Jack McDevitt Odyssee

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Odyssee“ von Jack McDevitt

Sie besuchen die Erde schon seit Äonen. Lange Zeit tat man sie als Hirngespinst von Wichtigtuern ab. Manche nennen sie UFOs, andere Wetterballons und wieder andere halten sie für Besucher von einer fremden
Welt. Im 23. Jahrhundert hat man einen anderen Namen für die mysteriösen Lichter am Himmel: Moonrider. Und plötzlich geschieht das bislang Undenkbare: Die Moonrider werden aggressiv. Die Menschheit gerät
in Zugzwang. Gregory McAlister begibt sich auf eine gefährliche Odyssee. Sein Ziel: das Geheimnis der Moonrider zu ergründen. Ein Geheimnis, das noch weit schrecklicher ist als angenommen ...

Stöbern in Science-Fiction

Giants - Zorn der Götter

Kein einfacher Einstieg, entwickelt sich aber von Seite zu Seite zu einer Super-Geschichte.

Schnurbusch

Die Welten der Skiir - Patronat

Wie die beiden ersten Teile sehr zu empfehlen.

KlausStein

Die Welten der Skiir 2

Wie der erste Teil, spannend und sehr interessante Charaktere . Als Sciencefiction Fan muss man es lesen

KlausStein

Die Reise der Scythe 1

Die Reise der Scythe macht einfach nur Spaß! Ich bin begeistert von den Figuren, dem Verlauf der Geschichte, die Ideen und die Spannung.

einz1975

Hologrammatica

Genreübergreifender Thriller

Rosebud

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Rasanter und spannender Sci-Fi-Thriller

Becky_Bloomwood

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Odyssee" von Jack McDevitt

    Odyssee

    simonfun

    27. October 2012 um 14:27

    Im Nachhinein unbefriedigend. Der Autor schreibt in kurzen, knappen Sätzen, die dennoch viel beinhalten. Der Leser wird gezwungen mitzudenken. Das Ganze zog sich dennoch zäh dahin, wurde plötzlich interessant und wurde danach wieder zerredet und somit langweilig. Die Moonrider bleiben geheimnisvoll und spielen kaum mehr als eine Nebenrolle. Das Buch ist insgesamt nicht schlecht, aber der Rückentext ist hier völlig falsch. Wie auch immer - Netter Zeitvertreib, mehr aber auch nicht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks