Jacques Berndorf Eifel-Wasser

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(15)
(31)
(9)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eifel-Wasser“ von Jacques Berndorf

Kriminalrat a. D. Rodenstock kann es nicht glauben: Der Wasserkontrolleur und Naturfreak Breidenbach soll beim Campen Opfer einer Steinlawine geworden sein. Und tatsächlich: Rodenstock und sein Freund Siggi Baumeister finden Beweise für einen Mord. Hat sich Breidenbach in Ausübung seines Berufes Feinde gemacht? Und wem gehört der Finger, den Baumeister im Steinbruch findet? Der zehnte Band der Eifel-Serie. 'Unfall oder Mord? Auch im zehnten Fall ermittelt Siggi Baumeister wieder gegen die Ungerechtigkeiten der Provinz. Umgeben von Hund, Katern und Koi stößt er auf üble Machenschaften – diesmal im Sprudelwassermilieu. … In ›Eifel-Wasser‹ erzählt Jacques Berndorf wieder einmal routiniert, aber immer noch spannend, von diebischer Freud und verbrecherischem Leid in seiner Wahlheimat Eifel.' (WAZ) (Quelle:'Flexibler Einband/01.09.2001')

Stöbern in Krimi & Thriller

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eifel-Wasser" von Jacques Berndorf

    Eifel-Wasser

    Bine1970

    16. January 2013 um 19:01

    Erneut hat mich Berndorf in seinem Bann gehabt. Was nach einem Unfall aussah, war alles andere nur eben kein Unfall. Rodenstock und Baumeister ermitteln im Auftrag der Polizei und kommen einfach nicht voran. Sie sammeln zwar viele Indizien aber kommen nicht wirklich darauf, welches Motiv hinter dieser Tat steckt. Und wer hatte so einen Hass auf Breidenbach, dass er in umbringt? Da kommen sehr viele in Frage, aber bis zum Schluss bleibt es unklar, denn Motive habe auch sehr viele. Breidenbach ist gar nicht DER liebe Vorzeige – Beamte wie man dank Rodenstock vermuten möchte. Ganz im Gegenteil, er hat es sogar Fausdick hinter den Ohren und was da zu Tage kommt... mein lieber Herr Gesangsverein Eifelwasser, fliessend zu lesen, spannend bis zur letzten Seite und ein wunderschönes Wiedersehen mit alten Bekannten

    Mehr
  • Rezension zu "Eifel-Wasser" von Jacques Berndorf

    Eifel-Wasser

    Perle

    07. November 2012 um 19:44

    WOW! War das spannend! Ein toller Krimi - ein Eifel-Krimi. Ich bin dort geboren und habe lange dort gelebt und kenne diese Gegend gut oder bin bei Ausflügen in dese Gegend gekommen. Ich mag die Eifel sehr, fühle mich immer wohl da, man kann gut spazieren gehn und wer ein Natur-Freund ist, der findet da Pflanzen und Tiere bzw. ein richtiges Paradies. Ich kann nur davon schwärmen. Ein Häuschen in der Eifel ist was wunderbares! Und deshalb musste ich diesen Krimi lesen, war neugierig wer weiß wie und ich bin nicht enttäuscht worden. Es war spannend und habe auch einiges gelernt, was ich in der Schule damals nicht gelernt habe, über meine Heimat, und man ist wirtklich hautnah dabei und es tut mir immer so leid, wenn in einem Krimi Menschen sterben oder ermordet werden. Aber es ist ja nur ein Buch, zum Glück nicht die Wirklichkeit. Ich musste an Derrick und Harry denken (Horst Tappert und Fritz Wepper) = Harry, hol schon mal den Wagen. Wirklich eine schöne Erinnerung an diese Gegend und es gibt einige Bände darüber, dieses ist der 10. Krimi in dieser Reihe, aber mein Erster, den ich gelesen habe. Jetzt bin ich natürlich neugierig auf die anderen Bände und versuche diese dann auf Flohmärkte oder Internet zu ergattern und zu lesen. Ein Muss für jeden Eifel-Liebhaber! Volle Punktzahl vergebe ich hierfür! Kompliment! Macht weiter so!

    Mehr
  • Zehnter Band der Serie, die süchtig machen kann

    Eifel-Wasser

    Thommy28

    26. September 2012 um 16:15

    Der Naturfreund Franz-Josef Breidenbach - von Beruf beamteter Lebensmittelchemiker - wird tot in einem Steinbruch aufgefunden. Er wurde offensichtlich von einer herabstürzenden Geröllawine erschlagen.Der Mann war ein Bekannter von Kriminlrat AD Rodenstock, der nicht glauben kann, dass der erfahrene Naturfreund sein Zelt neben eine brüchige Wand in einem Steinbruch aufgestellt und damit das Schicksal geradezu herausgefordert haben soll. Er besichtigt die Stelle mit Siggi Baumeister und findet in einem Steinhaufen einen Finger, der nicht zur Leiche gehört.Es gibt weitere Spuren, die nur einen Schluss zulassen: Es war Mord. Natürlich ermitteln die beiden, zusammen mit ihren Frauen Emma und Vera. Wieder ein sehr gut zu lesender Krimi, der diesmal sogar über die beschauliche Eifel hinaus bis ins Mittelmeer nach Kreta führt. Locker und leicht geschrieben - man kann sogar ein paar Sachen lernen - z.b. über die Gewinnung von Sprudelwasser.Die Krimiserie (dies ist der 10.te Band) kann schon süchtig machen.

    Mehr
  • Rezension zu "Eifel-Wasser" von Jacques Berndorf

    Eifel-Wasser

    Reever

    28. June 2010 um 20:48

    Rodenstock wohnt zur Zeit mit seiner Frau Emma bei Siggi Baumeister und dessen Lebensgefährtin Vera, sie erfahren von dem Tod eines Bekannten Rodenstocks. Sie fahren zum Tatort und erkennen bald, da stimmt was nicht. Nun wieder ganz typisch Jacques Berndorf, Gewalt, Prügel, Intrigen und eine tolle Beschreibung der Gegend, ich war da schon mal in der Ecke und es kommen Erinnerungen hoch. Ein kleines Buch, ideal zum mitnehmen, flüßig und spannend geschrieben, gut daß ich noch nicht alle kenne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks