Jack Winter Heimkommen zu Gottes Vaterliebe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heimkommen zu Gottes Vaterliebe“ von Jack Winter

MEHR ÜBERS BUCH "Heimkommen..." bringt Menschen, die es bisher schwer fanden, Gottes Liebe persönlich zu erleben, Gott nahe. Jack schreibt aus reicher, persönlicher Erfahrung als jemand, der Gottes Vaterliebe in der Tiefe seines Wesens ergriffen und begriffen hat. Anhand der Geschichte des verlorenen Sohnes zeigt er die Eigenschaften des Vaters auf. Zwischen den einzelnen Kapiteln sind Lebensberichte von Menschen eingefügt, die diese Wahrheiten erlebt haben. Sie illustrieren, wie Gottes Vaterliebe heute konkret erlebt werden kann. Down to Earth, 2002 (3. Aufl.) Wir empfehlen auch folgende Seite, wo Sie mehr über Gottes Vaterliebe erfahren können. http://www.fathersloveletter.com/fllpreviewsgerman.html MEHR ÜBER DEN AUTOR Jack Winter ist ein Mann, der in tiefer Weise Gottes Vaterliebe erfahren hat, nachdem sein Leben und sein Dienst zerbrach. Jetzt ist er ein Mann, der die Liebe und Annahme Gottes in einer tiefen, gelassenen und fröhlichen Weise ausstrahlt. Am 17. August 2002 starb Jack Winter nach kurzer, schwerer Krebserkrankung. Er ist jetzt wirklich zum Vater heimgekommen, dem er sein Leben lang gedient hat und dessen Liebe er unzähligen Menschen vermittelt hat. DIE STORY DES BUCHES Im Frühjahr 2000 luden wir (eine Gruppe von Christen aus Berlin in Kooperation mit der Lukas Gemeinde) Jack Winter nach Berlin ein. Sein Dienst hatte schon vielen Menschen geholfen, Gottes Liebe in einer tiefen und persönlichen Weise zu erfahren. Gerade wir als Deutsche haben ein durchaus gebrochenes Verhältnis zu dem Thema „Vaterschaft“. Etwa vier Wochen vor dem Seminar kamen ich, Kerstin Hack, auf den Gedanken, dass es doch eine gute Idee wäre, das Buch von Jack ins Deutsche zu übersetzen – natürlich rechtzeitig für das Seminar. In einer wilden Aktion übersetzte ich wie am Fließband und mobilisierte alle meine Freunde mitzuhelfen. Die einen korrigierten die Übersetzung (und weinten beim Korrigieren – nicht nur wegen meiner vielen Fehler!), die anderen machten Layout und Grafik. Wir fanden eine Druckerei, die uns die ersten 300 Exemplare in einer Woche druckte....und am Tag des Seminars kamen die Bücher per Express an. Einige Monate später haben wir eine verbesserte zweite Auflage gedruckt. Das Buch ist für viele Menschen eine Quelle von tieferer Erfahrung mit Gott, dem liebenden Vater, geworden.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen