Jacqueline Harpman Der letzte Schlaf der Liebenden

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der letzte Schlaf der Liebenden“ von Jacqueline Harpman

Dies ist die seltsame Geschichte einer fünfzehnjährigen spanischen Infantin, die Königin von Frankreich wird. Sie bringt frischen Wind unter die französischen Reifröcke und krempelt den Hof um, brüskiert den Adel, mischt sich in die Staatsgeschäfte - und liebt leidenschaftlich den Kastraten Girolamo, den sie als Kind von einem Sklavenschiff gerettet und später geadelt hat. Hinter dem feinen Witz und den perlenden Dialogen dieses Romans erzählt Jacqueline Harpman die Geschichte der brennenden Liebe einer Frau zu einem Mann, der ihr körperlich ganz nahe und doch so unerreichbar fern ist.

Stöbern in Historische Romane

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

Der Jasmingarten

der Fokus liegt hier leider zu sehr auf geschichtliche und politische Ereignisse, als auf der eigentlichen Handlung

Engel1974

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen