Jackie French Wombats erster Schultag

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wombats erster Schultag“ von Jackie French

Die Wombatdame schläft und frisst gern, ist aber auch sehr neugierig. Vor allem, wenn sie eine neue Karottenquelle wittert. Diesmal entdeckt sie einen spannenden unterirdischen Gang. Sie folgt ihm mit ihrem üblichen Tatendrang und landet an einem aufregenden Ort: Hier gibt es Karotten, zartes Gras und freundliche Zweibeiner. Vor allem aber gibt es da etwas Rundes, Braunes, Verschlafenes, in das sich unsere Wombatdame sofort verliebt. Wenn das kein glücklicher erster Schultag ist! Das ideale Geschenk für alle, die sich auf die Schule freuen!

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • “Wombats erster Schultag” von Jackie French (2013)

    Wombats erster Schultag

    neenchen

    09. January 2017 um 11:22

    Die australische Schriftstellerin Jackie French lebt mit ihrem Mann auf einem autarken Grundstück im Araluen Valley mit vielen Tieren zusammen, darunter auch einigen Wombats. Die erfahrene Schriftstellerin – bisher hat sie 132 Bücher verfasst – ist vor allem für ihre Kinderbücher bekannt. Ihr berühmtestes Buch ist “Das Tagebuch eines Wombats” (2007). Auf die Idee zu dem Buch kam sie, als sie die Hintergrundgeräusche, welche der Wombat Mothball verursachte, einmal am Telefon erklären musste. “Wombats erster Schultag” ist das fünfte Bilderbuch, was sich mit dem liebenswerten und süßen Tier beschäftigt. Das Kinderbuch ist wie seine Vorgänger einfach wahnsinnig entzückend. Die Zeichnungen, welche auch aus der Hand von French stammen, machen den Reiz aus. Jede Seite kann aufs Neue entzücken. Zudem ist die Geschichte witzig, überraschend und im lakonischen Stil geschrieben. Das Buch macht auch beim häufigen Lesen immer wieder Spaß und ich denke, jedes Kind möchte danach auch gern einen Wombat haben. Das Bilderbuch bietet reinen Unterhaltungswert. French möchte keine didaktische Botschaft vermitteln und das ist auch mal ganz angenehm. Im Gesamten ein sehr süßes und empfehlenswertes Buch.Durch Zufall entdeckt der Wombat ein Loch, welches ihn in die Schule führt. Dort erlebt er einige Abenteuer auf der Suche nach Karotten und findet am Ende vielleicht sogar einen neuen Freund. Doreen Matthei - testkammer.com

    Mehr
  • Schöne Fortsetzung der Reihe

    Wombats erster Schultag

    WinfriedStanzick

    08. January 2016 um 12:26

    Mit ihren beiden Büchern „Tagebuch eines Wombat“ (2007) und „Tagebuch eines Babywombat“ (2010) haben Jackie French und Bruce Whatley mit ihrer Version des australischen Beuteltieres viele Kinder begeistert. Der Wombat frisst am liebsten Karotten, und in dxem 2012 erschienen dritten Band  begegnet der Wombat vor Weihnachten einer Menge anderer Tiere, die es, ähnlich wie er, auf die Karotten abgesehen haben. Die Sprache des Wombat ist gewöhnungsbedürftig. Er kann kaum ganze Sätze sprechen und ist so für kleine Kinder ein liebevoller Genosse. In dem vorliegenden neuen Bilderbuch über das sympathische Beuteltier ist die Wombatdame schon etwas größer geworden und es wird Zeit für den ersten Schultag. Dort erlebt sie allerhand Neues, begegnet interessanten Zweibeinern und lernt einen neuen Freund kennen Für die Liebhaber der bisherigen Bücher ist dieses neue Bilderbuch eine willkommene Ergänzung und Fortsetzung. Sicher warten sie jetzt schon auf die nächste Geschichte mit dem Wombat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks