Jacoub Otto Eisa Reise ins Ungewisse

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise ins Ungewisse“ von Jacoub Otto Eisa

"Es war am Weihnachtsabend 1944 als unser Zug der 12. Baubrigade des KZ Sachsenhausen-Oranienburg auf dem Verschiebebahnhof in Frankfurt/M-Ost lag.
Eine sternklare Nacht, so recht zum Träumen, fern der Christbaumromantik, in französischen Viehwagen mit rohgezimmerten Bettetagen und einem einzigen Tisch für 30 Häftlinge.
Woher wir kamen, das wussten wir, wohin die Reise ging, das war uns nicht bekannt."

Mit seinem "ganzen Herzblut" berichtet Otto Ebel von seinen Erlebnissen als Häftling des Naziregimes.

Außerdem ist ein wertvolles Interview in diesem Buch enthalten, das politisches Handeln im Schatten des Terrors beschreibt und einen tiefen Einblick in die Zeit des Nationalsozialismus und seiner Entstehung gibt.

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Sehr beeindruckende Geschichte, steht in Backmans Vorgänger-Werken in nichts nach.

Sambra92

Fever

Genial! Packendes Epos, das sehr klug und spannend vom menschlichen Zusammenleben erzählt. Ein absolutes Jahreshighlight 2017!

Gwendolyn22

Karolinas Töchter

Sehr berührend

Amber144

Was man von hier aus sehen kann

Ach Luise, ach Selma, ach lieber Optiker.. ihr seid fürimmer in meinem Herzen!!!

freiegedanken

Alles über Heather

kleine, intensive, rabenschwarze Geschichte

ju_theTrue

Der Weihnachtswald

Ein wunderschönes, außergewöhnliches und besonderes Weihnachtsbuch <3

ErbsenundKarotten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks