Jackie Collins Movie Star

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Movie Star“ von Jackie Collins

Sollten die Broker in New York mittags Jackie Collins neuesten Roman in die Finger bekommen, kann die Börse ihren Laden dichtmachen.§Sie ist schön, begehrt, erfolgreich - Lara Ivory, 32, ein Filmstar, ein Single. Ihr Exmann Richard hat sein Glück bei der karrieresüchtigen Modeschöpferin Nikki gefunden, die sich in den Kopf gesetzt hat, einen Film zu produzieren. "Rache" soll das Machwerk heissen, und Lara die Hauptrolle spielen. Die Fäden zu dieser menage a trois hält Nikki in der Hand - verknotet zu einem Strang aus Begierde, Gewalt und leidenschaftlicher Obsession.

Stöbern in Romane

Menschenwerk

Schwer erträglich. Als Mahnmal und Erinnerung notwendig.

wandablue

Kleiner Streuner - große Liebe

Einfach wundervoll :)

Riannah

Der gefährlichste Ort der Welt

Tiefgründiges Teenager-Drama, das aber keinesfalls nur für junge Erwachsen lesenswert ist.

schnaeppchenjaegerin

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Movie Star" von Jackie Collins

    Movie Star

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. November 2009 um 23:08

    In dem Buch werden viele Personen und Handlungen parallel beschrieben. Zum einen wäre da die Hauptperson, Lara Ivory, eine Schönheit und seit 8 Jahren an der Spitze des Filmgeschäfts. Dann wäre da ihre beste Freundin Nikki, welche mit Lara's Ex Richard Barry verheiratet ist. Dieser hat noch eine Auge auf Lara geworfen und zeigt ihr das auch, nicht zuletzt durch ein großes Bedürfnis sie zu beschützen. Dann gibt es noch Joey Lorenzo, der typische „Böse Junge“, der sich Hals über Kopf in Lara verliebt. Weiterhin gibt es noch Summer, Nikki's 15-jährige Tochter, die für die Sommerferien zu Besuch ist und Aiden Sean der hart für seinen Erfolg im Filmgeschäft kämpft. Das waren aber nur die hauptsächlichen Personen, es gibt noch einige Nebenpersonen, die dann eine etwas wichtigere Rolle spielen werden. Diese ganzen Personen haben dann im Laufe des Buches, alle etwas miteinander zu tun, es werden die verschiedenen Probleme der einzelnen Leute aufgeführt, man wird ihre Geheimnisse entdecken und einige werden die große Liebe finden. Dies alles mag kompliziert erscheinen, aber bei der Lektüre des Buches, kommt man an und für sich gut mit beim Lesen, man weiß aber trotzdem nie so recht woran man jetzt wirklich ist. Dies alles wird erst am Ende des Buches zusammengeführt und man versteht bisher unklare Zusammenhänge. Das Beste an dieser Methode ist, dass die Spannung des Buches vom Anfang bis zur letzten Seite erhalten bleibt. Ich fand speziell dieses Nebeneinander und das verworrene toll an diesem Buch, es scheint einem das Leben im Filmgeschäft viel näher zu bringen, da es auch eine gewissen Hektik ausstrahlt, die es unweigerlich mitsich bringt, wenn man dort tätig ist. Trotzdem ist es noch ein Unterhaltungsroman, was man auch an der Sprache und dem Stil erkennen kann, es ist deswegen auch fließend zu lesen und gut um sich zwischendurch mal abzulenken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks