Jakob Streit , Christiane Lesch Miriam zu Bethlehem

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miriam zu Bethlehem“ von Jakob Streit

Samuel, einem Hirten zu Bethlehem, erscheint des Nachts der Verkündigungsengel. So strahlend ist die Erscheinung des Engels, so froh die Botschaft, daß der Hirte nur mühsam die Worte findet, seiner Frau Miriam alles zu erzählen, was er gehört und gesehen hat. Augenblicklich faßt Miriam einen Plan: Sie will dem göttlichen Kind eine wärmende Decke weben und sie am andern Tag zum Stall bringen. Unterwegs benötigt eine Frau ihre Hilfe, und so erreicht Miriam mit einer weiteren Gabe, einem Brot, erst spät ihr Ziel. Da ist der Stall verlassen, die Krippe leer. Doch am ganzen Ort wirkt die alles verwandelnde Kraft des göttlichen Kindes.

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen