Jakob M. Leonhardt Stille Nacht, alles kracht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Nacht, alles kracht“ von Jakob M. Leonhardt

Felix Rohrbach ist sich sicher: Dies werden die besten Weihnachten ever! Auch wenn Tante Margot zu Besuch kommt und Mom ihn darum gebeten hat, sich diesmal wirklich zusammen zu reißen. Mit seinem besten Kumpel Musti plant Felix nämlich eine richtig coole Session, die vor allem eine Person schwer beeindrucken wird: Sarah! Frei nach dem Motto: Stille Nacht, alles kracht!!

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Für mich war das Buch ein wunderbares Märchen mit einem Hauptcharakter, der sich einmalig entwickelt hat. Respekt!!

planty

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

Oblivion - Lichtflimmern

Der Roman ist wieder sehr gut gelungen! Flüssiger Schreibstil mit dem gewissen Etwas ;)

lilakate

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WIE ZUR HÖLLE KANN MAN AUF LB EINEM BUCH 100 STERNE GEBEN?! Es hat mich auf den letzten 150-200 Seiten einfach nur zerstört 😥😲😤

eulenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • das passende Hörbuch zur Weihnachtszeit! Herrlich chaotisch und lustig!

    Stille Nacht, alles kracht
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    22. November 2015 um 10:58

    Kennt ihr diese Kinderbücher, die einfach Spaß machen? Nicht pädagpogisch sind, weil er Protagonist einfach so viel Unsinn bzw. Quatsch macht? HIer könnt ihr Felix kennenlernen. Felix ist ein totaler Chaot. Er hat keine DNS, sondern CNS = Chaos Gene!!! HIer wird die Schulmauer mit Graffitti verschönert, eine kleine Bombeam Weihnachtsbaum angebracht und allerlei geht hier kaputt. Aber trotzdem ist Felix einfach liebenswert und die Eltern bewundernswert. Wer Felix noch nicht kennt, kann jetzt passend mit der Weihnachtsgeschichte anfangen! Wer dann noch nicht genug hat…von Felix gibt es noch weitere Abenteuer! (siehe unten!) Unsere Meinung: Wir kannten Felix schon aus anderen Bänden und wussten, auf was wir uns hier einlassen!   Wir hatten jedoch noch nie ein Hörbuch zu einem dieser Bücher gehört und sind gelinde gesagt wirklch begeistert. Das Hörbuch passt zu der Geschichte wie die Faust aufs Auge! Der Sprecher findet für alle Charaktere die richtigen Stimmen oder Slangs (Musti). Er verpasst Felix die rictige Mischung aus Chaos und Normalität, er stellt die Gefühle von Felix und seine Überzeugungen perfekt dar! Felix ist ja zwar ein wirklicher Chaot, aber man mag es nicht glauben, auch er hat Gefühle und zwar für ein Mädchen. Wie gewinnt man dieses jetzt für sich? Gut, dass Musti nicht nur Döner mag, sondern auch Ahnung von Frauen hat! Und so beginnt das Werben und Felix schreibt dann sogar an den Weihnachtsmann – kann ja nicht schaden! Die Geschichte handelt von Weihnachten und von der Liebe = also ziemlich passend  -wenn auch nicht sehr leise oder sinnlich…aber das muss ja auch nicht immer sein!   Die eingespielte poppige und moderne Weihnachtsmusik, die vielen anderen Geräusche und Untermalungen, der geniale Sprecher und die lustige Geschichte machen aus diesem Hörbuch einen wirklichen Hörgenuss für Mädchen und Junge, für Jung und Alt! Zum “Immer-Wieder-Hören” – nicht nur in der Weihnachtszeit!  (5 / 5) @books-and-cats.de *********************************** Weitere Teile :

    Mehr