Jae Lee

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Dark Tower, The Illustrated Dracula und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jae Lee

Cover des Buches Before Watchmen (ISBN: 9783862014835)

Before Watchmen

 (0)
Erschienen am 16.09.2013
Cover des Buches Dark Tower - The Long Road Home (ISBN: 9780785127796)

Dark Tower - The Long Road Home

 (4)
Erschienen am 04.05.2011
Cover des Buches Dark Tower (ISBN: 9780785129530)

Dark Tower

 (3)
Erschienen am 18.08.2010
Cover des Buches Dark Tower - Treachery (ISBN: 9780785135753)

Dark Tower - Treachery

 (3)
Erschienen am 29.04.2011
Cover des Buches The Illustrated Dracula (ISBN: 0142005150)

The Illustrated Dracula

 (2)
Erschienen am 21.09.2006
Cover des Buches Before Watchmen: Ozymandias/Crimson Corsair (ISBN: 9781401245153)

Before Watchmen: Ozymandias/Crimson Corsair

 (0)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Inhumans (ISBN: 9781846534188)

Inhumans

 (0)
Erschienen am 04.05.2009
Cover des Buches Hellshock (ISBN: 1582405042)

Hellshock

 (0)
Erschienen am 14.02.2007

Neue Rezensionen zu Jae Lee

Cover des Buches Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg (ISBN: 9783453265790)

Rezension zu "Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg" von Stephen King

Rezension zu "Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg" von Stephen King
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Harte Fakten:
Der dunkle Turm: Der lange Heimweg – Robin Furth
ISBN: 978-3-453-26579-0
Verlag: Heyne Taschenbücher
Seiten: 208
Veröffentlicht: April 2009

Klappentext:
Im Bann des Scharlachroten Königs…
Der junge Revolvermann Roland war Zeuge, wie seine große Liebe Susan auf dem Scheiterhaufen verbrennen musste. Nun ist sein Geist in einer der gläsernen Kugeln des Zauberers Maerlyn gefangen. Kann er seinem Verderben entrinnen?

Über den Autor:
Robin Furth, geboren in Philadelphia, promovierte an der University of Maine. Seit 2000 ist sie als Rechercheurin für Stephen King tätig und arbeitet maßgeblich an der Storyentwicklung für die Graphic-Novel-Adaption des Dunklen-Turm-Zyklus mit. Unter anderem schrieb sie auch Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm.

Fazit:
Was soll ich sagen? In einer ganz schlimmen Nacht, in der ich keine Luft bekam und kein Astmamedikament zur Hand hatte, half mir diese Novell durch die Nacht. Ich hatte eigentlich noch nicht vor sie zu lesen, doch hab ich es getan. Wieder sind die Bilder mit sehr großer Kunst gefertigt und sprechen mir total aus der Fantasie. Was ich mochte, ist das in dieser Geschichte ein Puzzelstück der Geschichte ein gesetzt wurde und dieses Novell zwei Geschichten verbindet… genau das habe ich mir vorgestellt, außerdem konnte ich noch etwas mehr Zeit mit Cuthbert verbringen, einem Charaktern den ich wirklich mag und der so hübsch ist in den Comics das ich weiter lesen muss allein um nochmehr Zeit mit ihm zu verbringen… hach.
Aber nicht nur die Graphic Novel Geschichte ist super, es gibt auch Erläuterungen im Anhang und eine Geschichte über Arthur Eld… also richtig schönes Bonusmaterial, das einem den dunklen Turm noch näher bringt.
Mal wieder wohl verdiente 5 Sterne!

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg (ISBN: 9783453265790)Wrathchilds avatar

Rezension zu "Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg" von Stephen King

Rezension zu "Der Dunkle Turm - Der lange Heimweg" von Stephen King
Wrathchildvor 12 Jahren

** ist die zweite Graphic Novel, welche sich mit der Geschichte von Roland Deschain, dem letzten Revolvermann, und seinen Gefährten beschäftigt.

Wir befinden uns immer noch in den Geschehnissen von dem 4.Band der Turmreihe, **. Roland wurde seine Liebe genommen. Die liebreizende Susan. Er und seine Gefährten kehren nach Hambry zurück, da Roland Susans Leichnam an sich nehmen will. Daraufhin kommt es zu einem Streit zwischen dem Ka-Tet. Und auf ihrer Flucht vor dem letzten überlebenden Sargjäger, Clay Reynolds, und der Heimkehr nach Gilead geschieht das Unfassbare. Roland wagt erneut einen Blick in die rosane Kugel. Maerlyns Pampelmuse. Doch dieses Mal ist es anders, er bleibt darin gefangen und trifft auf Marten und den Scharlachroten König. Während es für Roland keine Rückkehr zu geben scheint, versuchen Cuthbert und Alain alles mögliche, um Roland zurückzuholen.

Alles in allem hat mir der zweite Comic wesentlich besser gefallen, wie der erste. Mögich auch, weil man hier eben Neues erfährt und nicht an schon bekanntem gearbeitet wurde. Man trifft wieder auf alte Bekannte, wie Sheemie, Marten und Rolands Vater, Steven. Die Grafiken sind wieder wunderbar anzusehen und laden dazu ein, sich diese Novel öfter anzusehen. Zum Schluss hin finden noch einige Geschichten/Erklärungen rund um Rolands Welt Platz.

Einziger Abstrich, mir fehlt die Wortgewalt Kings. Im ersten Teil waren die Texte noch ranreichend, nun kommen die Dialoge jedoch etwas lieblos daher. Dennoch kann ich ** mit bestem Gewissen empfehlen, vor allem Fans von Stephen King und dem Dunklen Turm.

Kommentieren0
26
Teilen
Cover des Buches Der Dunkle Turm (ISBN: 9783453265783)Wrathchilds avatar

Rezension zu "Der Dunkle Turm" von Stephen King

Rezension zu "Der Dunkle Turm" von Stephen King
Wrathchildvor 12 Jahren

Im ersten Band der Graphic Novel wird noch einmal die Geschichte von ** aufgegriffen. Dem 4. Band der Turm-Saga. Nach dem ich diesen Band erleben durfte war ich gespannt auf die grafische Umsetzung.

Meine Neugierde wurde nicht wirklich befriedigt, wenn sogar enttäuscht. Die Zeichner nehmen sich vielen Szenarien an und setzen sie dann auch noch falsch um. Sehr schade und es frustet den Leser der Bücher. Die Figuren sind sehr gut ausgearbeitet, wenn auch nicht gleich mit meiner Vorstellung. Meine Favoriten: Roland Deschain, Cuthbert Allgood und Eldred Jonas.
Die Texte jedoch sind gewaltig und auch, wenn die Umsetzungen nicht alle der Geschichte entsprechen, so sind die Zeichnungen wirklich atemberaubend.
Für Anhänger des Turms sicherlich lesenswert und trotz meiner minderen Beurteilung bin ich froh es gelesen zu haben und freue mich auf die weiteren Comics, welche noch folgen, um endlich zu erfahren, was vor der Reise zum Turm noch alles passierte. Man darf gespannt sein.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks