Jacqueline Pascarl-Gillespie Ich war einmal eine Prinzessin

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich war einmal eine Prinzessin“ von Jacqueline Pascarl-Gillespie

Jacqueline ist erst siebzehn, als sie einen malaysischen Prinzen kennenlernt. Geschmeichelt von seinen Aufmerksamkeiten gibt sei seinem Werben bald nach und folgt ihm. Aber die strengen Regeln, denen sich eine Prinzessin in einem muslimischen Land unterwerfen muss, sind für Jacqueline eine Qual. Als ihr Mann beginnt, sie zu misshandeln, verlässt sie ihn und kehrt mit ihren beiden Kindern Iddin und Shah in ihre Heimat zurück. Es gelingt ihr, endlich wieder ein glückliches Leben zu führen. Doch dieses Glück wird jäh zerstört, denn ihr Ex-Mann kidnappt die Kinder ?

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen