Jakob Augstein , Nikolaus Blome Links oder rechts?

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(1)
(4)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Links oder rechts?“ von Jakob Augstein

Jakob Augstein gegen Nikolaus Blome, links gegen liberal-konservativ, visionär versus vernünftig: In diesem Buch liefern sich die beiden wortgewandten Journalisten mehr als drei Dutzend Streitgespräche zu den großen Themen, die Deutschland bewegen. Ein spritziger, provokanter Schlagabtausch von Merkels Macht und der Flüchtlingswelle in Deutschland über die Euro-Krise bis zur Homo-Ehe, dem richtigen Frauenbild und dem neuen Rechtspopulismus. Für alle, die mitreden und mitstreiten wollen.

Gähn

— Antonia_Salomon
Antonia_Salomon

Dann wohl doch eher das Fernseh-Format

— melli_2897
melli_2897

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man weiß, was einen erwartet, und genau das kommt dann auch

    Links oder rechts?
    Antonia_Salomon

    Antonia_Salomon

    01. February 2017 um 19:52

    Das ist schon lange kein Schlagabtausch mehr, sondern das schlaffe Wiederholen von längst Gesagtem, wobei Augstein als rechthaberischer Ideologe zunehmend langweilt.

  • Es wird gestritten

    Links oder rechts?
    dominona

    dominona

    07. January 2017 um 10:35

    Ich bin ein Fernsehverweigerer und deshalb fehlt mir hier der Vergleich. Für mich war es auch in Buchform interessant und wenn man eine Lehre aus dem Buch ziehen mag, dann wohl die, dass sich nicht alles eindeutig klären lässt. Die Debattenstruktur war für mich nachvollziehbar und ich habe einige Dinge erfahren, die mir in dem Maße nicht bewusst waren, im Sinne von Vernetzung und Zusammenhang. Ich würde das Buch jemandem, der sich innerhalb einer Diskussion mit Politik auseinandersetzen möchte für den Einstieg empfehlen.

    Mehr
  • Konnte mich nicht begeistern

    Links oder rechts?
    melli_2897

    melli_2897

    08. December 2016 um 14:31

    Ich muss zugeben, dass ich die Diskussionen von Augstein und Blome im Fernsehen noch nicht gesehen habe, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass ich allgemein kein großer TV-Fan bin. Das Konzept des Buches hat mich aber neugierig gemacht und thematisch findet sich hier sicherlich für jeden etwas. Behandelt werden primär politische und gesellschaftliche Fragen, die die Bundesrepublik bzw. ganz Europa momentan beschäftigen und wohl auch zukünftig eine große Rolle spielen werden. Die Kapitel sind thematisch zusammenfassend gegliedert und alle sehr ähnlich aufgebaut. Der Dialog-Stil ist aber etwas gewöhnungsbedürftig und weniger spannend, als ich es erwartet habe. Gut gefallen haben mir aber die kurzen Zwischen-Texte, bei denen Augstein und Blome jeweils ihre Meinung zu einem bestimmten Thema auf knapp zwei Seiten schildern konnten. Hier war meist die Kontroverse beider Seiten klarer zu erkennen. Im Allgemeinen bin ich der Meinung, dass das Dialog-Format nicht so geeignet ist, Meinungen in schriftlicher Form darzustellen - ganz anders natürlich ist das bei Fernseh-Shows. Mir hat einfach eine aufbauende und durchdachte Argumentation gefehlt, welche bei einem Gespräch nahezu unmöglich scheint. Insgesamt fand ich die Diskussionen eher ermüdend als unterhaltsam. Zwar wird eine große Bandbreite an durchaus interessanten Themen abgedeckt, aber mir hat es an Tiefe gefehlt.

    Mehr