Jacob Grimm Deutsches Wörterbuch, 33 Bde.

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutsches Wörterbuch, 33 Bde.“ von Jacob Grimm

Das "Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm" ist das umfassendste und bedeutendste deutsche Wörterbuch. Das Werk, das zwischen 1838 und 1960 unter Mitarbeit mehrerer Generationen von Philologen entstanden ist, bietet einen nahezu unerschöpflichen Überblick über den Bestand und die Entwicklung der deutschen Sprache seit dem 15. Jahrhundert. Durch den einheitlichen Aufbau der Artikel, die sprachgeschichtlichen Überblicke und die Vielzahl der Anwendungsbeispiele ist der "Grimm" eine unschätzbare Quelle für das Verständnis der deutschen Sprache und damit auch der deutschen Literatur.

Stöbern in Sachbuch

Mach mich zu deinem Buch

Meine wärmste Empfehlung für alle Bastelmäuse da draußen!

Nora_ES

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Guten Abend, ich bin auf der Suche nach mehreren Büchern über die ...

    Tshael

    Guten Abend, ich bin auf der Suche nach mehreren Büchern über die deutsche Sprache bzw. über die Schreiberei. Zum einen geht es mir um „veraltete“ Wörter, also Wörter, die „man“ heutzutage nicht mehr so oft hört und liest wie zum Beispiel obgleich, Firmament, obzwar, bar jeden Argwohns usw. Gibt es vielleicht ein Buch mit einer solchen Sammlung? Zum anderen suche ich ein Buch, das mir Tipps hinsichtlich „der Schreiberei“ (ich möchte es mal „Spiel mit der Sprache“ nennen) gibt. Also wie komme ich von „Es begann zu regnen“ über „Es wurde von einem Moment auf den anderen dunkel und begann wie aus Eimern zu gießen“ hin zu „Grelle Blitze zuckten am Firmament und schwere, dunkle Wolken verdunkelten die Sonne. Obgleich es Mittag war, erschien ihr die aufziehende Dunkelheit fast vollkommen; sie hüllte sie ein in einen Mantel aus Schwärze, der sich tröstlich um ihre Schultern legte. Dann fielen die ersten Regentropfen …“ Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Vielen Dank!

    Mehr
    • 6
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks