Jacqueline Carey In den Händen der Feinde

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In den Händen der Feinde“ von Jacqueline Carey

Die junge Phèdre, eine "Anguisette" im Land Terre D'Ange, ist anders als andere Frauen -- wie auch diese Fantasy-Trilogie gänzlich anders ist, als die konventionelle und süßliche Gestaltung der deutschen Ausgabe vermuten lässt. Phèdre empfindet Schmerz als Lust und ist damit eine perfekte Waffe im komplexen und raffinierten Intrigenspiel ihres schönen, hoch kultivierten Volkes.<p> Im zweiten Band der Trilogie hat ihr Herr jedoch sein Spiel einen Schritt zu weit getrieben. Phèdre wird an die barbarischen Skaldi in die Sklaverei verkauft. Dort wird sie sich der Gefahr bewusst, die ihrem Heimatland droht, und von ihrer Flucht hängt bald das Schicksal von Terre D'Ange ab. Ihr treu zur Seite steht nur ihr Beschützer Joscelin, ein Cassilinischer Mönch, dessen Ideale so gar nicht zu Phèdres Vorgehensweise passen.<p> Die Fortsetzung von <i>Die Geheimnisse des Nachtpalais</i> ist von anderem Charakter als das bizarre, unkonventionelle Intrigenspiel des pikanten ersten Bandes. Hier geht es mehr um das nackte Überleben in einer barbarischen Welt und um die Rettung des geliebten Heimatlandes Terre D'Ange. Allerdings hat auch hier Phèdre ihre ganz eigenen Methoden, und die sind unter den barbarischen Skaldi ebenso unwiderstehlich wie in den Lustkammern des Nachtpalais.<p> Unverändert hinreißend ist die Erzählweise der Autorin, die in ihrem mutigen Debüt eine unvergleichliche Heldin geschaffen hat, die sich bei aller masochistischen Hingabe in ihr Schicksal als Lustsklavin immer selbst treu bleibt. Kein Buch für prüde Gemüter; für alle anderen aber ein ungeahnter Leckerbissen erotischer Erzählkunst und eine herrlich spannende Abenteuergeschichte in einer erfrischend originellen Fantasy-Welt. <i>--Birgit Will</i> (Quelle:'Flexibler Einband')

Zwischendurch hatte es seine Schwächen, aber das Ende hat so viel Spannung, das ich gleich den nächsten Teil lesen will.

— nicole_von_o
nicole_von_o

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Spannender, überraschender und sehr gelungener Abschluss der Dark Fantasy-Reihe!

NicoleGozdek

In Between. Das Geheimnis der Königreiche

3,5 Sterne für einen wirklich super Sprachstil und eine Geschichte, bei der es noch Luft nach oben gibt.

Lila-Buecherwelten

Karma Girl

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Superhelden-Feeling

Lielan

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Ich liebe die Spinoffreihe und der 2. Teil ist genausogut wie der erste. Wilkommen zurück in der Familie <3

Michi_93

Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne 3)

Eine magische Geschichte, die einen nur mitreißen kann.

BooksofFantasy

Schwert & Flamme

Toller Abschluss

LisaliebtBuecherde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen