Jadda Grönhoff

 4.6 Sterne bei 27 Bewertungen
Autorin von Nachtmahr und Nebelnixe, Blutsilber und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jadda Grönhoff

Nachtmahr und Nebelnixe

Nachtmahr und Nebelnixe

 (18)
Erschienen am 29.11.2018
Blutsilber

Blutsilber

 (7)
Erschienen am 28.02.2018
Blutsilber

Blutsilber

 (1)
Erschienen am 28.02.2018
Seelensplitterküsse

Seelensplitterküsse

 (1)
Erschienen am 10.10.2016
Blutsilber

Blutsilber

 (0)
Erschienen am 28.02.2018

Neue Rezensionen zu Jadda Grönhoff

Neu

Rezension zu "Nachtmahr und Nebelnixe" von Jadda Grönhoff

Mein Herz hat gepocht und geblutet.
Lin_Rinavor 2 Monaten

Mitten in der Nacht ausgelesen. Das schaffen bei mir nur die guten Bücher. Wow. „Nachtmahr und Nebelnixe“ ist einfach sooo schön und gleichzeitig auch so grausam gewesen. Mir wurde das Herz gestreichelt und zerrissen, was dazu geführt hat, dass ich wahrhaftig beim Lesen Schmetterlinge im Bauch hatte, um an anderen Stellen krampfhaft mit den Tränen zu kämpfen. Und echt sacke-spannend bis zur letzten Seite. Was hab ich mitgelitten! 😭✨ Mialeena, halb Mensch, halb Nixe, von den anderen Nixen als Erdblut beschimpft, hat im Leben nur das Ziel frei von den Zwängen ihrer Kultur zu sein. Sie erlebt unfassbar schönes, aber auch prägend grausames und wir begleiten Sie ein Stück auf dem Weg. Ob sie sich ihren Ängsten wirklich stellen kann und ihre Liebe wiederfindet? Es war wirklich grandios und ich konnte Mialeena in so vielen Punkten richtig eng nachempfinden. Nicht weil ich sowas erlebt hätte, sondern weil der Schreibstil einem so gut die Gefühle vermittelt und man so nah an den Figuren ist. Vielleicht nicht die typische Meerjungfrau Geschichte, aber auf jeden Fall mal was neues. Absolut lesenswert!!!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Nachtmahr und Nebelnixe" von Jadda Grönhoff

Achterbahnfahrt der Gefühle
Jessica_Dianavor 5 Monaten

Klappentext:
Aus dem Wasser verbannt und in der Menschenwelt gestrandet, will die Nixe Mialeena nie wieder über die Bluttat sprechen, die einst ihr Leben zerstörte. Ihr Schweigen könnte jedoch jemandem das Leben kosten: ihrer großen Liebe Ben. 
All ihren Mut zusammennehmend, bricht sie mit ihren engsten Vertrauten nach Irland auf – und kehrt damit an den Ort zurück, an dem die Dunkelheit zu ihrem Begleiter wurde. 
Mit jedem Schritt in Richtung Vergangenheit zieht sich die Schlinge um Mialeena fester zu. Ihr unheimlicher Widersacher ist enger mit ihr verbunden, als sie glaubt, und weder ihr noch Bens Entkommen ist in seinem Spiel vorgesehen ...

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig und gefühlvoll. Im Buch treffen wir auf einige Rückblenden, welche im ersten Moment etwas verwirrend sind, aber auch wichtig um den Verlauf der Geschichte nachvollziehen zu können. Nach ein paar dieser Rückblenden findet man sich jedoch schnell zurecht.
Mialeena als Progatonistin gefiel mir sehr, man erfährt einiges über ihre Vergangenheit und kann ihr Verhalten sehr gut nachvollziehen. Sie ist mutig und beweist eine Menge Stärke im Verlauf der Geschichte.
Ben tritt etwas in der Geschichte in den Hintergrund, hier hätte man vllt. das ein oder andere Mal etwas mehr auf ihn eingehen können, denn er scheint ehrlich und aufrichtig zu sein - Stärken, die ich in Charakterzügen sehr zu schätzen weiß.
Das Buch bietet eine große Fahrt der Gefühle - ein auf und ab von Trauer und Liebe - von Wut und Hass - eine tolle Geschichte - und trotz der kleinen Kritikpunkte ist es definitiv 5 Sterne wert und ich hätte mir gern mehr seiten gewünscht :D

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Nachtmahr und Nebelnixe" von Jadda Grönhoff

Spannende, düstere Geschichte zum mitfiebern
InadieLeserinvor 5 Monaten

Ich habe mir dieses Buch zum Geburtstag gewünscht, da mich dieses wunderschöne Cover sehr angesprochen hat und es (wer hätte es gedacht) bekommen. Dennoch habe ich mich erstmal davor gedrückt, das Buch zu lesen. Doch irgendwann habe ich das Buch genommen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich entführt und hat mich erst befreit, nachdem ich sie durchgelesen habe. 
Der Schreibstil ist sehr leicht und dennoch gefühlvoll. Das Buch ließ sich sehr schnell lesen. 

Die Handlung ist spannend dargestellt und interessant mitzuverfolgen. Anfangs war ich etwas verwirrt, da es viele Rückblicke gibt, die letztendlich spannend waren und Aufklärung zu der nachfolgenden Handlung gaben. 
Leider muss ich sagen, dass es mir stellenweise etwas zu schnell ging. Dies war vor allem am Ende der Fall, doch das macht die Geschichte nicht schlechter. 
Es gab Momente in denen ich einige Wutattacken bekam und das aus guten Gründen (ich möchte nicht spoilern). 

Ich fand Mialeena als Protagonistin sehr überzeugend und authentisch. Sie ist mutig, liebevoll und gibt alles, um das richtige zu tun. Durch die vorhin schon erwähnten Rückblicke erfährt man sehr viel über ihre Vergangenheit. Man kann auch eine Charakterentwicklung feststellen, was mir sehr gut gefallen hat. Sie hat Stärken und Schwächen und gibt nicht auf, auch wenn sie denkt, dass es hoffnungslos ist. Sie bekommt Unterstützung von ihren Freunden, was sie ebenfalls stärkt.
Auch Ben hat eine tolle Persönlichkeit, auf die meiner Meinung nach, mehr eingegangen werden könnte. Er ist gütig und freundlich.

Ich hatte aber auch einen absoluten Hass Charakter. Wenn ich jedoch genau auf ihn eingehen würde, würde ich spoilern und somit die komplette Geschichte verderben. Ich konnte ihn von Beginn an nicht ausstehen (wenn ihr das Buch lest, wisst ihr warum). 

Ich habe mit den Charakteren mitgelitten und das Buch angeschrien. Ich habe gelacht und fast geweint. Das Buch ist, wie ebenfalls schon erwähnt, eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe mitgefiebert und mich um meine Lieblinge gesorgt.

Fazit:

Eine wundervolle Geschichte für alle, die das Meer und Fantasy lieben. Die Autorin hat sich sehr ins Zeug gelegt. ich habe mir gewünscht, dass das Buch noch hunderte Seiten weitergeht. Fünf Sterne sind da mehr als angebracht.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 51 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks