Jacqueline von der Höh Unser Traumhund: Mops

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unser Traumhund: Mops“ von Jacqueline von der Höh

Praxisratgeber für Ihren ersten Mops.Manche sehen ihn als Modehund, obwohl seine Geschichte als Haustier weit in die letzten Jahrhunderte zurück reicht.Andere halten ihn für einen unbeweglichen, faulen Stubenhocker, dabei ist er ein überaus agiler, kleiner Clown mit viel Spaß an seinen Menschen und an allen möglichen Aktivitäten.Es gibt so viele Gerüchte, Mythen und Fehleinschätzungen über den Mops, dass man sie hier gar nicht alle aufzählen kann - und nahezu alle sind falsch.In diesem Buch erfahren Sie, wie der Mops wirklich ist, Sie erhalten Tipps zur Anschaffung und Aufzucht eines Welpen und wertvolle Informationen zur Hundehaltung in allen erdenklichen Bereichen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Pflege, Ernährung und Gesundheit Ihres neuen Familienmitglieds.Weitere wichtige Kapitel sind Erziehung und Freizeitgestaltung.Insgesamt wird dieses Buch Ihnen helfen, sich fit zu machen für ein langes gemeinsames Leben mit einem der liebenswertesten Hunde überhaupt: dem Mops.Vorowrt:Liebe Leserin, lieber Leser,Sie befassen sich damit, ein neues Familienmitglied nach Hause zu holen, einen Freund an Ihrer Seite, der Sie sicher 15 Jahre oder mehr begleiten wird. Und Sie wollen sich zuvor informieren über seine Bedürfnisse und sein Wesen - das finde ich sehr gut, ist es doch weit mehr, als so manch anderer macht, bevor er sich ein Tier, insbesondere einen Hund, anschafft. Ich werde versuchen, Ihnen auf den folgenden Seiten all das Wissen an die Hand zu geben, welches es Ihnen ermöglicht, eine gute Partnerschaft zu Ihrem neuen Familienmitglied aufzubauen. Dazu werde ich Ihnen zeigen, wie ein Mops “tickt”, was er von Ihnen erwartet und welche Ansprüche er an sein neues Zuhause hat.Ihr Mops wird ohne Zweifel Ihr Leben bereichern. Zwar entspricht es dem ererbten Rudelverhältnis eines jeden Hundes, eine Verbindung zu seinem Besitzer einzugehen, bei einem Mops ist diese Bindung aber ganz besonders eng. Wenn er liebt, so macht er das mit ganzem Herzen und er wird alles tun, um Ihnen zu gefallen.Natürlich bedeutet ein Hund zu Hause aber auch Verantwortung für eine lange Zeit und wie jedes Haustier fordert auch die Haltung Ihres Mopses einiges an Kompromissbereitschaft von Ihnen. Ich werde versuchen, Ihnen zu erklären, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Mops erwerben, wie Sie einen Welpen aufziehen und den jungen Hund erziehen. Sie werden erfahren, wie Ihr Tier artgerecht und gesund ernährt wird und wie Sie auch sonst für seine Gesundheit und Fitness sorgen. Darüber hinaus informiere ich Sie über all die Dinge, die die Hundehaltung ganz allgemein, unabhängig von der Rasse, mit sich bringt. Ich hoffe, Ihnen einen praxisnahen, verständlichen Ratgeber an die Hand zu geben, der schon beim Lesen Spaß macht.Jacqueline von der Höh

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen