Jackson Pearce

 3.9 Sterne bei 768 Bewertungen
Autorin von Drei Wünsche hast du frei, Blutrote Schwestern und weiteren Büchern.
Jackson Pearce

Lebenslauf von Jackson Pearce

Jackson Pearce wurde 1984 im amerikanischen North Carolina geboren und lebt heute mit ihrem Hund und ihrer Katze in Atlanta. Sie studierte Englisch und Philosophie und arbeitet als Tanzcoach an einer High School. Als Jackson Pearce zwölf Jahre alt war, setzte sie sich in den Kopf, unbedingt ein Buch lesen zu wollen, in dem ein schlaues Mädchen, Pferde, Tierbabys und Magie eine Rolle spielen – und da sie ein solches nirgendwo finden konnte, begann sie, sich die Geschichte selbst auszudenken und aufzuschreiben. 2009 wurden ihre ersten beiden Romane bei renommierten amerikanischen Verlagen veröffentlicht und im Jahr 2010 erschien dann "Drei Wünsche hast Du frei" auch in Deutschland.

Alle Bücher von Jackson Pearce

Sortieren:
Buchformat:
Drei Wünsche hast du frei

Drei Wünsche hast du frei

 (603)
Erschienen am 01.02.2013
Blutrote Schwestern

Blutrote Schwestern

 (103)
Erschienen am 26.09.2011
Drei Wünsche hast du frei: Roman

Drei Wünsche hast du frei: Roman

 (12)
Erschienen am 01.02.2013
Things About Love

Things About Love

 (3)
Erschienen am 02.03.2014
Sisters Red

Sisters Red

 (17)
Erschienen am 07.04.2011
As You Wish

As You Wish

 (12)
Erschienen am 07.12.2010
Sweetly

Sweetly

 (10)
Erschienen am 16.09.2011
Purity

Purity

 (4)
Erschienen am 06.03.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jackson Pearce

Neu

Rezension zu "Drei Wünsche hast du frei" von Jackson Pearce

Eine tolle Liebesgeschichte
Seitenhainvor 4 Monaten

Seitdem Viola von ihrer großen Liebe Lawrence verlassen wurde, weil er schwul ist, fühlt sie sich einsam, leer und unsichtbar. In ihrer Verzweiflung beschwört sie unbewusst einen Dschinn, der ihr drei Wünsche erfüllen soll.

Was einfach klingt, ist es natürlich nicht, denn der Dschinn findet Menschen abnervend, ganz zu schweigen davon, dass er altert solange er auf der Erde weilt. Und Viola zeigt sich nicht kooperativ: sie will nicht so armselig sein, ihr Leben mit Magie zurechtzurücken.



Jackson Pearce schreibt für Jugendliche, weshalb die Geschichte ein schönes Buch für zwischendurch oder einen freien Sonntag ist. Die Geschichte ist detailliert ausgearbeitet und durch die abwechselnde Perspektiven von Viola und Dschinn kann man sich in beide besser hineinversetzen und versteht ihre Motivationen. Das Ende ist zwar vorhersehbar, aber sehr spannend ausgestaltet, sodass ich zwischendurch für einen Snack unterbrechen musste.

Eine tolle Liebesgeschichte, die zu der blubbernd-fröhlichen Autorin passt.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sweetly" von Jackson Pearce

Great Retelling
Seitenhainvor 4 Monaten

So, as already mentioned, Sweetly is a retelling of Grimm's fairytale Hansel and Gretel. But - just like Sisters Red - packed with fenris / werewolves. The main characters are the siblings Ansel and Gretchen, whose sister was taken by a witch at a young age and after that their parents died of grief. After their stepmother throws them out, they take the car to go to the shore. On their way, the car crashes down near the small town of Live Oak. They find shelter in the house of Sophia Kelly, the local candiemaker.

While Ansel starts falling in love with Sophia, Gretchen turns to local outcast Samuel Reynolds, who shows her that the witch who took her sister was a fenris and teaches her how to shoot them.

But Sophia has a dark secret and Gretchen has to find out what haunts the kind woman...



I just finished reading and wow, that was ... thrilling! My mother wasn't allowed to talk to me for the last hour and I forgot to drink something all day. The cover art, again, is totally stunning. The first half of the book is quite funny, at least as funny as a story about two cast-out-run-away-siblings can be. The second half, when Gretchen starts to practice shooting, gets really suspense-packed. The end is haunting and as evil the fenris are, the things a human mind can endure are stunning. (I recommend watching Torchwood episode "Countrycide".)



Sidenote:

Sooo... Samuel Reynolds, huh? Will we get to meet another one of the brothers in Fathomless? Should be fun if everything comes together in the end. Something like, in the final book, when Jackson has run out of fairy tales (and brothers) all of them come back to Ellison for one last big battle?

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sisters Red" von Jackson Pearce

Unputdownable
Seitenhainvor 4 Monaten

Sisters Red is about the two sisters Rosie and Scarlett who barely survived a wolf attack at a young age. They lost their grandmother that day and have fought the wolves since then. One day, their childhood friend Silas returns into the small town and turns the sisters' lives upside down.

They go hunting in Atlanta and discover that all wolves are on the lookout for a potential new wolf. The sisters want to use him as bait to destroy as many wolves as they can. But searching is easier than finding and when you have nothing to do, a man and a woman can get strange ideas...



Sisters Red has one of the most awesome covers I have ever seen. The way the girls and the wolf melt into each other and the eyes on the back cover and the shade of red and its shinyness, just awesome.

Aside from that, it's also much better than Jackson's first book. Maybe it was too forseeable for me (this one was also but it had more suspense). Sisters Red is very exciting, every few pages a wolf pops up and the sisters have to fight for their lives. The lovestory is very cute, and I think the moment when Scarlett turns her anger from Silas to the wolves shows the real lovestory in this book.

I couldn't put it down and in the end, I wished I had had a sister with whom I could've shared such a love and passion for each other.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo! Ist da draußen irgendjemand, der mir sagen kann, wie er "Drei Wünsche hast du frei" findet? Ich weiß, es ist noch nicht erschienen, aber manche können solche Bücher ja vorablesen. Würde mich sehr über eine Antwort freuen! Ganz herzliche Grüße, *Kathy* :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jackson Pearce wurde am 20. Mai 1984 in Raleigh, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Jackson Pearce im Netz:

Community-Statistik

in 1,205 Bibliotheken

auf 217 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks