Jack Bankowsky Pop Life

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pop Life“ von Jack Bankowsky

Pop Life versammelt spektakuläre Werke von einigen der bekanntesten Künstler der jüngeren Kunstgeschichte. Kalkuliert für die Medien inszeniert, wurde ihr materieller Erfolg demonstrativ mit den Mitteln einer kommerzialisierten Gesellschaft angestrebt. Ausgehend von Andy Warhol analysiert Pop Life Strategien und Inszenierungen von Erfolg in der Kunst. Das Buch erzählt vom Kult des Künstlers, von der Celebrity-Kultur und von der Präzision, mit der die künstlerischen Werke sich mit diesen Verfahren und Arbeitsweisen des Markts beschäftigen. Mit zahlreichen Abbildungen und profunden Aufsätzen zur anhaltenden Faszination Pop ist dieses Buch so unterhaltsam und provozierend wie die Kunst, die es vorstellt. Standardwerk über Kunst und Kommerz Vermarktungsstrategien der Pop-Künstler Außergewöhnliche Covergestaltung Künstlerauswahl: Ashley Bickerton, Maurizio Catellan, Tracey Emin, Cosey Fanni Tutti, Andrea Fraser, Keith Haring, Damien Hirst, Martin Kippenberger, Jeff Koons, Sarah Lucas, Takashi Murakami, Peter Nagy, Richard Prince, Pruitt Early, David Robbins, Reena Spaulings, Sturtevant, Gavin Turk, Piotr Uklanski, Meyer Vaisman, Andy Warhol Texte Jack Bankowsky, Nicholas Cullinan, Alison M. Gingeras, Annabelle Görgen-Lammers, Daniel Koep, Scott Rothkopf, Catherine Wood Hamburger Kunsthalle, Galerie der Gegenwart 12. Februar bis 9. Mai 2010

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pop Life" von Jack Bankowsky

    Pop Life
    Cibo95

    Cibo95

    06. April 2010 um 17:30

    Die Ausstellung der Hamburger Kunsthalle ist klasse! Warhol, Hirst, Haring, Kippenberger, Murakami ... auf die Pornografie von Jeff Koons hätte ich gut verzichten können. Leider auch in diesem Bildband abgedruckt. Das soll Kunst sein? Nicht mein Geschmack. Der Rest der Ausstellung ist wundervoll. Klasse ist der Pop Shop von Keith Haring, originalgetreu nachgebaut. Die Ausstellung ist bunt und laut, genau so hätten sich die kommerziellen Künstler, die leider fast alle schon früh verstorben sind, das vorgestellt. Absolut sehenswert. Wer nicht nach HH fahren kann, hat die Möglichkeit, sich die Exponate im Bildband anzusehen. Ist natürlich kein Vergleich ... Am Anfang der Ausstellung steht das vergoldete Kalb von Hirst, konserviert in Formaldehy ... ob das nun Kunst ist, darüber kann man streiten. Ich warte eigentlich nur darauf, dass er den ersten Menschen in so einen Kasten steckt. Sieht schon mit einem Kalb sehr makaber aus :-(

    Mehr