Jakob Leiner , Haakon Auster Entdecke die Klassische Musik

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entdecke die Klassische Musik“ von Jakob Leiner

Was ist die Klassische Musik überhaupt? Diese Frage stellt sich jeder Musikliebhaber, denn so einfach ist die Antwort gar nicht. Alt und gleichzeitig brandneu - die Klassische Musik ist gerade wegen ihrer langen Geschichte so quicklebendig. Warum das so ist, das erfahrt ihr hier. Wie entsteht ein Werk? Was hält der Gang ins Konzert bereit? Und wieso hat man Ludwig van Beethoven den „Titan“ genannt? Eine Einladung sich zu begeistern!

Kinderfragen zur Klassik unterhaltsam und informativ erläutert. Was man schon immer wissen wollte...

— danielamariaursula
danielamariaursula

Informativ und kindgerecht!

— lisibooks
lisibooks

...eine Schatztruhe für Musikinteressierte!

— romi89
romi89

Ein kleines Kompendium, welches kindgerecht auf die verschiedenen Aspekte der klassischen Musik eingeht.

— Siraelia
Siraelia

Für Kinder perfekt...aber auch als Erwachsener kann man noch einiges lernen. Ein ausgezeichntes Buch!

— Miamou
Miamou

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klassik für Kinder verständlich erklärt

    Entdecke die Klassische Musik
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    14. December 2016 um 11:02

    Dieses kleine Büchlein mit 55 Seiten widmet sich den Fragen die sich Kindern ab 8 Jahren stellen, wenn sie mit klassischer Musik in Berührung kommen. Was ist Klassik, warum heißt sie so? Was für Musikrichtungen gibt es sonst noch alles? Wie ist die Klassik aufgebaut? Welche Kompositionsformen gibt es und woran erkennt woran sie? Gibt es Instrumente die für die Klassik besonders wichtig waren und wer sind die wichtigsten Komponisten? Dabei ist es sehr übersichtlich und klar gegliedert. Ergänzend werden die Erläuterungen mit schwarz-weiß Zeichnungen verdeutlicht, was besonders bei Aufbau des Symphonierorchesters sehr hilfreich ist. Aufgelockert werden die Erläuterung durch kindgerechte Vergleiche und Anekdoten gerade zu den Biographien der bedeutendsten Komponisten. Hierdurch wirken die ewigen Helden der Klassik lebendiger und werden für Kinder greifbarer. Es werden aber auch Gedanken geweckt, die zum Weiterforschen anregen. Warum wurden so viele Musiker taub oder geistig verwirrt? Auch die verwendete Sprache ist bewußt kindgerecht gehalten, wobei es bei einigen Fachbegriffen schwierig ist diese nur mit Kindern bekannten Wörtern zu erklären. Ein kleines aber feines Heftchen, daß sich gerade zum Einsatz im Musikunterricht ab Klasse 3 eignet, aber auch Eltern hilft die Fragen der Kinder zu beantworten. Denn ganz ehrlich, einiges davon hatte ich seit meiner Schulzeit vergessen (oder besser gesagt, seit der meiner Schwester, sie hatte Musik-Leistungskurs und die kleine Schwester durfte immer den neuesten Erkenntnissen zuhören) und anderes war mir neu. Mein Taktgefühl hat sich war auch durch die Lektüre nicht verbessert, aber daran ist ja schon meine Flötenlehrerin verzweifelt. Man muß nicht selbst muszieren, um Freude an diesem Buch zu erhalten, aber es ist durchaus geeignet die Neugierde bei Kinder zu wecken und vielleicht für das Erlernen eines Instrumentes zu begeistern. Ein sehr schönes Einstiegswerk, bei dem mich lediglich die recht schlichten Illustrationen nicht ganz zu überzeugen vermochten. Eine Leseempfehlung mit 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Entdecke die Klassische Musik"

    Entdecke die Klassische Musik
    lisibooks

    lisibooks

    07. November 2016 um 15:31

    Was ist eigentlich Klassische Musik? Dieser Frage geht Autor Jakob Leiner auf den Grund und beantwortet sie in kindgerechter Weise. Dabei werden Themen wie die Genres der Musik, typische Instrumente, Gattungen, Orchester und die wichtigsten Komponisten behandelt. Strukturiert ist das Buch in 21 Fragen, die die oben genannten Themen beinhalten. Jede Frage wird in verständlicher Sprache beantwortet, wobei der Umfang jeder Antwort in etwa 2 Seiten lang ist - eine passende Länge, um informativ und doch kindgerecht der Sache auf den Grund zu gehen. Bei Wissensbüchern für Kinder ist mir immer besonders wichtig, dass sie nicht zu trocken sind. Dem wirkt der Autor entgegen, indem er seine Leser direkt anspricht und sie ins Geschehen holt. Auch verwendet er viele Beispiele, damit die Kinder die Erklärungen einfacher verstehen können. Dieses Buch ist der perfekte Begleiter für alle Kinder, die Interesse an Musik haben. Man kann sehr viel lernen und auch der Einsatz im Musikunterricht der Schule wäre lohnenswert. Auch als Erwachsener kann man hier noch das ein oder andere lernen!

    Mehr
  • Ein kleiner Schatz der Musikgeschichte

    Entdecke die Klassische Musik
    romi89

    romi89

    23. October 2016 um 14:53

    Das Buch gibt sehr übersichtlich, kurz und bündig sowie sehr gut verständlich einen Überblick über alles, was man mit klassischer Musik verbindet - sei es die Abgrenzung zu anderen Genres, bedeutende Komponisten oder aber die Elemente des klassischen Orchesters.Zudem ist alles wunderbar illustriert.Ich habe das Buch auch in den Musikunterricht der Grundschule miteinbezogen und somit auf die Zielgruppe hin getestet. Die Kinder konnten sehr gut damit arbeiten und ich konnte ihnen, Dank dieses tollen Werkes, die klassische Musik etwas näher bringen und besser veranschaulichen.Auch für andere Musikgenres würde ich mir so ein Kompendium wünschen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Entdecke die Klassische Musik" von Jakob Leiner

    Entdecke die Klassische Musik
    JakobLeiner

    JakobLeiner

    RÜCKENTEXTWas ist die Klassische Musik überhaupt?Diese Frage stellt sich jeder Musikliebhaber, denn so einfach ist die Antwort gar nicht. Alt und gleichzeitig brandneu - die Klassische Musik ist gerade wegen ihrer langen Geschichte so quicklebendig. Warum das so ist, das erfahrt ihr hier.Wie entsteht ein Werk? Was hält der Gang ins Konzert bereit? Und wieso hat man Ludwig van Beethoven den "Titan" genannt?Eine Einladung sich zu begeistern!BUCHINFORMATIONENLesealter: ca. 8-99 Jahre, teilillustriert, 54 SeitenIch freue mich über jede Bewerbung!LG Jakob Leiner

    Mehr
    • 41
  • Klassische Musik - Kindgerecht und verständlich

    Entdecke die Klassische Musik
    Siraelia

    Siraelia

    21. October 2016 um 23:30

    Das Booklet von Jakob Leiner geht in insgesamt 21 Kapiteln (meist über ca. jeweils zwei Seiten gehend) auf die verschiedenen Aspekte der klassischen Musik ein. Die Passagen sind kindgerecht und informativ formuliert. Erst wird auf den Oberbegriff Klassik eingegangen (was ist Klassik, wie entsteht diese) über den Aufbau eines Orchesters (Instrumentengruppen, Orchesteraufbau und Dirigent), den Besuch eines Konzertes zu einer kurzen Einführung zu den berühmten klassischen Komponisten (Bach, Mozart, Beethoven, Schuhmann und Strawinsky). Uns hat das Booklet sehr gut gefallen und werden es an die Musiklehrerin weiterreichen. Auch ich als Erwachsene konnte noch einige Informstionslücken schließen.

    Mehr
  • Klein aber fein...

    Entdecke die Klassische Musik
    Miamou

    Miamou

    15. October 2016 um 20:14

    Es war wirklich ein Riesenzufall, dass ich dieses Buch ausgerechnet jetzt in einer Buchverlosung gewonnen habe (herzlichen Dank dafür). Vor ein paar Wochen habe ich es nämlich „gewagt“ in meiner Arbeit (ich arbeite mit Kindern) am Abend „Eine kleine Nachtmusik“ von Mozart in den CD – Player zu geben, als wir das Abendessen gemeinsam vorbereitet haben. Die Kiddys waren sehr überrscht und meinten, dass sie es komisch finden, dass ich „so alte Musik“ höre. Es hat sich dann echt ein schönes Gespräch und ein toller Austausch dazu ergeben und es ist ihnen dann schnell aufgegangen, dass Mozarts Musik eigentlich gar nicht „so alt“ ist. Seitdem wollen sie recht oft „klassische Musik“ hören und ich habe meinen ganzen Fundus ausgepackt. Besonders beliebt sind diese CDs beim Hausübung schreiben oder wenn der ein oder andere mal eine Ruhepause macht. Ich hätte niemals gedacht, dass das so gut ziehen könnte, freue mich aber sehr darüber. Als ich dann hier bei Lovelybooks gesehen habe, dass es dieses Buch zu gewinnen gibt, war klar, dass ich mein Glück versuchen muss. Ich habe es auch mit den Kids gelesen (zwar erst teilweise, aber es wird noch) und es ist toll gemacht, sodass sie es auch wirklich verstehen. In sehr klaren Worten beschreibt Jakob Leiner in dem Büchlein, was man unter „klassischer Musik“ versteht und wie sie sich verändert hat. Wie ein Orchester funktioniert. Was ein Takt ist. Wann man von einer „Sinfonie“ oder einer „Oper“ spricht. Welche verschiedenen Instrumente es gibt und wer wichtige Komponisten waren, die die „klassische Musik“ revolutioniert haben. Der Autor greift dabei auch auf den Alltag eines Kindes zurück, wenn er zum Beispiel erklärt, dass ein Orchester ohne Dirigent genauso ein Chaos wäre, wie eine Schulklasse ohne Lehrer oder mein persönlicher Favorit: „Applaus“ ist das schöne Wort für „Klatschen“. Das Buch besticht auch durch seine Illustrationen, die zwar sehr einfach gehalten sind, aber doch das Wichtigste auch für das Auge vermitteln, was ja für Kinder besonders wichtig ist. Kinder fragen naturgemäß auch viel nach und ich denke, dass Erwachsene mit Hilfe dieses Buches auch genügend zu dem Thema erklären können. Wenn nicht, dann ist es für sie auch ein toller Anstoß sich wieder mit diesem Thema auseinander zu setzen und verstaubte Schulbücher wieder aufzuschlagen. Ein kleines aber sehr feines Buch das ich wirklich weiterempfehlen kann. Es eignet sich bestimmt gut für den Musikunterricht in der Schule oder für das Vorbereiten eines Referats zu dem Thema.

    Mehr
    • 2