Jackie French , Bruce Whatley Tagebuch eines Babywombat

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch eines Babywombat“ von Jackie French

Er schläft. Er frisst. Er langweilt sich. Und er hinterlässt Chaos, wo immer er sich aufhält. Er ist ein Babywombat - und ist mindestens so eigensinnig wie seine Mutter. Da es zum Hopsen und Spielen in der Höhle zu eng ist, begibt sich Babywombat auf die Suche nach einer neuen, größeren Behausung für sich und seine Mama. Dabei trifft er auf ein interessantes Lebewesen, das fast so gut duftet wie er selbst: Ein Baby. Mit seinem neuen Freund stellt der kleine Wombat voller Tatendrang die Welt auf den Kopf, um sich danach zum Träumen an das gemütliche Hinterteil seiner Mama zu kuscheln.

Stöbern in Kinderbücher

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Mitreißend, atemberaubend und voller Rätsel - die Fortsetzung hat mich richtig begeistert!

ConnyKathsBooks

Celfie und die Unvollkommenen

Ein tolles Kinderbuch über die Kraft der Fantasie

PeWa

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch, das auch mich als Erwachsenen wieder entführt, in die Kindheit, den Zauber der Weihnachtszeit, die Wunder, die Magie

Buchraettin

Petronella Apfelmus

Die Apfelmännchen sind verschwunden - hier ist Spürsinn gefragt :-)

CindyAB

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tagebuch eines Babywombat" von Jackie French

    Tagebuch eines Babywombat

    metalmel

    19. April 2010 um 13:21

    Nun ja, das Bilderbuch reicht lange nicht an seinen Vorgänger "Tagebuch eines Wombat" heran. Da habe ich wirklichlachen müssen. Das hier ist nun etwas fade, ein Abklatsch. Das Wombatbaby macht eigentlich gar nichts außer Schlafen, sich Langweilen und mit dem Menschenbaby spielen. Das ist alles nicht besonders aufregend und schon gar nicht witzig.
    Kein Bilderbuch, das man braucht!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks