Jakob Bauer Einzige Erde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einzige Erde“ von Jakob Bauer

Alexander Schmidt führt mit seiner Tochter Lisa ein ganz normales Leben im beschaulichen Bayern. Das ändert sich schlagartig, als er Post aus New York erhält. Sein Onkel Jim ist gestorben und er soll zur Testamentseröffnung in den Big Apple. Was er dort erfährt, erschüttert nicht nur sein Weltbild und alles, was er bisher zu wissen geglaubt hatte, sondern stellt auch seine und die Zukunft der kompletten Menschheit in Frage. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und gegen böse Mächte …

Stöbern in Science-Fiction

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Superior

Spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen und einer tollen Grundidee

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Hier erwarten den Leser definitiv überraschende Wendungen und keine vorhersehbare Handlung

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen