Buchreihe: Eifel-Krimis von Jacques Berndorf

 4 Sterne bei 1,309 Bewertungen
1989 fing alles an: Da erschien der erste Band der Eifel-Krimis von Jacques Berndorf. Der Autor, der mit richtigem Namen Michael Preute heißt, lebt seit 1984 in der Eifel, in der sich alles abspielt: Mord, Betrug und Gewalt. Und mittendrin steckt Siggi Baumeister, der sich der Fälle annimmt und sie aufdeckt.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

22 Bücher
  1. 1
    Eifel-Blues

    Band 1: Eifel-Blues

     (118)
    Ersterscheinung: 01.01.2000
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.2000
    Der berühmte erste Baumeister-Krimi. Drei Tote neben einem scharf bewachten Bundeswehrdepot: Verkehrsunfall? Spionageaffäre? Eifersuchtstragödie?
    'Eine Eifel, völlig in der Hand der Bundeswehr, angesiedelt um Giftgasdepots, abhängig von betrunkenen Soldaten, überwacht von MAD-Schurken. Dazwischen nun der Journalist Baumeister, der eigentlich nur seine Ferien im ehemaligen Bauernhaus genießen will.' (Echo West/WDR)
    'Ein Buch voller Wut …' (Wilhelm Roth/Frankfurter Rundschau)
    'Ein Krimi von der echten Art, und das mit jeder Menge Eifelkolorit.' (SWF)
  2. 2
    Requiem für einen Henker

    Band 2: Requiem für einen Henker

     (35)
    Ersterscheinung: 01.02.1994
    Aktuelle Ausgabe: 28.02.2006
    Es hätten für Siggi Baumeister ruhige Wintertage in der Abgeschiedenheit der Eifel werden können. Der Schnee fällt, die Katze erwartet Junge, und es muss Holz für den Ofen gehackt werden. Doch dann schickt ihn ein Nachrichtenmagazin zur Recherche in das Bonner Regierungsviertel, und mit einem Mal beginnt für ihn ein Albtraum. Er stolpert in das hektische Treiben einer Mordkommission. Ein Landstreicher wurde erschlagen, eigentlich höchstens eine Zehn-Zeilen-Meldung. Doch Baumeisters journalistischer Instinkt schlägt Alarm. Der Tote, soviel steht schnell fest, war nicht der, für den man ihn hielt. Die Ungereimtheiten häufen sich, Recherchen sollen halboffiziell unterbunden werden, er merkt erst fast zu spät, dass der Preis für seine Nachforschungen sein eigenes Leben sein könnte und dass er sich mit Leuten angelegt hat, vor denen er auch in der Eifel keinen Unterschlupf findet.
  3. 3
    Der letzte Agent

    Band 3: Der letzte Agent

     (27)
    Ersterscheinung: 01.08.1994
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2005
    Der Journalist Siggi Baumeister hat alle Hände voll zu tun. Nicht nur mit der gräßlich zugerichteten Leiche, die er im Eifelwald findet, gewis-sermaßen fast vor seiner Haustür. Auch eine resolute alte Dame aus Berlin tritt plötzlich auf den Plan und stellt sich als seine Tante Anni vor. Baumeister hat noch nie von ihr gehört. Und schließlich entpuppt sie sich als eine mit allen Wassern gewaschene Frau vom Fach, eine pensionierte Kripo-Kommissarin. Baumeister kann jede Hilfe gebrauchen, denn die Fährte, die er verfolgt, führt ihn direkt zu einem alten Stasi-Komplott, das man erschreckend wendig der neuen politischen Situation angepasst hat. Nur eines hat man beim alten belassen: die Entschlossenheit, lästige Störenfriede gnadenlos zu liquidieren …

    “Wieder einmal überzeugt das Buch durch Berndorfs journalistische Qualitäten. Es ist nur zu hoffen, dass - wie vom Verlag angekündigt - noch weitere “verschollene” Berndorf-Schätze geborgen werden können.” (Bergsträßer Anzeiger zu DER LETZTE AGENT)

    “Ein zeitgenössischer Krimi vom Allerfeinsten. Jacques Berndorf versteht es auch hier wieder auf brillante Art, die Eifel und ihre Besonderheiten darzustellen und nicht nur die Leserinnen und Leser zu begeistern, die selbst im ländlichen Bereich groß geworden sind.” (www.media-mania.de zu DER LETZTE AGENT)
  4. 4
    Eine Reise nach Genf

    Band 4: Eine Reise nach Genf

     (32)
    Ersterscheinung: 01.04.1994
    Aktuelle Ausgabe: 15.04.2017
    Siggi Baumeister und der tote Politiker in der Badewanne

    Eigentlich will Siggi Baumeister im Garten seines Bauernhauses einen Teich anlegen, aber au˚erhalb der idyllischen Eifel brauen sich am politischen Horizont dunkle Wolken zusammen. Eine spektakuläre Schlagzeile macht den Vollblutjournalisten neugierig: In seinem Schweizer Hotelbadezimmer ist ein hochrangiger Politiker zu Tode gekommen.
    Als Siggi Baumeister beginnt, zu recherchieren, findet er das, was er immer findet: Alle Spuren
    deuten auf einen Mord hin! Ein temporeicher Kriminalroman des Eifel-Krimi-Gurus Jacques Berndorf, in dem sich sein Ermittler diesmal an die ganz gro˚e Politik heranwagt. Endlich als Neuauflage in der Jacques-Berndorf-Reihe bei KBV.
  5. 5
    Eifel-Gold

    Band 5: Eifel-Gold

     (93)
    Ersterscheinung: 01.01.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.1997
    Ausgerechnet in der verschlafenen Eifel passiert der größte Geldraub in der Geschichte der Republik. 18,6 Millionen sind weg – und mögliche Täter gibt's genug: RAF, Mafia, Kurden, Russen, Neonazis? Eine harte Nuss für Siggi Baumeister, der auch noch das Verschwinden seiner Katze Krümel aufklären muss. Währenddessen geschehen im Bistum Trier echte Wunder.
  6. 6
    Eifel-Filz

    Band 6: Eifel-Filz

     (80)
    Ersterscheinung: 01.01.1997
    Aktuelle Ausgabe: 26.09.2011
  7. 7
    Eifel-Schnee

    Band 7: Eifel-Schnee

     (87)
    Ersterscheinung: 01.01.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.1997
    Der vierte Band der Eifel-Serie.
    In einer Scheune verbrennen zwei junge Menschen: Ole und Betty, beide 25 Jahre alt. Das geschieht ausgerechnet in der Heiligen Nacht. Ein kleiner Junge alarmiert Baumeister, denn Ole wollte sowieso mit dem Journalisten reden.
    Ole und Betty waren bei den Jugendlichen in der Eifel bekannt, immer gut drauf, weiß Gott keine Kinder von Traurigkeit, aber eben auch keine schlimmen Finger. Der Wahnsinn ist, dass sie schon nicht mehr lebten, als das Feuer gelegt wurde, dass sie beide Heroin im Kreislauf hatten, obwohl sie niemals Heroin spritzten.
    Baumeister nimmt die Herausforderung an und recherchiert die Vergangenheit der beiden Toten. Er findet Erstaunliches.

    'Nun bin ich ganz ratlos. Ich habe plötzlich gar nichts mehr zu meckern. Berndorfs Krimi, mit allem ausgestattet, was einen über die vielen Seiten spannt, ohne daß man schlapp macht, handelt von der Drogenszene in der Provinz, auf dem Lande. Und detailliert und dicht, facettenreich und einleuchtend, wie das beschrieben ist, möchte man nicht viel dagegen halten, daß es so nicht sei. Ich fürchte, Berndorf hat kaum übertrieben.' (Prof. Erhard Schütz/WDR)
    'Jacques Berndorf ist der Eifelkrimi- Guru.' (DIE ZEIT)
    'Außer spannender Unterhaltung bietet der Autor ein großes Sittengemälde der Provinz.' (Badische Neueste Nachrichten)
  8. 8
    Eifel-Feuer

    Band 8: Eifel-Feuer

     (71)
    Ersterscheinung: 01.01.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.1997
    Der fünfte Band der Eifel-Serie.
    General Otmar Ravenstein wird in seinem Landhaus in der Eifel grausam abgeschlachtet. Die Mordkommission muss außen vor bleiben, denn BND, MAD, CIA und der Geheimdienst der NATO übernehmen das Kommando. Weder Nachrichtensperre noch Prügel können Siggi Baumeister von weiteren Recherchen abhalten. Welches schreckliche Geheimnis kostete den General das Leben? Eine tödliche Bedrohung liegt über der Sommeridylle.

    'In der Gegend von Adenau wurde einer der höchsten NATO-Generäle in seinem Jagdhaus gekillt. Siggi Baumeister findet die Leiche – und hat es umgehend mit allen Geheimdiensten von Washington über Bonn bis Brüssel zu tun.' (Rhein-Zeitung)
    'Hymnische Schilderungen der Landschaft und witzige Dialoge. machen einen Großteil des Lesevergnügens aus. Die Story selbst ist derart vertrackt und unwahrscheinlich, dass sie sich womöglich genau so abgespielt hat. In Bonn und Umgebung nicht auszuschließen.' (Badische Neueste Nachrichten)
    'Ein weiterer vergnüglicher Mittelgebirgsthriller mit politischem Biss.' (Überblick, Düsseldorf)
  9. 9
    Eifel-Rallye

    Band 9: Eifel-Rallye

     (68)
    Ersterscheinung: 01.01.1997
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.1997
    Ein Motorjournalist aus Adenau stirbt – angeblich an einem Herzinfarkt. Aber der Spezialist für Fragen rund um den Nürburgring hat etwas recherchiert, das – würde es bekannt – eine Autofirma zu einer unglaublich teuren Rückrufaktion zwingen würde. Pfeifenraucher und Katzenfreund Siggi Baumeister taucht in die skurrile Welt des Nürburgrings ein.
  10. 10
    Eifel-Jagd

    Band 10: Eifel-Jagd

     (63)
    Ersterscheinung: 01.11.1998
    Aktuelle Ausgabe: 01.11.1998
    Der siebte Band der Eifel-Serie. Siggi Baumeister stolpert in den schwierigsten Fall seiner Laufbahn. Weshalb wird ein harmloser Penner aus Köln im Salmwald erschossen? Wie kommt eine langbeinige Blondine aus Düsseldorf mit einem störenden Loch in der Haut in einen Eifeler Hochwald südlich von Gerolstein? Warum fällt ein gesunder Bauunternehmer aus vier Metern Höhe vom Hochsitz und bricht sich das Kreuz? Und wie kann es sein, daß ein achtzigjähriger Rechtsanwalt aus einhundert Metern Entfernung zwei Sauen in zwei Sekunden schießt, obwohl er morgens beim Rasieren sein Gesicht im Spiegel nicht erkennen kann?
    Jagdfieber in der Eifel, und Baumeister steht nebst Kriminalrat a.D. Rodenstock, Dinah und Emma vor Rätseln.
Über Jacques Berndorf
Jacques Berndorf wurde am 22. Oktober 1936 in Duisburg geboren. Sein bürgerlicher Name ist Michael Preute, er veröffentlicht als unter einem Pseudonym. Er wuchs in Osnabrück auf, ging nach der Volksschule und kriegsbedingter Pause auf das Gymnasium Carolinum, welches er im ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks