Jacqueline Marinier du Val

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Jacqueline Marinier du Val

Hinter dem Namen Jacqueline Marinier du Val verbirgt sich die Autorin Nadine Roux. Es ist ihr erster historischer Roman, weitere rund um das Frankreich des 18. Jahrhunderts sind in Planung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jacqueline Marinier du Val

Cover des Buches Mein Herz wartet am Ende der Welt (ISBN: 9783752936445)

Mein Herz wartet am Ende der Welt

 (2)
Erschienen am 04.04.2020
Cover des Buches Mein Herz wartet am Ende der Welt (ISBN: B0865WS3XS)

Mein Herz wartet am Ende der Welt

 (2)
Erschienen am 19.03.2020

Neue Rezensionen zu Jacqueline Marinier du Val

Cover des Buches Mein Herz wartet am Ende der Welt (ISBN: 9783752936445)Joennas avatar

Rezension zu "Mein Herz wartet am Ende der Welt" von Jacqueline Marinier du Val

Louise und die wahre Liebe
Joennavor einem Jahr

Frankreich im 1749. Louise ist ein wildes Mädchen aus gutem Haus. Sie macht sich nicht so viel aus Kleider und Schicki Micki und das getratsche der anderen Leute. Wie es kommen müsste wird auch Louise verheiratet wie es halt üblich wahr zu dieser Zeit. Ihr Ehemann ist der viel ältere Duc de Bergerac. Louise hofft auf ein weiteres Ruhiges Leben auf dem Lande. Dem wahr aber nicht so. Ihr Ehemann wird nach Paris zum König berufen. Fertig ist ihr Ruhiges Leben. Plötzlich ist Louise mittendrin in den Intrigen und den Intrigen am hoffe. Sie Probiert sich so gut es geht rauszuhalten aber das macht sie nur noch Interessanter für alle. Sie lernt einen hübschen Mann kennen den ihre Gefühle in Aufregung bringt.  Auch ihr Ehemann verhändert sich nach einem Unfall Negativ. Louise hilft nur noch die Flucht aus Frankreich nach Kanada. Ein neues Abenteuer beginnt. Louise macht sogar Bekannschaft mit den Indianer und Schlussendlich kommt ihre Liebe aus Frankreich nach. Ein wunderschöner Abenteuer Roman. Wo ich nur weiterempfehlen kann.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Mein Herz wartet am Ende der Welt (ISBN: B0865WS3XS)Storms avatar

Rezension zu "Mein Herz wartet am Ende der Welt" von Jacqueline Marinier du Val

Die Theorie ist nicht die Wurzel, sondern die Blüte der Praxis. " Ernst von Feuchtersleben" ( 1806 - 1849)
Stormvor einem Jahr

Dies war mein erster Roman von Jacqueline Marinier du Val und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil war flüssig, die Orte bildhaft und mitreißend geschrieben. Man begab sich auf eine Spannende Reise von Intrigen und gesellschaftlichen Zwängen, in der die Protagonisten Louis versucht, mit Hilfe von ihrer wahren Liebe Henri, diesen zu entfliehen. Man durchlebt eine Wandlung von einem unsicheren, aber schon immer bildeten Mädchen zu einer selbstsicheren, starken Frau die sich ihren Weg sucht und dabei nicht aufgibt. Louis lernt, das man nicht alles aus Büchern lernen kann, sondern das die Realität anders ist, nur ihr starker Wille und Liebe zu Henri lässt sie nicht aufgeben. Die Autorin hat einem am gesellschaftlichen Leben in Versailles, zu Zeiten König Louis XV teilhaben lassen, aber auch an der Freiheit in Kanada und es war spannend und sehr interessant.

Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und ich kann dieses Buch jedem empfehlen der gern in die Zeit des 18. Jahrhunderts entfliehen und einen Weg eines Mädchens zur starken Frau begleiten möchte.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Verlost werden 15 ebooks dieses historischen Romans.

Dieses Buch ist etwas für alle, die…

…. etwas über die Welt des 18. Jahrhunderts erfahren möchten

… große Worte und Gefühle nicht scheuen

… gerne ein gemächliches Lesetempo mögen

… rosa lieben

Liebe Leserinnen (und vielleicht Leser?),

ich möchte euch mein Nebenprojekt vorstellen. Ein historischer Roman, der euch in die Zeit von Ludwig XV nach Versailles entführt… und zum Kontrast mitten in die kanadische Wildnis.

Die Story: Frankreich, 1749: Als die junge Louise zustimmt, den viel älteren Duc de Bergerac zu heiraten, verspricht sie sich ein Leben, das sie der Bildung und der Natur widmen kann. Doch als das Paar an den Hof von Versailles gerufen wird, begegnet sie einer anderen Welt aus Falschheit und Pomp. Nur der als Herzensbrecher verrufene Comte de Fontenay-Valois scheint anders und löst in ihr Gefühle aus, die sie nicht kannte.
 Über den beiden liegt jedoch nicht nur der Schatten des Ehebruchs: Der Comte hat Umsturzpläne. Er ist der Spross einer Dynastie, die Ansprüche auf den Thron Frankreichs erhebt. Wenn er scheitert, soll Louise mit ihm nach Kanada flüchten. Doch die neue Welt ist so verheißungsvoll wie gefährlich.

Dieses Buch ist etwas für alle, die…

…. etwas über die Welt des 18. Jahrhunderts erfahren möchten

… große Worte und Gefühle nicht scheuen

… gerne ein gemächliches Lesetempo mögen

… rosa lieben

Eine Leseprobe gibt es hier: Link zu Bookrix

Die Verlosung läuft bis nächsten Freitag. Wer nicht warten möchte, bekommt das Buch für 2,99€ bei allen gängigen Onlineshops oder für 10,99€ gedruckt nach Hause geliefert ;)

Ich verlose 15 ebooks im Wunschformat. Wenn du ein Rezensionsexemplar möchtest, hüpfst du mit der Antwort auf folgende Frage in den Lostopf:

Wenn Zeitreisen möglich wären, welchen Ort würdest du dir aussuchen: Versailles oder Kanada?

62 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks