Buchreihe: Robert Patati & Micky Spijker von Jac. Toes

 4.4 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. 1
    Nach allen Regeln der Kunst

    Band 1: Nach allen Regeln der Kunst

     (6)
    Ersterscheinung: 10.10.2007
    Aktuelle Ausgabe: 10.10.2007
    Im Museum Abteiberg in Mönchengladbach wird die Leiche einer Frau gefunden – versteckt in einer Kunstinstallation. Als bekannt wird, dass die Tote ein Verhältnis mit dem Museumsdirektor Dr. Zink hatte und die beiden den Kunsttempel als SM-Studio missbrauchten, wird Zink als Hauptverdächtiger festgenommen. Nur Robert Patati, Restaurator am Museum, glaubt nicht an die Schuld seines Vorgesetzten und beginnt, eigene Ermittlungen anzustellen.
    Als auch im Arnheimer Museum für Moderne Kunst eine Frauenleiche gefunden wird – ebenfalls kunstvoll arrangiert in einem Exponat –, reist Patati nach Arnheim. Dort lernt er die Psychologin und Profilerin Micky Spijker kennen und die beiden tragen ihr Wissen über die ›Kunstmorde‹ zusammen. Ein dritter Mord, verübt im Museum Schloss Moyland, bestätigt ihren Verdacht: Ein Serienmörder geht um und mit jeder Tat werden seine Methoden grausamer – und künstlerischer.
  2. 2
    Das Lügenarchiv

    Band 2: Das Lügenarchiv

     (4)
    Ersterscheinung: 22.09.2009
    Aktuelle Ausgabe: 22.09.2009
    Es soll ein feuchtfröhliches Wiedersehen in Amsterdam werden und endet mit einem Mord: Der Mönchengladbacher Kunstrestaurator Robert Patati muss mit ansehen, wie sein guter Freund und Kollege Wolfgang in dem von seinem Chef geliehenen Jaguar in die Luft gejagt wird.
    Zuletzt hat Wolfgang im Archiv des Lebensmittelkonzerns Duneko Fotos aus der Firmengeschichte für eine Ausstellung restauriert. Daher fällt der Verdacht sofort auf die Aktivisten der Gruppe ›Best for Africa‹, denn schon lange protestieren sie gegen die Geschäftspraktiken der Firma in Kamerun und anderen Entwicklungsländern. Haben die Weltverbesserer die Grenze zum Terrorismus überschritten? Obwohl sie sich gerade erst getrennt haben, kann Patati jetzt nur noch die gewiefte niederländische Profilerin Micky Spijker weiterhelfen.
  3. 3
    Höchstgebot

    Band 3: Höchstgebot

     (4)
    Ersterscheinung: 13.03.2012
    Aktuelle Ausgabe: 13.03.2012
    Ein Gemälde des berühmten Surrealisten René Magritte aus dem Kunstbesitz der Unternehmerfamilie Roeder wird zu einem legendär hohen Betrag versteigert. Kunstrestaurator Robert Patati begleitet den Transport des Bildes Richtung Maastricht zu seinem neuen Besitzer, einem weltweit tätigen Rüstungsunternehmer. Doch alle Sicherheitsmaßnahmen reichen nicht aus: Das Bild wird bei einem Überfall gestohlen.
    Am selben Abend trifft die Familie ein weiterer Schlag. In Aachen geht das Labor der Medizintechnik-Firma Roeder in Flammen auf. Nicht nur die Ergebnisse jahrelanger Forschung werden vernichtet, sondern in den Trümmern findet sich außerdem die Leiche einer Frau.
    Carsten Roeder fragt sich, ob es einen Zusammenhang zwischen Raub und Brand gibt. Er engagiert die Profilerin Micky Spijker, damit sie die Vorfälle untersucht. Will jemand das Familienunternehmen in den Ruin treiben?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks