Jacques Mesrine

 4.2 Sterne bei 16 Bewertungen

Alle Bücher von Jacques Mesrine

Der Todestrieb

Der Todestrieb

 (15)
Erschienen am 05.12.2006
Der Todestrieb

Der Todestrieb

 (0)
Erschienen am 24.01.2006

Neue Rezensionen zu Jacques Mesrine

Neu

Rezension zu "Der Todestrieb" von Jacques Mesrine

Die unendliche Geschichte des großen französischen Gangsters
Callsovor 3 Monaten

Ich habe das Buch vor weit über 20 Jahren das erste Mal gelesen. Schon damals war ich fasziniert, verblüfft und elektrisiert von dieser Orgie der Gewalt.

Jacques Mesrine ist eine mehrfacher Killer, einer, der an einem Tag gleich zwei Banküberfälle hintereinander veranstaltet. Seine größte Spezialität und eine besondere Raffinesse sind hingegen seine Gefängnisausbrüche. Gleich dreimal gelingt ihm dieses Kunststück. So wird er in Frankreich und Kanada zum meistgesuchtesten Mann des Landes, der dennoch weiter seine Gangstergeschichten betreibt.

Ein Buch, das dieses Leben schonungslos begleitet, von seinen Versuchen berichtet, wie er im normalen Leben scheitert und somit zum brutalen und skrupellosen Räuber und Mörder wird.

Ganz manchmal wird einem ob der unendlichen Vorfälle schummrig und man neigt dazu ein klein wenig abzustumpfen. Insgesamt aber ist die Lektüre ebenso spannend, kurzweilig wie unterhaltsam.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Der Todestrieb" von Jacques Mesrine

Rezension zu "Der Todestrieb" von Jacques Mesrine
marcoprolovor 9 Jahren

Ich las das Buch vor langer Zeit auf anraten eines Bekannten.Jetzt als der Film rauskam nahm ich es noch mal zur Hand.Dieser Mesrine ist ein äußerst brutaler krimineller Mensch.Trotzdem beschreibt er sehr genau die Probleme eines Systems.Er ist sehr charismatisch,was fast erst zum Schluß in dem seperaten Interview des Buches das der damaligen Staatsfeindes Nr.1 in Kanada und Frankreich auf der Flucht rauskommt.Abstossend und faszinierend zugleich.Man kann es fast nicht mehr aus der Hand legen wenn man damit begonnen hat.Es ist so unglaublich spannend wie kein Krimi in Romanform,den ich kenne.Wenn man bedenkt das dieser (obwohl nie zu 100% nachgewiesene) Mörder,Bankräuber und Entführer 1979 als beliebteste Persönlichkeit in Frankreich gewählt wurde, dem mehrere Gefängnisaubrüche gelangen dieses Buch während seiner Haftzeit schrieb,muss man sich doch fragen was diesen verrückten Mann so beliebt machte.Jedenfalls sehr interessant als auch erschreckend.Auch die sensationelle Verfilmung,die nicht glorifiziert sondern äußerst eng an den Tatsachen bleibt ist wärmstens zu empfehlen.In Frankreich für 10 Cesars nominiert.Mit Vinvent Cassel(Cesar-bester Hauptdarsteller),G.Depardieu und sämtlichen französischen Filmstars ist ein absoluter Topfilm der auf Jahrelangen Recherchen beruht entstanden.Es ist ein Film der aus zwei Teilen besteht.Public Enemy No.1-Mordinstinkt heißt der erste Teil.Teil 2 heißt (wie das Buch) "Todestrieb". Einfach lesen,es wird sie nicht loslasen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks