Jacob Vis Der Kopf von Ijsselmonde

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kopf von Ijsselmonde“ von Jacob Vis

In einem Wald nahe der Mündung der Ijssel findet ein Waldarbeiter den Kopf eines Farbigen. Wer der Mann ist, erfahren Inspecteur Ben van Arkel und seine Kollegen noch am selben Tag, doch warum Ronnie van Splunter auf so brutale Weise umgebracht worden ist, bleibt im Dunkeln. Dann gibt es einen weiteren Toten und der Verdacht erhärtet sich, dass die Polizei es mit einem Ritualmörder zu tun hat. Realitätsnähe, psychologische Virtuosität und viel Verständnis für das Menschlich-Allzumenschliche zeichnen die Romane von Jacob Vis aus. "Der Kopf von Ijsselmonde" ist der erste von bisher fünf Romanen um den durch nichts zu erschütternden Inspecteur Ben van Arkel.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen