Jacob Grimm , Wilhelm Grimm Grimms Märchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grimms Märchen“ von Jacob Grimm

Jacob und Wilhelm Grimms »Kinder- und Hausmärchen« begeistern seit Generationen Jung und Alt. Diese Auswahl umfasst die bekanntesten Märchen, aber auch etliche weniger verbreitete Geschichten. Es handelt sich um die originalen Fassungen; es wurde fast ausschließlich die Rechtschreibung modernisiert. Inhalt: Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich, Brüderchen und Schwesterchen, Aschenputtel, Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen, Der Wolf und die sieben jungen Geißlein, Von der Nachtigall und der Blindschleiche, Rapunzel, Die drei Spinnerinnen, Von dem Fischer und seiner Frau, Das tapfere Schneiderlein oder Sieben auf einen Streich, Das Rätsel, Frau Holle, Rotkäppchen, Die Bremer Stadtmusikanten, Läuschen und Flöhchen, Die drei Sprachen, Der gestiefelte Kater, Hansens Trine, Daumesdick, Dornröschen, König Drosselbart, Schneewittchen, Hans Dumm, Rumpelstilzchen, Blaubart, Die goldene Gans, Die weiße Taube, Jorinde und Joringel, Die drei Glückskinder, Hans im Glück, Das arme Mädchen oder die Sterntaler, Der Fuchs und die Gänse, Doktor Allwissend, Der Froschprinz, Der arme Müllerbursch und das Kätzchen, Die beiden Königskinder, Die sieben Schwaben, Der Eisenhans, Das Märchen vom Schlaraffenland, Schneeweißchen und Rosenrot, Der Hase und der Igel, Die Nixe im Teich, Armut und Demut führen zum Himmel, Die Brosamen auf dem Tisch, Tischchen-deck-dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack, Die Hochzeit der Frau Füchsin.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen