Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig

von Jacqueline Kauer und Daniel Kauer
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Family_goes_Ostsees avatar

Niedliche Geschichte und viel Spaß beim Lesen und Riechen! Unser neues Lieblingsbuch!

lehmass avatar

Eine neue Dimension des Leseerlebnisses durch 14 verschiedene Duftseiten!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig"

Eine bezaubernde Hexengeschichte mit herrlich duftenden Seiten und vielen Kräuterrezepten zum Nachmachen. Reibe einfach über die Seiten im Buch und «erschnuppere» 14 tolle Düfte. Ein echtes Duft-Erlebnis.

Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich so richtig gut aus mit Kräutern. Doch Zaubern und Hexenbesenfliegen ist überhaupt nicht ihr Ding. So landet sie schon mal im Waldsee oder steckt ihre Hexenküche in Brand. Eines Tages wird ihre Großmutter krank. Zusammen mit ihrer Schwester Lavenda muss Thymiana aufbrechen, um die heilende Inguruwurzel zu finden. Doch es gibt ein Problem: Diese wächst nur im unheimlichen Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Werden Lavenda und Thymiana die Wurzel finden, um ihre Großmutter heilen zu können?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783952391235
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:36 Seiten
Verlag:KaleaBook
Erscheinungsdatum:08.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Family_goes_Ostsees avatar
    Family_goes_Ostseevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Niedliche Geschichte und viel Spaß beim Lesen und Riechen! Unser neues Lieblingsbuch!
    Duftes Lese-Erlebnis für Klein und Groß

    Das Buch "Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig" ist wirklich ein ganz besonderes Kinderbuch!
    Der Autor Daniel Kauer erzählt nicht nur eine niedliche Geschichte von der kleinen Kräuterhexe Thymiana, die von der Illustatorin Jacqueline Kauer unglaublich toll illustriert wurde, sondern gleichzeitig bietet das Buch auch ein wunderbares Duft-Erlebnis und Spaß für den Leser.

    Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich sehr gut mit ihren Kräutern aus und unterstützt alle mit ihren Tees, Cremes und Badezusätzen. Als eines Tages ihre Großmutter krank wird, weiß sie schnell, dass nur die seltene Inguruwurzel helfen kann. Dafür muss sie aber mit ihrer Schwester Lavenda in den Koboldwald, wo der Koboldkönig mit seinen Wurzelkobolden lebt. Dieser ist sehr übel gelaunt und möchte nichts aus seinem Wald teilen. Können Thymiana und Lavenda trotzdem die seltene Wurzel finden und ihre Großmutter heilen?

    Die Geschichte ist sehr niedlich und interaktiv gestaltet. Immer wieder zwischendrin sind kleine Kommentare an den Text geschrieben, die von der Kräuterhexe Thymiana stammen. Und Ausrufe wie "Mäusepopelpech" bringen viel Spaß beim Vorlesen. Die Geschichte ist auch sehr spannend, der grimmige Koboldkönig ist gar nicht nett, dabei wollen Thymiana und Lavenda ja nur ihrer Großmutter helfen. Da wird bei den kleinen Lesern schon mitgefiebert, dass sie es schaffen.
    Am meisten überzeugen aber natürlich die Duft-Seiten, von denen es im Buch insgesamt 14 Stück gibt. Da vergisst man zwischendurch fast die Geschichte und schnuppert gemeinsam erstmal. Bei einem Duft ist aber ganz besondere Vorsicht geboten! Wir alle waren sehr neugierig, aber der haut einen voll aus den Socken! Das macht das ganze Erlebnis aber nochmal umso lustiger und spaßiger!

    Ein zusätzliches Highlight in dem tollen Buch sind einige einfache und tolle Kräuterrezepte auf der Innenseite des Umschlags. Diese sind auch nochmal unglaublich liebevoll gestaltet und kommen alle auch in der Geschichte vor, was nochmal sehr niedlich ist und einen tollen Bezug herstellt.

    Insgesamt wirklich ein unglaublich niedliches Buch, welches ich nur absolut empfehlen kann! Man hat viel Spaß beim Lesen, die Geschichte fesselt den kleinen Leser und die Duft-Seiten gestalten das Ganze interaktiv. Nur auf einer Seite muss man mit dem Duft ein wenig aufpassen, aber da möchte ich nicht zu viel verraten.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    lehmass avatar
    lehmasvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine neue Dimension des Leseerlebnisses durch 14 verschiedene Duftseiten!
    Eine neue Dimension des Leseerlebnisses durch 14 verschiedene Duftseiten

    Thymiana hat so ihre Probleme mit dem Zaubern und Besenfliegen. Dafür hat sie ganz andere Qualitäten: sie ist die beste Kräuterhexe der Gegend. Mit so einem Ruf hat man viele Kunden und so rührt sie den ganzen Tag Salben, stellt Medizin und Badekräuter zusammen. Eines Nachts wird sie von ihrer Schwester Lavenda aus dem Schlaf gerissen. Ihre Großmutter hat die Schlafkrankheit erwischt. Dagegen hilft nur die Inguruwurzel. Dummerweise wächst diese nur im Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Ob es ihnen zusammen gelingt, die Inguruwurzel zu finden und unbemerkt am Koboldkönig vorbeizuschmuggeln?

    Schon das Vorsatzpapier ist ein Hingucker. Hier gibt es Rezepte und andere Kräuteranwendungen zu entdecken. Auf der ersten Seite stellt sich Thymiana mit ihrem besten Freund, der Spinne Kiko, vor und verrät wie man die 14 verschiedenen Düfte im Buch erschnuppern kann. Die großen doppelseitigen Bilder sind einfach zauberhaft. Neben den Hauptdarstellern gibt es viele kleine Tiere zu entdecken, die ihren ganz eigenen Schabernack treiben. Auch beim Text wurde mit verschiedenen Schriftarten und -größen gearbeitet. Immer wieder gibt es Seitenkommentare zum eigentlichen Text. Für mich eher ungewöhnlich für Bilderbuch: die Geschichte wurde in der Ich-Erzählperspektive geschrieben.

    Das absolute Highlight dieses Buchs sind natürlich die Düfte. So etwas habe ich bisher in keinen Buch erlebt und es eröffnet eine ganz neue Dimension des Leseerlebnisses. Wenn man im Buch über die rechte Seite streicht, entfaltet sich der jeweilige Duft. Auf der Seite gibt es auch immer einen kleinen Hinweis, um welchen Duft es sich handelt. Hierbei handelt es sich nicht ausschließlich um Kräuterdüfte, sondern es kommen auch Düfte wie Tannennadeln, Spinnenpups oder Rauch vor – so wie es zur jeweiligen Handlung passt. Die Favoriten meines großen Sohnes sind Lavendel und Schokolade, meine Honig und die Frühlingswiese. Die Kombination von Dufterlebnis, Geschichte und den Ideen auf dem Vorsatzpapier wie z.B. Spezialkakao, Glückstee, Kräutersocken, Zaubersalbe, Koboldwaldbad eröffnet Kindern einen Zugang zur Welt der Kräuter und regt zum weiteren Experimentieren und Erforschen an.

    Es wird im Buch darauf hingewiesen, dass die Duftlacke in diesem Buch keine gesundheitlsschädlichen Stoffe enthalten und nach neusten Vorschriften hergestellt wurden.

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks