Jacques Berndorf Die Raffkes

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(13)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Raffkes“ von Jacques Berndorf

Am Anfang explodiert eine Bombe mitten in Berlin. Am Ende gibt es zwei gescheiterte Existenzen und ein Milliardenloch, das eine Bank ihrem Land beschert hat. Berndorf schickt Staatsanwalt Jochen Mann auf die Spur eines der größten deutschen Finanzskandale: den der Berliner Bankgesellschaft.
'Im großen Format verleiht Berndorf hier Einblicke in Mittäterschaft, Fragen nach Zeugenschaft und Wahrhaftigkeit. Ein schwer zu lösender Konflikt entlässt auch den Thrillerleser mit offenen Fragen. Und der Einsicht, dass noch lange nichts, aber auch gar nichts gelöst ist. ›Die Raffkes‹ sind ein nötiges Buch. … ein höchst spannender Politthriller, von dem man sich mehr wünscht.' (WDR 3)

Spannend und sehr nah an der Realität. Politik und Gewalt, Korruption, Gier und jede Menge Kohle in Berliner Immobilien.

— OlafJahnke

Stöbern in Krimi & Thriller

Tiefer denn die Hölle

Polizeiseelsorger Martin Bauer ermittelt wieder im Ruhrpott. Ein besonderer Krimi mit authentischen Beschreibungen der Einheimischen.

buchling_zamonia

Spanische Delikatessen

Toller Krimi, ideal für den Spanienurlaub, insbesondere für Barcelona Fans.

OmaA

Die Tage des Jägers

3,5 von 5 🌟 7. Teil der Victor Reihe. Konnte nicht an die Teile 1-3 anknüpfen!

MellieJo

Krokodilwächter

Durchschnittlicher Krimi mit vielen Möglichkeiten zum Miträsteln. Etwas überkonstruiert und ohne komplette Auflösung. Aber Top-Design!

MrsFraser

Unter der Mitternachtssonne

Psychologisch spannender Thriller mit vielen Details ohne dabei blutig zu sein.

JessSpa81

Spreewaldrache

Verwirrend ohne Hintergrundwissen

raveneye

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Raffkes" von Jacques Berndorf

    Die Raffkes

    Jens65

    26. May 2008 um 19:37

    Die Geschichte, die sich um den Bankrott der Bankengesellschaft in Berlin vor noch nicht so langer Zeit dreht, gibt einen Einblick in den Berliner Filz und lässt einen nur staunen und man fragt sich, wieviel ist hier Fiktion des Schriftstellers und wieviel Wahrheit steckt darin.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks