Jacques Lusseyran

 4,1 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor*in von Das wiedergefundene Licht, Das Leben beginnt heute und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jacques Lusseyran

Jacques Lusseyran, am 19. September 1924 in Paris geboren, studierte nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Literatur an der Sorbonne und wurde später in den USA Universitätsprofessor für französische Literatur. Er kam 1971 bei einem Verkehrsunfall ums Leben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jacques Lusseyran

Cover des Buches Das wiedergefundene Licht (ISBN: 9783608931150)

Das wiedergefundene Licht

 (12)
Erschienen am 05.07.2019
Cover des Buches Das Leben beginnt heute (ISBN: 9783608965001)

Das Leben beginnt heute

 (3)
Erschienen am 21.05.2019
Cover des Buches Ein neues Sehen der Welt (ISBN: 9783772510656)

Ein neues Sehen der Welt

 (1)
Erschienen am 11.02.2020
Cover des Buches Bekenntnis einer Liebe (ISBN: 9783772514708)

Bekenntnis einer Liebe

 (0)
Erschienen am 01.01.2015
Cover des Buches Das wiedergefundene Licht. (6881 092) (ISBN: 9783423111416)

Das wiedergefundene Licht. (6881 092)

 (3)
Erschienen am 01.01.1992

Neue Rezensionen zu Jacques Lusseyran

Cover des Buches Das wiedergefundene Licht (ISBN: 9783608115352)
Arbutuss avatar

Rezension zu "Das wiedergefundene Licht" von Jacques Lusseyran

Innere Entdeckungsreise
Arbutusvor 8 Monaten

Das ist einfach ein unglaubliches Buch. Es beschreibt die innere Entdeckungsreise eines erblindeten Jungen, der feststellt, dass er das Licht und die Farben nicht verloren hat und dass ihn seine Blindheit nicht vom Leben abschneidet, sondern, im Gegenteil, seine Fähigkeiten und seinen Orientierungssinn schärft. Später wird er einer der leitenden Köpfe der französischen Résistance werden. So schlägt das Buch einen riesenhaften Bogen von Kindheitserinnerungen und philosophischen Lebensbetrachtungen bis mitten hinein ins Konzentrationslager Buchenwald. Ein heftiges, aber doch wunderschönes Buch, mit großer Demut und Weisheit geschrieben.

Kommentare: 10
Teilen
Cover des Buches Das wiedergefundene Licht (ISBN: 9783423300094)

Rezension zu "Das wiedergefundene Licht" von Jacques Lusseyran

Wenn Blinde mehr sehen ...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

"Das wiedergefundene Licht" empfahl mir eine Freundin beim Kaffeeplausch. Auch wenn ich Kriegsberichte eigentlich nicht lesen mochte, sprachen mich der Titel und der Blickwinkel sofort an. Ich dachte mir, dass ein Blinder wohlkaum grausame Bilder "malen", sondern in die Tiefe ... besser noch dahinter schauen würde.

Meine Erwartung erfüllte sich. Jacques Lusseyran wurde mit 8 Jahren durch einen Unfall blind. Doch anstatt daran zu zerbrechen, richtete er sich nach dem Leben aus. Sofort lernte er anders "zu sehen". Sein kluger Geist verhalf ihm nicht nur an die Universität, sondern ließ ihn im 2. Weltkrieg zu einem leidenschaftlichen Widerstandskämpfer werden.  

Seine Fähigkeit hinter die Fassade "sehen" zu können, sicherte der "Resistance" lange Zeit Schutz vor Spionen. Doch schließlich hatte sich doch ein Verräter eingeschlichen. Monate der Folter und Gefangenschaft folgten. Jacques Lusseyran überlebte das KZ Buchenwald. Er verdankte sein Überleben der Blindheit und einem unerschütterlichen Glauben an das Leben.

"Vergessen: das war das Gesetz. Man musste all die vergessen, die nicht da waren: [...]. Nicht um sich den Schmerz zu ersparen - der Schmerz hatte sich ohnehin erbarmungslos bei uns eingenistet, sondern um sich die Lebenskraft zu bewahren." (Zitat S. 225)

 

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Das wiedergefundene Licht. (6881 092) (ISBN: 9783423111416)
elRinass avatar

Rezension zu "Das wiedergefundene Licht. (6881 092)" von Jacques Lusseyran

Rezension zu "Das wiedergefundene Licht. (6881 092)" von Jacques Lusseyran
elRinasvor 13 Jahren

Mein linkes Auge ist schon länger blind. Als nach einer weiteren Augenoperation auch mein rechtes Auge zugeklebt war, konnte ich mich dennoch am Flur der Augenstation leicht zurechtfinden und hatte den Eindruck ich könne "sehen".
Ich weiß nicht mehr ob ich am Verband vorbeigeschielt habe oder was, jedenfalls ist mir diese kurze Erfahrung in Erinnerung geblieben...

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks