Jac. Toes Fotofinish

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fotofinish“ von Jac. Toes

Der ehrgeizige Rechtsanwalt Stan Dewende hat sich an die Spitze einer angesehenen Anwaltskanzlei hochgearbeitet. Bei seinem Hobby, dem Marathonlaufen, ist er nicht weniger erfolgreich. Den ersten Lauf eines vierteiligen Wettkampfes entscheidet er für sich. Als er voller Stolz das Zielfoto in den Händen hält, glaubt er, darauf im Hintergrund seinen ehemaligen Kanzleikollegen Oek Rottir zu erkennen. Doch das ist kaum möglich, denn Rottir ist vor Jahren nach einem tragischen Unfall spurlos verschwunden. Auch die Drohgebärde des Mannes auf dem Foto kommt Dewende komisch vor, doch er vergisst den Vorfall schnell wieder. Als es jedoch bei den nächsten zwei Läufen zu weiteren Komplikationen kommt, wird Dewende zusehends verunsichert. Wer erlaubt sich da makabre Scherze mit ihm? Steckt doch der ehemalige Kollege dahinter? Der charmante, weltgewandte Rottir stand damals als Nachfolger des Kanzleichefs fest. Nach dem Unfall und Rottirs rätselhaftem Verschwinden übernahm an seiner Stelle Dewende nicht nur die Kanzlei, sondern auch Rottirs Ehefrau Elvy. Dewende ist gezwungen, sich mit seiner eigenen Vergangenheit auseinander zu setzen, die längst nicht so makellos ist, wie sie auf den ersten Blick scheint. Als Elvy dann noch im Park überfallen wird, ist sich Dewende sicher, dass er Ziel einer perfekt geplanten Racheaktion ist. Während des vierten und letzten Marathonlaufs kommt es zur entscheidenden – und überraschenden – Begegnung. - ›Fotofinish‹ wurde 1998 als bester niederländischer Kriminalroman mit dem »Gouden Strop« ausgezeichnet.

Solider Krimi, aber nicht Weltklasse mit 140 Seiten etwas kurzkurz

— Buderballa

Stöbern in Krimi & Thriller

Ein ehrenwerter Tod

Ein klassischer Kriminalroman, der sich zu lesen lohnt. Die Triestiner Atmosphäre rundet das Buch ab

Bibliomarie

SOG

Ein spannender tiefgründiger Thriller, der mir unter die Haut ging.

lucyca

Die Verlassene

Ein unblutiger, dafür aber ein emotional sehr berührender Psychothriller, der einen mit einem unbehaglichen Gefühl zurücklässt.

Prinzesschn

Sechs mal zwei

Spannende Fortsetzungskrimi mit einem etwas verworrenen Einstieg, der sich dann immer mehr steigert. Absolut empfehlenswert!!!

claudi-1963

Origin

Aufregend wie immer. Toll Dan Brown! Bitte noch viel mehr davon.

AberRush

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Solider Krimi, aber nicht Weltklasse

    Fotofinish

    Buderballa

    05. December 2016 um 13:37

    Der Titel Fotofinish und die Beschreibung des Kurzkrimis
    hat mich als Ausdauerläufer natürlich gleich angesprochen.
    Ein solider Krimi mit 140 Seiten Text. Das kleine Büchlein
    hat mir ganz gut gefallen, auch wenn es mich nicht gefesselt
    hat. Ein toller Schmöker für den Strand oder das Wochenende
    ohne Glotze. Man macht nichts falsch mit diesem Kurzkrimi, aber
    es gibt wesentlich bessere.

  • Gouden Strop

    Fotofinish

    Arun

    27. February 2014 um 16:20

    Einen Krimi aus den Niederlanden hatte ich auch noch nicht gelesen, und da ich gerne mal etwas neues teste kam dieses Buch gerade recht. Der Klappentext versprach eine spannende Story mit Bezug zum Marathonlauf. Zudem noch folgenden Zusatz. „Ein nahezu perfekter Thriller, ein echtes Juwel in der niederländischen Kriminalliteratur“, urteilte die Jury, die „Fotofinish“ als besten niederländischen Krimi mit dem „Gouden Strop“ auszeichnete. Vorneweg gesagt die Story konnte meine Erwartungen nicht erfüllen. Auf 154 Seiten, unterteilt in vier Laufwettbewerbe, wobei die längste Laufstrecke gerade mal 21,1 Kilometer (Halbmarathon) beträgt wird uns die Geschichte zum Teil in Rückblenden dargebracht. Es geht um Freundschaft, Konkurrenzkampf, Intrigen und einen Rachefeldzug im Umfeld einer Rechtsanwaltskanzlei. Der Roman-Krimi hat mich wenig begeistert, andere Leser werden es vielleicht anders sehen.

    Mehr
  • Rezension zu "Fotofinish" von Jac. Toes

    Fotofinish

    leserin

    15. July 2012 um 13:29

    Den Krimi habe ich in die Hand genommen, da mir die niedrige Seitenanzahl gefiel und ich zudem noch kein Buch im Zusammenhang mit Marathon und Läufer gelesen habe. Der bekannte Rechtsanwalt Star Dewende, der als Hobby "Laufen" betreibt, wird während eines Marathonlaufes (im Rahmen eines Firmenwettbewerbes nimmt er mit anderen Kollegen an vier Läufen teil) Opfer eines seltsamen Zwischenfalls. Nach Recherchen anhand eines ihm von Unbekannten zugeschickten Fotos konnte er den ehemaligen Mitarbeiter Oek Rottir erkennen. Dieser Mitarbeiter, sollte ebenfalls wie der Protagonist die Anwaltskanzlei übernehmen, schied anläßlich eines schweren Unfalls aus dem Dienst aus und verschwand spurlos. Es kommt noch einmal zu einem markanten Vorfall bei solch einem Lauf. Star Dewende stellt immer wieder geheime Nachforschungen an und glaubt, daß er sein Ziel den Täter zu kennen erreicht hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks