich darf die schule nicht vernachlässigen,also muss ich bis zu den sommerferien warten. Aber ich bin mir sicher ,dass es sich lohnen wird! Ich würde mich wahnsinnig auf dieses buch freuen iCH LIEBE Thrillers und vampire-bücher..Halt alles was mit since fiction zu tun hat<3
Hallo,

ich verlose zuerzeit auf meinem Blog die Black Dagger Bände Vampirseele, Mondschwur und Racheengel (jeweils 1 Buch). Bis zum 13.10.2013 könnt ihr mitmachen und die drei Bücher im Paket gewinnen. Wer also seine BD-Serie noch vervollständigen will, der hat nun die Gelegenheit dazu! Besucht dazu einfach die Gewinnspielseite auf meinem Blog: http://worldwidebookz.blogspot.de/2013/09/blog-gewinnspiel-teil-1.html. Dort findet ihr dann Näheres zu dem Gewinnspiel und den Regeln!
Ich wünsche euch auf alle Fälle schon mal viel Glück!

Lg
Red-Sydney
21 BeiträgeVerlosung beendet
Romanticbookfans avatar
Letzter Beitrag von  Romanticbookfanvor 9 Jahren
@RoseSarah Die Gewinner findest du auf der Webseite...

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks