Jakob Maria Soedher Esel - Wanderungen im Limousin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Esel - Wanderungen im Limousin“ von Jakob Maria Soedher

Esel haben ja ein ganz seltsames Image. Sie gelten als dumm, starrköpfig und faul, zugleich als geduldig, gelassen und genügsam. Unser Autor zeichnet ein völlig anderes Bild der sympathischen Mehlschnauzen, denn er war über viele Jahre hinweg immer wieder mit einem Esel im Herzen Frankreichs auf Wanderschaft. In gewohnt fesselnder Erzählkunst, begleitet von seinen wunderbaren Fotografien, beschreibt J.M. Soedher die Landschaft des Limousin, die Dörfer und Städte, seine Begegnungen mit Menschen und nicht zuletzt die Erfahrungen, die er auf den Wanderungen mit seinem Esel Pompon gewonnen hat. Er schreibt gefühlvoll über die Annäherung von Mensch und Tier und über die Kraft, die sich daraus entwickeln kann. Seine Erlebnisse fanden Eingang in die Bodensee-Krimireihe „Schielins Fälle“, dessen Protagonist mit seinem französischen Esel 'Ronsard' am Bodensee wandert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen