Jackie Bennett

 4,8 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Die Gärten der Künstler, Gärten der Inseln und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jackie Bennett

Jackie Bennett studierte Gartenarchitektur und Landschaftsgeschichte. Sie war zunächst als Filmautorin für das britische Fernsehen tätig, wo sie zahlreiche Sendungen zu den Themen Garten und Naturgeschichte produzierte. Bei Gerstenberg erschienen von ihr bereits Die Gärten der Dichter, Shakespeares Gärten und Gärten der Inseln.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jackie Bennett

Cover des Buches Die Gärten der Künstler (ISBN: 9783836921671)

Die Gärten der Künstler

 (3)
Erschienen am 24.02.2020
Cover des Buches Gärten der Inseln (ISBN: 9783836921404)

Gärten der Inseln

 (2)
Erschienen am 27.08.2018
Cover des Buches Shakespeares Gärten (ISBN: 9783836921114)

Shakespeares Gärten

 (2)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Die Gärten der Dichter (ISBN: 9783836927963)

Die Gärten der Dichter

 (1)
Erschienen am 26.01.2015

Neue Rezensionen zu Jackie Bennett

Cover des Buches Die Gärten der Künstler (ISBN: 9783836921671)Dr_Ms avatar

Rezension zu "Die Gärten der Künstler" von Jackie Bennett

Inspiration für ein tieferes Verständnis der Natur
Dr_Mvor 9 Monaten

Maler brauchen die Natur. Aus ihr saugen sie Inspiration, Formen und Farben. Was liegt also näher, als sich einen Garten zuzulegen und dort ein Stück Natur nur für sich zu haben? Dass viele bekannte Maler einen solchen Garten besaßen, ist also kein Wunder. Jackie Bennett ist um die halbe Welt gereist, um solche Gärten zu finden und in Wort und Bild zu beschreiben. Nicht nur nebenbei erfährt man bei diesen Erklärungen auch viel über das Leben der jeweiligen Maler. Entstanden ist auf diese Weise ein rundum gelungenes und farbenprächtiges Buch.

Vorgestellt werden: Leonardo da Vinci, Rubens, Cezanne, Renoir, Liebermann, Sorolla, Le Sidanner, Nolde, Frida Kahlo und Salvadore Dali. Daneben gibt es eine zweite Schiene, auf der auf Künstlerkolonien eigegangen wird. Da findet man dann Maler wie Monet und seine Freunde, die Skagen-Gruppe, deutsche und amerikanische Expressionisten und viele andere mehr.

Über die Gärten erfährt man dabei allerdings nicht allzu viel, denn der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Künstlerbiografien in Zusammenhang mit den Orten der Gärten. Das ist auch kein Wunder, den Maler sind eher selten Gärtner. Sie suchen vielmehr die Ruhe innerhalb eines schönen Gartens und Motive für neue Bilder. Deshalb ist dieser Band auch weniger etwas für Gartenfreunde, sondern eher etwas für die Freunde der Malerei oder von Künstlerbiografien.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Gärten der Künstler (ISBN: 9783836921671)Kristall86s avatar

Rezension zu "Die Gärten der Künstler" von Jackie Bennett

Jeder Garten hat einen Künstler
Kristall86vor einem Jahr

Klappentext:

„Dieses Buch zeigt über 20 Gärten, die geheimer Rückzugsort, Inspirationsquelle, Heim und Freiluftatelier weltberühmter Künstler waren. Blumen und Gärten waren für Künstler häufig ein überaus wichtiges Motiv. Bestes Beispiel ist der Garten von Claude Monet in Giverny, den der Impressionist in Hunderten von herrlichen Gemälden festhielt. Zuweilen wurden Dörfer zum Anziehungspunkt für Künstlerkolonien, etwa das bayerische Murnau oder Skagen im Norden Dänemarks. Die hier präsentierten Gärten und Häuser können heute noch besichtigt werden.“


Dieses Buch ist allein optisch und haptisch ein echter Genuss. Der Einband und die generelle Aufmachung (Buchseiten, Aufteilung von Wort und Bild) gehen komplett in die Sparte Coffetable-Book und auch der Inhalt brilliert mit seiner ganz Bandbreite an Optik. Hier dürfen wir Leser ganz intensiv in die Gärten der Künstler eintauchen. Nicht überall ist der Zugang für Besucher offen, oder der Weg zu weit, aber genau dafür schafft dieses Buch gekonnt Abhilfe. Der Garten von Frida Kahlo zum Beispiel wird sehr gut in Szene gesetzt und zeigt den inneren Spiegel der Künstlerin wieder auf, aber das ist nur win Beispiel. 

Die Bilder bezaubernd den Leser ganz allein, aber selbstverständlich sind die Texte zwingend notwendig und sehr gut arrangiert. Gärten werden erläutert, genau wie die Intention dahinter, diesen so anzulegen wie er jetzt eben ist. 

Dieses Buch ist ein echter Lesegenuss und bezaubert auf ganzer Linie jeden Hobbygärtner. Man erhält Anregungen, Ideen…und genau dafür bekommt es auch 5 von 5 Sterne!

Kommentare: 6
Teilen
Cover des Buches Gärten der Inseln (ISBN: 9783836921404)Kristall86s avatar

Rezension zu "Gärten der Inseln" von Jackie Bennett

An Vielfalt nicht zu überbieten
Kristall86vor einem Jahr

Klappentext:

„Großbritannien und Irland sind von mehr als 6000 kleinen Inseln umgeben, 100 davon sind unbewohnt. Dort wo Menschen leben, gibt es Gärten: Leuchtturm-Gärten, mediterrane Oasen, windumtoste Gärten mit knorrigen, alten Bäumen und Parkanlagen rund um historisch bedeutsame Schlösser und Klöster. Gartenliebhaber aus der ganzen Welt pilgern jährlich zu den Scilly-Inseln, den schottischen Hebriden, den Kanalinseln, den Orkney-Inseln und zur Isle of Wight, um die dortigen Garten-Schönheiten zu bewundern. In diesem Buch sind sie erstmals zusammengefasst.“


Wie bereits im Klappentext steht, gibt es um die 6000 kleine Insel im besagten Gebiet und es ist schier unglaublich, wenn man dieses Buch gelesen hat, wie sich die Natur dort entfaltet. Die Gärten die hier beleuchtet werden, strahlen eine ungeheure Vielfalt und Einzigartigkeit aus, das es einem den Atem verschlägt. Ich bin wirklich baff, über diesen Artenreichtum und es war ein Genuss zu erfahren, wie sich das Wetter und die Geologie der Inseln miteinander so arrangieren, das dort kleine Paradiese wachsen. Der warme Luftstrom beschert ein recht exotisches Naturspektakel und die kühle, feuchte, schottische Luft, lässt Hortensien beispielsweise explodieren. Die Gegensätze könnten hier unterschiedlicher nicht sein!

Die Texte zu den jeweiligen Gärten sind äußerst informativ und kurzweilig, wie immer. Wir erfahren als Leser so viel über die Natur und die Umwelt, mit der sie lernt zu leben, das es einfach nur beeindrucken ist. Die Bilder sind zudem auch wieder ein echtes Highlight und lassen einen komplett schwelgen. Ein sehr hochwertiges Buch mit grandiosem Inhalt!

Dieses Buch hat mich sehr überrascht und beeindruckt - 5 von 5 Sterne!

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks