Jack Soren Der Monarch

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Monarch“ von Jack Soren

Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung. Als der Monarch ist er berüchtigt: bei kriminellen Kunstsammlern, denen er illegal erworbene Kunstwerke stiehlt, und Museen, von denen er immense Summen für die Herausgabe verlangt. Doch Jonathan Hall hat seine Karriere als internationaler Kunstdieb längst beendet und kümmert sich nur noch um seine kleine Tochter Natalie. Da wird New York von einer grausamen Mordserie erschüttert: Der Killer ritzt seinen Opfern die Umrisse eines Schmetterlings in die Brust – eine Kopie von Jonathans Markenzeichen als der Monarch! Ehe Jonathan sich versieht, ist er in einem perversen Spiel gefangen. Sein Einsatz erhöht sich ins Unermessliche, als der Wahnsinnige diejenigen bedroht, die er liebt. Sein einziger Ausweg: Er muss einen letzten, lebensgefährlichen Job als Monarch erledigen.

Liest sich wie ein Blockbuster. Sehr gelungenes Debüt.

— AdrienneAva
AdrienneAva

Spannend, aber hier und da ein bißchen zu fiktional. Hinterlässt mich etwas unzufrieden.

— faanie
faanie

Ich war positiv überrascht. Das Buch ist gut zu lesen und bietet viele Verwirrungen und Verknüpfungen, die den Leser neugierig machen

— AnnMan
AnnMan

actionreich und spannend bis zur letzen Seite!

— Mira20
Mira20

Ein unglaublich spannendes Buch mit sehr viel Witz und tollen Figuren. Ich freue mich auch schon auf Band 2!

— Zalira
Zalira

Furioses Thriller-Debut!

— SABO
SABO

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.4. Geldbeträge:         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats 5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.-------------------------------------------------------------------------------Teilnehmer: (Aktualisiert am 13.09.2017)Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartesleucoryx                                  11                          22                      72,00€PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€Kirschbluetensommer     181                         181                    53,00€ annlu                                       62                         100                   223,00€Nelebooks                            769                        703                   79,80€ulrikeu                                      81                          50                    19,00€Oanniki                                    27                          38                      23,00€dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€ChattysBuecherblog             0                          20                     88,00€ Kurousagi                             346                        251                     0,00€Julie209                                    72                          76                      16,00€StefanReschke                      69                          68                     -3,00€darkshadowroses              569                        554                     1,00€

    Mehr
    • 254
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
  • Guter Thriller/Krimi

    Der Monarch
    AnnMan

    AnnMan

    11. February 2016 um 16:40

    Ich muss gestehen das ich am Anfang etwas skeptisch war, denn obwohl es bereits zu Beginn ein paar Höhepunkte gab, brauchte ich die ersten hundert Seiten, um in die Geschichte zu finden. Meiner Meinung nach könnte es an manchen Stellen noch mehr Spannung und Atemlosigkeit geben. Das ist aber mein rein persönlicher Geschmack.  Die Geschichte ist auf jeden Fall stringent, was eine Leistung ist bei all den losen Fäden die am Anfang auftauchen und denen ich als Leser neugierig gefolgt bin. Die Figuren sind meiner Meinung nach gut gezeichnet. Besonders der Hauptbösewicht hat mich fasziniert und ich hätte gerne noch mehr erfahren.  Genau darum gebe ich auch 4 Sterne. Vieles war gut, bei manchen Dingen waren es für mich aber nur gute Ansätze und ich hätte mir mehr Details, mehr Tiefe mehr Kick gewünscht, den ich mir von einem Thriller erhoffe. Über das Ende habe ich noch keine klare Meinung ... Ich bin aber auf jeden Fall neugierig wie und ob es weitergeht. Ob für diesen Fall oder auch generell für den Autor. 

    Mehr
  • Spannend bis zur letzen Seite!

    Der Monarch
    Mira20

    Mira20

    31. January 2016 um 16:22

    Beim Lesen habe ich mich wie im Kino gefühlt. Das actionreiche Buch hat ein tolles Kopfkino ausgelöst und ich hab es bis zur letzten Seite genossen, obwohl zum Ende hin meine Helden doch etwas viel einstecken mussten. Jonathan hat jahrelang zusammen mit seinem Partner Lew unter dem Tarnname „Der Monarch“ gestohlene Kunstwerke ausfindet gemacht und wieder entwendet. Gegen einen horrenden Finderlohn haben die Museen die wertvollen Bilder wieder zurückerhalten. Nie wurden ihre Identitäten gelüftet. Das aber ist lange her.  Heute ist er alleinerziehender Vater einer wunderbaren Tochter. Am Sterbebett seiner Frau hat er versprochen für immer diesem Leben den Rücken zu kehren……bis in New York Menschen umgebracht werden, die alle das Zeichen des Monarchen tragen! Jonathan schreckt auf! Zusammen mit seinem Partner Lew macht er sich auf den Weg nach New York um dort den Mörder zu finden! Auf der anderen Seite der Welt aber hat einer ein perfides Netz aufgebaut um die wahre Identität des Monarchen endlich zu lüften. Und dieser schreckt vor nichts zurück! Fazit Der Autor hat tolle Protagonisten geschaffen. Sie unterscheiden sich in Charakteren und Denkweise und machen den Thriller sehr überraschend. Die Kontrahenten sind sich ebenbürtig. Da es auch lange nicht klar ist, worum sich die ganze Geschichte dreht, sind die Wendungen oft unerwartet. Was als einfacher Krimi beginnt, weitet sich bald zum globalen Thriller aus. Zu Beginn haben mich all die unterschiedliche Schauplätzen und Personen etwas gestört. Aber einfach darüber hinweglesen, bald ist alles klar. Man weiss, wer wohin gehört oder wem nur ein kurzer Auftritt bestimmt ist. Erinnert haben mich die actionreichen Szenen an eine James Bond Verfilmung. Bloss versuchen Jonathan und Lew nicht die ganze Welt sondern nur ihre eigene zu retten. Der Leser erfährt auch was wahrer Galgenhumor ist. Davon brauchen Jonathan und Lew nämlich jede Menge. Von mir eine unbedingte Leseempfehlung! 

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
  • Packende Geschichte: macht Lust auf mehr!

    Der Monarch
    Zalira

    Zalira

    14. January 2016 um 01:06

    Eine rätselhafte Mordserie in New York erregt die Aufmerksamkeit der Medien, doch das ist erst der Anfang dieses komplexen Thriller-Debüts von Jack Soren. Allen Opfern ist gemein, dass sie auf irgendeine Weise mit der Kunstszene zu tun haben und eine Art Schmetterlingssymbol vom Mörder eingeritzt bekommen haben. Dieses Symbol ist allerdings nicht unbekannt, sondern wurde vor einigen Jahren von einem Kunstdieb bei seinen Einbrüchen hinterlassen. Aufgrund der Form hat man ihn den Monarchen genannt. Er stahl dabei wertvolle Kunstwerke, aus den (oft illegal erstandenen) Privatsammlungen reicher Kunstliebhaber und brachte sie zurück zu den Museen. Was auf den ersten Blick stark nach Robin Hood aussieht täuscht, da diese Aktionen nicht ganz uneigennützig waren und er einen ordentlichen "Finderlohn" kassierte. Nachdem das Symbol ganz gezielt eine Botschaft darstellen soll, versucht der Monarch der Tatsache auf den Grund zu gehen. Die Ereignisse verstricken sich aber immer mehr, und der Monarch ist gezwungen nach langer Zeit wieder einen Raub durchzuführen. Was allerdings keiner weiß, ist das kleine Geheimnis um den Monarchen. Das ganze Buch an sich ist in verschiedene Abschnitte aufgeteilt, wobei ein Teil einem Tag und dessen Geschehnisse entspricht. Die Geschichte ist meiner Meinung nach schon sehr komplex, durch Ortssprünge oder Rückblenden, aber auch durch die Verstrickung der einzelnen Figuren untereinander, muss man schon etwas mitdenken beim Lesen. Bei jedem Kapitel stehen aber Ort und Zeit dabei, dadurch wird das dann auch leichter. Gerade weil die Idee dahinter ein wenig zum Nachdenken anregt, ist es schön mit dem Monarchen auf eine Reise um die halbe Welt zu gehen. Neben der Hauptgeschichte um die Morde und der Aufdeckung der Identität des Monarchen, werden auch im Informatik-Bereich oder der medizinischen Forschung einige interessante Ideen vorgestellt und erklärt, was mir auch sehr gut gefallen hat. Von kleinen Wanzen über Überschallflugzeuge bis hin zum Supercomputer ist alles dabei! Jack Soren schreibt dabei aus den Perspektiven verschiedener Charaktere. Gerade weil man aus der Sicht so vieler Personen miterlebt was passiert, erhält man einen ganz anderen Einblick in die Geschichte. Man liest die Gedanken und Handlungen der offensichtlichen/geliebten Hauptpersonen, aber auch von den Gegenspielern. Auch wenn man also die eine oder andere Person nicht leiden kann, ist doch nachvollziehbar -aus deren Sicht- warum sie so handelt.. vielleicht nicht immer, aber weitestgehend. Gerade die Hauptsympathieträger wachsen einem im Handumdrehen ans Herz und bringen einen zum Lachen. Das ist ein weiterer Grund warum mir das Buch richtig gut gefällt: sehr humorvoll und absolut spannend! Ein kleiner Wermutstropfen war für mich leider an manchen Stellen die Sprache. Oft war es gut geschrieben, aber an manchen Stellen fand ich die Sätze etwas kompliziert formuliert, ich habe teilweise 3 Anläufe gebraucht um den Sinn eines Satzes nachvollziehen zu können. Hier finde ich hätte man an der ein oder anderen Übersetzung noch etwas feilen können. Im Buch wird beim Monarchen auch der Vergleich zu Robin Hood gezogen, aber ich finde durch das Schmetterlingssymbol, das der Monarch bei seinen Einbrüchen hinterlässt, hat das auch etwas von Zorro. Das Ende des Buches rundet die Geschichte gut ab und es werden alle kleinen Rätsel zum Schluss aufgeklärt. Im Englischen ist aber bereits eine Fortsetzung zum Band erschienen und ich bin schon sehr gespannt wie es mit allen Figuren weitergeht.

    Mehr
  • Ein Wahnsinns-Thriller

    Der Monarch
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    08. January 2016 um 09:26

    Special Agent Joseph Wagner vom FBI steht unter Druck. Seit Wochen ist er hinter einem Serienmörder her. Mit Hilfe seines Chefs Director Matthews konnte er die näheren Umstände der Fälle aus den Medien halten. Der jüngste Fall hat sich gerade im „The-Cloisters-Museum“ zugetragen. Über dem Brunnen im Kreuzgang liegt ein Toter. In seine Brust ist ein Symbol eingeritzt. Es handelt sich bei dem Toten um Robert Cummings, einen Ex-Polizisten, der nun als Nachrichtensprecher bekannt ist. Wagner kennt das Symbol auf der Leiche. Es handelt sich um einen besonderen Schmetterling, den Monarchfalter. Auch findet sich dort ein Umschlag mit einem Buch „Die Herrschaft des Monarchen“. Dummerweise hat der Täter dieses Buch an alle Zeitungsredaktionen der Stadt geschickt. Er will die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, die ihm bisher verwehrt wurde. Director Matthews will die Autorin dieses Buches umgehend in der Gerichtsmedizin sehen. Doch leider ist das unmöglich, denn die Frau wurde entführt. Als die Mutter seiner Tochter Natalie starb, hat sich der ehemalige Kunstdieb Jonathan Hall zurückgezogen und lebt ein normales und recht bescheidenes Leben in Tallahassee in Florida. Früher stahl geraubte Kunstwerke und gab sie an die entsprechenden Museen zurück. Sein früherer Partner Lewis sitzt derweil im Gefängnis. Als der die Nachrichten im Fernsehen sieht, ist er alarmiert. Er muss raus. Das Buch ist ein absoluter Pageturner. Der Monarchfalter war Jonathans Zeichen und schon ist er ungewollt in diesem perfiden Spiel, das er nicht spielen will, das ihm aber aufgezwungen wird. Alle Charaktere sind gut und authentisch ausgearbeitet, aber meine besondere Sympathie galt Jonathon und seiner aufgeweckten Tochter Natalie. Erwähnenswert ist auch die Freundschaft zwischen Jonathon und Lewis. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein und doch halten sie zusammen, egal was geschieht. Es ist ein rasanter Thriller voller Perspektiv- und Ortswechsel, aber es ist auch eine Geschichte über Beziehungen. Am Anfang lernt man die handelnden Personen kennen. Dabei gibt es auch immer wieder Rückblenden, um das heutige Geschehen zu erläutern. Jonathan und Lewis bleibt nichts anderes übrig, als den Täter zu suchen, weil er in ihrem Namen Chaos verbreitet. Es ist ein Thriller, der einen von Anfang an in seinen Bann zieht. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Jack Soren - Der Monarch

    Der Monarch
    SABO

    SABO

    Jack Soren - Der Monarch - Harper Collins New York City - "The-Cloisters-Museum" ƸӜƷ Special Agent Joseph Wagner vom FBI verfolgt seit 6 Wochen der Spur eines Serienmörders. Der Brunnen im Kreuzgang Museum ist voll mit Blut, früher haben Mönche ihre Köpfe darüber gebeugt, um ihren Durst zu stillen, heute liegt die entkleidete Leiche eines Mannes darüber, ein mysteriöses Symbol in seine Brust geritzt. Joseph Wagner vernimmt gerade den Kurator Benoit. Eine Angestellte entdeckte den Mann und ihr entsetzter Schrei, der durch die Hallen gellte, ließ keinen Zweifel darüber, das etwas Schreckliches passiert ist. Leiche Nr 3 ist ein bekannter Nachrichensprecher und Ex-Polizist. Dieses Mal kann Director Matthews nicht seine Hand darüber halten, der Bischof ist immer noch wegen der aufgehängten Leiche vor seiner Kathedrale schockiert, aber er ging den Deal mit dem FBI ein. Als Special Agent Wagner die Leiche in Augenschein nimmt, erkennt er sofort das Symbol, es ist ein Schmetterling, ein sogenannter Monarchfalter, bei dem Anblick wird ihm eiskalt und der Hauch einer Ahnung unterstützt diese Erkenntnis. Ein geheimnisvoller brauner Umschlag fördert ein Buch zu Tage, auf dem Cover ein Schmetterling, mit dem harmlos klingenden Titel: "Die Herrschaft des Monarchen". An jede Redaktion der Stadt wurde ein Exemplar verschickt, der Täter will unbedingt an die Öffentlichkeit. Director Matthews will die Autorin sofort in der Gerichtsmedizin sehen, ein gezieltes Ablenkungsmanöver, die Frau wird entführt.. Florida: Der ehemalige Robin Hood der Kunstdiebe, Jonathan Hall, hat sich mit seiner kleinen Tochter ein normales Leben in Tallahassee aufgebaut. Früher stahl er geraubte Kunstwerke zurück, um sie dem jeweiligen Museum zurückzubringen, damit sich ein breites Puplikum daran erfreuen möge. Er hasst Superreiche, die zB einen Van Gogh im Tresorraum haben und die Kunst für sich allein beanspruchen, obwohl sie eigentlich kein Interesse daran haben. Sein ehemaliger Partner Lewis sitzt im Gefängnis und als der Sheriff stolz seinen neuen "gratis" ;-) Flatscreen vorstellt, läuft die Nachricht über den Newsticker. Lewis traut seinen Augen nicht und ist hoch alarmiert, er muß hier irgendwie raus. Im Gefängnis bricht gerade ein Tumult aus. Ein hochkarätiger Thriller, der alle beliebten Klischees bedient und gleichzeitig ein sehr raffiniertes Netz darum spannt. Ausgekochte Charaktere, gerissene Bösewichte, geschäftstüchtige Ordnungshüter und ein gewieftes Duo, dass von der Vergangenheit eingeholt wird und ein arglistiger Hintermann, der Rache will. Fesselnde Unterhaltung, packend und gut durchdacht bis zur letzten Seite! Der Kanadier Jack Soren reanimiert den guten amerikanischen Thriller. Ein furioses Debut! Bitte mehr davon! Klare Empfehlung! 5/5 Der Schmetterling ist ein arabisches Symbol für Vergebung: "Der, der dich verbrennt, soll nicht brennen!"

    Mehr
    • 2