Jaclyn Moriarty Buttermilchküsse

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(14)
(18)
(4)
(5)

Inhaltsangabe zu „Buttermilchküsse“ von Jaclyn Moriarty

Das Leben ist eine sinnliche Reise – steigen Sie ein! Fahren Sie mit!
Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.
Der jungen Lehrerin Cath Murphy kommt ihr Leben total ereignislos und langweilig vor. Die junge Lehrerin, die auch noch unglücklich verliebt ist, ahnt nicht, dass eine ganze Familie mit nichts anderem beschäftigt ist, als sie zu beschatten und ihre Wünsche zu erfüllen. Die Zings sorgen dafür, dass Eminem Cath einen Song auf den Leib schreibt und dass sie von einem Olympiasieger im Schwimmen trainiert wird, von den anderen täglichen Überraschungen und Freuden mal ganz abgesehen … Warum die Zings das alles für Cath tun? Nun, das ist eine lange und seltsame Geschichte.

Nicht überragend, aber eine durchaus unterhaltsame Lektüre für Zwischendurch. Ich war positiv überrascht.

— Wortwanderin

Stöbern in Romane

Die Geschichte des Wassers

Fesselnd und erschütternd!

Alina97

Libellenschwestern

Ein wundervolles Buch. Fesselnd, erschütternd, spannend.

MimisLandbuecherei

Wie die Stille unter Wasser

Wunderschön

Sapunce

Tyll

Durchaus lesenswert. Ich halte" Die Vermessung der Welt" aber für den deutlich besseren Roman.

Stiesel

So enden wir

"The internet is for porn."

Raine

Call Me by Your Name Ruf mich bei deinem Namen

Wirklich schöne Sprache, aber auch einige sehr seltsame Szenen in meinen Augen.

Somaya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    Sayuri81

    07. September 2009 um 19:38

    Inhalt: DIe junge Lehrerin Cath Murphy wird schon ihr ganzes Leben lang von Familie Zing beobachtet. Sie wieß nicht, dass es die Zeitschriften in denen sie immer die Preisausschreiben gewinnt extra von Familie Zing zu diesem Zweck erfunden worden. Warum tut Familie Zing das alles? Meinung: Ich muss ganz ehrlich sagen ich bin ziemlich enttäuscht von dem Buch. Ich hatte mir so viel davon erwartet aber nichts hat sich erfüllt. Es ist total verwirrend, man versteht einfach nicht, was die Autorin einem sagen will, besonders schlimm sind diese "Visionen eines LI". Was soll das? Zum Schluss hin wird es dann etwas besser und ist klarer geschrieben - aber ebend leider erst zum Schluss hin. Ich werde auf jeden fall so schnell kein Buch mehr von der Autorin in die Hand nehmen!

    Mehr
  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    Martje

    21. May 2009 um 17:45

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten muss ich sagen dass es sich gelohnt das Buch bis zum Ende zu lesen!

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    turkishrock

    03. May 2009 um 21:53

    Ja, ich gebe es zu. Das Buch ist am Anfang wirklich SEHR verwirrend. Aber wenn man die Personen mal zugeordnet hat, ist das Buch wunderschön.
    Ich liebe es und es verdient 5*

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    TuckTuck

    26. December 2008 um 18:55

    Ganz nett aber hatte mehr erwartet.

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    lila

    12. October 2008 um 12:29

    Irgendwie so anders, dass es lange dauert bis man in die Geschichte rein kommt, aber hat man das durchgehalten, löst sich schließlich alles (irgendwie liebevoll...) auf

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    AshesDark

    08. September 2008 um 22:32

    Etwas verwirrend und den Sinn hab ich noch nicht ganz gefunden.

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    Cappukeks

    23. July 2008 um 08:29

    Das Beste am Buch war die Umschlaggestaltung - aber das ist nur meine persönliche Meinung...

  • Rezension zu "Buttermilchküsse" von Jaclyn Moriarty

    Buttermilchküsse

    sternenfee

    27. April 2008 um 23:33

    Ein lustiges Buch in dem man am Anfang ziemlich verwirrt wird, bis sich alles zu einem grossen Ganzen zusammenfügt. Schön geschrieben, wenn auch ein bischen wirr. Man muss die Charaktere mögen, sonst wird man es schnell leid.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks