Neuer Beitrag

JackieA

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo Lovely-Books-Leser/innen,

ich möchte euch heute mein Debüt vorstellen. »Apple zum Frühstück« würde es gar nicht geben, wenn ich nicht vor 2 Jahren auf die Idee gekommen wäre, endlich mal den Keller aufzuräumen... Ich stieß hier auf meine Tagebücher, verfasst zwischen 11 und 14 Jahren in der DDR. Für mich ein Sensationsfund, denn sie haben die Flucht über die Prager Botschaft, den Mauerfall, und dutzende Umzüge quer durch Berlin überstanden. Nun sind sie in krakeliger Schrift und mit haarsträubenden Rechtschreibfehlern als Faksimiles Teil dieses Buches geworden. 

Ihnen gegenüber stehen Blogs und Kolumnen, die ich als Nachtlebenreporterin bis heute für Berliner Magazine, wie den TIP schreibe. Im Großen und Ganzen geht es um eine abenteuerlustige junge Frau mit wenig Geld und großer Freude am Leben (jedoch überschaubarem Interesse an harter Arbeit). Zudem ist dieses Buch ein Backstage-Report des Berliner Nachtlebens, »ein wunderschönes und sehr menschliches Metropolenlesebuch« -befand die Frankfurter Allgemeine Zeitung. 

Aber was sagt ihr? Habt ihr schon mal eine Party erlebt, die, wie im Buch beschrieben, ein ganzes Leben verändert hat? Habt Ihr vielleicht selbst noch alte Tagebuchaufzeichnungen Zuhause? Und kommt ihr mal bei meinem Lesesalon vorbei, bei dem wir uns gegenseitig aus alten Tagebüchern vorlesen? Fragen über Fragen! 

Ich lade euch hiermit zur Leserunde ein und freue mich auf euer Feedback. Lasst alles raus! :D 

Der Blumenbarverlag stellt 25 Exemplare zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 21.11.

Bestes! Jackie A.
https://www.facebook.com/jackiejackiea

Autor: Jackie A.
Buch: Apple zum Frühstück

TochterAlice

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Auf Blumenbar kann ich mich verlassen - ein Traumverlag!

Deswegen habe ich gleich ein bisschen virtuell in Deinem Buch geblättert - was für ein verwegenes, ungewöhnliches, gewagtes, spannendes Werk!

Ich habe nur einmal Tagebuch geschrieben, im Alter von 11 Jahren. Inhalt:

"Heute hätte mich meine Schwester fast umgebracht. Wir haben mit Barbies gespielt und auf einmal ist sie mit dem Fuß auf meinen Hals getreten und ich habe 7 Minuten keine Luft bekommen"

Auch wenn das Thema ein bisschen strange war, ich wusste schon in jungen Jahren, was dichterische Freiheit und was Dramatik ist.

Leider habe ich eine solche Nacht erlebt, die mein ganzes Leben verändert hat und nichts an ihr war schön - die Nacht, in der ich mitansehen musste, wie meine Mutter starb.

Dein Buch ist - gottseidank - sicher wesentlich lustiger. Zu gerne würde ich eines gewinnen und es hier in der Runde lesen, um das herauszufinden.

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ich hüte meine Tagebücher wie meinen Augapfel! Gerne möchte ich das Buch lesen. Bin echt neugierig...

Beiträge danach
386 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonne11

vor 4 Jahren

Kap. 5
Beitrag einblenden

Ich kann mich dem auch nur anschließen. Dieses Kapitel ist richtig gut gelungen! Die Familiengeschichten sind sehr interessant zu lesen und sie kommen gut rüber!

Sonne11

vor 4 Jahren

Kap.
Beitrag einblenden

Der Abschluss hat mir auch richtig gut gefallen! Anfangs hatte ich etwas gebraucht um mich in das Buch einzulesen, aber dann wurde es immer besser.
Besonders gut gefallen haben mir die Geschichten aus deiner Kindheit! Als Kind/ Jugendliche habe ich mir auch kaum Gedanken über meine Zukunft gemacht. Ich hatte keine Vorstellungen was ich mal für einen Beruf ausüben möchte oder wo ich mal leben möchte... Momentan ist es bei mir umgekehrt. Ich komme aus einem kleinen Dorf und wohne nun in einer Grossstadt. Mal sehen was die Zukunft noch bringt...vielleicht ziehe ich ja doch irgendwann wieder in ein Haus...
Dein Schlusswort finde ich sehr gelungen!

Ich werde dein Buch meinem Mann schenken. Er mag Berlin und dein Buch wird dann sicher einen Platz neben seinen Schamoni Büchern einnehmen... :-)

Sonne11

vor 4 Jahren

Fazit/ Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension. Vielen Dank das ich bei der Leserunde teilnehmen durfte. Es war eine ganz spezielle Bucherfahrung. Vielen Dank auch an Jackie A. , dass du die Leserunde so toll begleitet hast!

http://www.lovelybooks.de/autor/Jackie-A./Apple-zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-1067102568-w/rezension/1071532365/

Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten sowie einen guten Start in das neue Jahr!

Erdbeer_Torte

vor 4 Jahren

Kap. 5
Beitrag einblenden

Dem kann auch ich mich nur anschließen. Ein wirklich schönes Kapitel, in dem man sehr viel Jackie erfährt. Es ist einfach sehr authentisch und mit vielen Emotionen. Es hat sehr gut gefallen. Und jetzt kommt nur noch eins...

Erdbeer_Torte

vor 4 Jahren

Kap.
Beitrag einblenden

Der perfekte Schluss! Es hat das Buch einfach abgerundet und ich war doch ein bisschen traurig, dass es schon zu Ende war. Auch wenn ich zu Beginn nicht soo begeistert war, hat sich das zum Ende hin komplett geändert! Das Ende hat wirklich noch einiges rausgerissen!

Erdbeer_Torte

vor 4 Jahren

Fazit/ Rezension

Etwas spät. Es tut mir leid, aber nun habe auch ich Zeit gefunden.
Danke, dass ich mitlesen durfte!

Hier meine Rezension:
http://www.amazon.de/review/R37BY2E5O5A2IP/ref=cm_cr_pr_viewpnt#R37BY2E5O5A2IP

http://www.lovelybooks.de/autor/Jackie-A./Apple-zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-1067102568-w/rezension/1073107008/

Allen noch ein frohes Neues!!

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit/ Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Jackie-A./Apple-zum-Fr%C3%BChst%C3%BCck-1067102568-w/rezension/1075623564/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag