Jack Ketchum

(2.123)

Lovelybooks Bewertung

  • 1605 Bibliotheken
  • 64 Follower
  • 26 Leser
  • 407 Rezensionen
(827)
(737)
(411)
(100)
(48)
Jack Ketchum

Lebenslauf von Jack Ketchum

Jack Ketchum ist das Pseudonym des Autors Dallas Mayr. Black Jack Ketchum ist ein Wild West Outlaw mit eigener Gang und wurde gehängt, andererseits ist Jack Kechtum auch als 'Jack catch'em' (Jack, fang sie) lesbar. Stephen King sagte, dass 'Jack Ketch' auch ein Spitzname für den Henker in England ist und meinte der Name würde auch passen, da Mayr in seinen Werken so brutal und grausm vorgeht und so viele Menschen tötet, dass auch er ein Henker ist. Mayr fing erst mit Mitte 30 an zu schreiben und verheimlichte nie, dass Jack Ketchum ein Pseudonym ist. Mayr arbeitete als Sänger, Literaturagent, Lehrer und Handlungsvertreter. Den großen Schriftstellerischen Durchbruch schaffte er bislang nicht. Manche glauben, es könnte daran liegen, dass er ein sehr störrischer Autor ist und lieber im Taschenbuchmilieu verharrt, anstatt dem Publikum Mainstream zu liefern.

Bekannteste Bücher

EVIL

Bei diesen Partnern bestellen:

SCAR: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

SCAR

Bei diesen Partnern bestellen:

Jagdtrip

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebendig: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebendig

Bei diesen Partnern bestellen:

Versteckt: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Versteckt

Bei diesen Partnern bestellen:

Beuterausch

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost

Bei diesen Partnern bestellen:

Wahnsinn

Bei diesen Partnern bestellen:

Beutegier

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutrot

Bei diesen Partnern bestellen:

Amokjagd

Bei diesen Partnern bestellen:

Beutezeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Notes from the Cat House

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutrot

Bei diesen Partnern bestellen:

Closing Time and Other Stories

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Jack Ketchum
  • Ruhige emotionale Story

    Blutrot

    SweetSecret33

    19. January 2018 um 21:21 Rezension zu "Blutrot" von Jack Ketchum

    Blut wird fließen Er hört die Jungen bereits aus der Ferne. Wie sie hinunterkommen zum Fluss, wo er angelt. Und den Frieden stören. Und er riecht das Waffenöl, zu viel Öl für eine neue Schrotflinte. Es sind reiche Kids, die nichts übrig haben für den Fluss, die Fische und den alten Mann. Und sie begehen einen großen Fehler – sie erschießen den treuen Hund des alten Mannes. Ein Schleier legt sich vor sein Auge, ein roter Schleier. Der alte Mann sieht Blut. Wieder ein tolles Buch von Ketchum. Diesmal mit einer ruhigen dafür ...

    Mehr
  • Erschreckende Story

    Wahnsinn

    SweetSecret33

    19. January 2018 um 17:21 Rezension zu "Wahnsinn" von Jack Ketchum

    Schon bald nach ihrer Hochzeit entdeckt Liddy die sadistische Ader ihres Mannes Arthur. Nach der Geburt ihres Sohnes gerät er zunehmend außer Kontrolle. Er verletzt Liddy, schlägt und missbraucht sie. Um ihres Kindes willen erträgt sie zunächst schlimmste Demütigungen. Doch dann begreift Liddy, wie wahnsinnig Arthur tatsächlich ist, und nimmt den ungleichen Kampf auf.  Die Story war erschreckend fesselnd, ich konnte nicht auf hören zu lesen. Ketchum hat „Wahnsinn“ so gut geschrieben das die Story mich nicht mehr losgelassen ...

    Mehr
  • Ziemlich langatmig

    Amokjagd

    SweetSecret33

    13. January 2018 um 22:07 Rezension zu "Amokjagd" von Jack Ketchum

    Howard Gardner hat den Tod verdient. Jahrelang hat er seine Frau gequält und missbraucht. Bis sie zurückschlägt und mit ihrem Geliebten den perfekten Mord plant und ausführt. Doch es gibt einen Zeugen. Und dieser Zeuge ist fasziniert von der Lust zu töten. Er glaubt, endlich Gleichgesinnte für seine perversen Vorlieben gefunden zu haben. Die Amokjagd beginnt … Die Story fand ich so ja schon gut, leider ist das ganze aber etwas sehr zäh und langamtig. Stellenweise war dann zwar wieder Tempo drin aber leider konnte das nur ...

    Mehr
  • Versteckt!?

    Versteckt

    SweetSecret33

    11. January 2018 um 17:01 Rezension zu "Versteckt" von Jack Ketchum

    Gib acht, wer dich findet! Dead River ist kein Ort für junge Leute. Die Hitze und die Langeweile legen sich über sie und saugen das Leben aus ihnen heraus. Auf verzweifelter Suche nach einem Adrenalinkick streifen Dave und seine Freunde durch das Dorf. Ein verlassenes Haus wird schließlich zu ihrer Spielstätte. Doch Freunde können gefährlich sein. Und das Spiel wird blutiger als geplant. Eine an sich interessante Story, wenn auch Spannung und Grusel recht lange auf sich warten ließen. Die Protagonisten fand ich gut und sie waren ...

    Mehr
  • Die letzte Überlebende

    Beuterausch

    SweetSecret33

    11. January 2018 um 16:40 Rezension zu "Beuterausch" von Jack Ketchum

    Gefangen in einer Spirale der Gewalt. Sie ist die letzte Überlebende eines Kannibalenstamms, der jahrzehntelang die Ostküste der USA in Angst und Schrecken versetzte. Geschwächt und verwundet gerät sie in die Gewalt des tyrannischen Familienvaters Cleek. Der Sadist Cleek versucht, die wilde Frau zu »zähmen«, wobei er seine Familie als Komplizen missbraucht. Doch er hat den Überlebenswillen seiner Gefangenen unterschätzt. Bevor sein Experiment zu Ende ist, werden alle Unaussprechliches durchleiden müssen. Auch Beuterausch hat ...

    Mehr
  • Sie sind zurück...

    Beutegier

    SweetSecret33

    30. December 2017 um 12:22 Rezension zu "Beutegier" von Jack Ketchum

    Die Rückkehr der Kannibalen  Vor elf Jahren wurde Sheriff George Peters Zeuge, wie eine Gruppe verwilderter Kannibalen über Touristen herfiel. Inzwischen ist Peters im Ruhestand, doch als an der Küste von Maine erneut Leichen von Urlaubern entdeckt werden, wird er zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die Wilden sind zurück – die Jagd beginnt von Neuem. Ebenso Spannend und blutrünstig wie der 1. Teil. Meiner Meinung nach ist Beutegier etwas schwächer als der 1. Teil der Reihe, aber trotzdem nichts für Schwache nerven. Die Kannibalen ...

    Mehr
  • Grausam und Brutal..keine leichte Kost

    Beutezeit

    SweetSecret33

    28. December 2017 um 19:08 Rezension zu "Beutezeit" von Jack Ketchum

    Wenn Menschen zu Bestien werden Drei junge Paare wollen eine Urlaubswoche in einem abgelegenen Ferienhaus an der amerikanischen Ostküste verbringen. Was sie nicht wissen: Die Gegend wird von einer Gruppe Verwahrloster heimgesucht, die unter primitivsten Bedingungen leben und Urlauber nur als Beute betrachten. Die Jagd beginnt …  Mein erster Roman von Jack Ketchum und gleich ein Glückstreffer. Grausam und erschreckend wird in Beutezeit die Jagd einer Horde Kannibalen geschildert.. auf Menschen. Brutal und grausam, mit expliziten ...

    Mehr
  • Kriegstrauma

    Jagdtrip

    monja1995

    17. December 2017 um 21:44 Rezension zu "Jagdtrip" von Jack Ketchum

    RomanLee Moravian ist Kriegsveteran. Der Vietam-Krieg hat ein Trauma in ihm hinterlassen, sodass er nunmehr die Einsamkeit tief im Wald der Gesellschaft der Menschen vorzieht. Nur dort findet er die Ruhe, die er braucht. Diese Ruhe wird jetzt von Campern gestört und als würde ein Schalter umgelegt, fühlt er sich wieder in den Krieg zurück versetzt. Er muss sich gegen die Fremden, die er als Bedrohung sieht, zur Wehr setzen.Vergleichbar mit Rambo hat Jack Ketchum eine menschliche Waffe erschaffen, wie sie kaltblütiger nicht sein ...

    Mehr
  • Unglaublich...

    EVIL

    Edaaa

    28. November 2017 um 06:46 Rezension zu "EVIL" von Jack Ketchum

    Wie schon gesagt, ist dieses Buch das schlimmste, was ich jemals gelesen habe. Mit jeder Seite, die ich gelesen habe, ist mein Herz ein Stückchen gebrochen.Wie können Menschen anderen Menschen solch ein Leid hinzufügen? Vor allem Kinder?! Und Ruth(die Tante von diesem Mädchen) ist eine Erwachsene Person und sollte wissen, dass man so etwas schlimmes nicht machen darf!Trotz der schlimmen Geschichte, hat es Jack Ketchum irgendwie geschafft, dass man das Buch weiter ließt. Egal was passierte...Da diese Geschichte auf einer wahren ...

    Mehr
  • Grausam und Gnadenlosen

    EVIL

    MrPoliceman

    27. October 2017 um 13:52 Rezension zu "EVIL" von Jack Ketchum

    Jack Ketchum's Werk ,,Evil'' wurde vom Heyne verlag herausgegeben und gilt unter Experten als Meisterwerk im Bereich der Horrorthriller. Zum Inhalt: In Jack Ketchum's Werk ,,Evil'' geht es um die Geschichte eines Junge (Dave), die sich in den 1950er Jahren in einer idyllischen Kleinstadt in den USA abgespielt hat. Die Kleinstadt wird von Ketchum in einer malerischen Idylle beschrieben, wo sich alle Familien gegenseitig kennen und deren Kinder miteinander spielen und Spaß haben, bis eines Tages Meg zu Ihrer Tante Ruth zieht, da ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks