Jacques Berndorf Eifelwasser. Roman.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eifelwasser. Roman.“ von Jacques Berndorf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verseuchtes Wasser in der Eifel

    Eifelwasser. Roman.
    Seehase1977

    Seehase1977

    02. October 2013 um 20:44

    Kurzbeschreibung/Klappenext: Der zehnte Band der Eifel-Serie. »Unfall oder Mord? Auch im zehnten Fall ermittelt Siggi Baumeister wieder gegen die Ungerechtigkeiten der Provinz. Umgeben von Hund, Katern und Koi stößt er auf üble Machenschaften – diesmal im Sprudelwassermilieu. … Der Beamte und Naturfreund Breidenbach kommt beim Zelten in einem Steinbruch durch eine Steinlawine zu Tode. Dies ruft den Kriminalbeamten a.D. Rodenstock und seinen Freund den Journalisten Baumeister an den Tatort. Schon bald bemerkt Rodenstock, dass der Schein trügt. Baumeister wurde nicht durch die Steinlawine getötet sondern vermutlich ermordert. Was hat der abgetrennte kleine Finger der nicht dem toten Breidenbach gehört, zu bedeuten, wie hängen die beiden Toten, die relativ bald auftauchen mit dem Mordfall zusammen und was hat das alles mit dem Wasser aus der Eifel zu tun? Baumeister und Rodenstock sind in ihrem Element und decken unglaubliches auf... Obwohl "Eifel-Wasser" schon der zehnte Band der Reihe um Baumeister und Rodenstock ist, ist es dennoch mein erstes von Jacques Berndorf. Alles in allem ein typischer Regionalkrimi, wie immer recht humorvoll , stimmungsgeladen und informativ. Dem Autor ist es gelungen mit den  Figuren rund um Baumeister und Rodenstock, deren beider Lebensgefährten sowie Hund, Katz und Koi einen recht unterhaltsamen und kurzweiligen Krimi zu schreiben, leider für mich etwas zu seicht aber für ein Buch zwischendurch ganz gut zu lesen.

    Mehr