Jakob Strobel y Serra Argentinien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Argentinien“ von Jakob Strobel y Serra

Argentinien ist Leidenschaft, sei es im Tango oder im Fußball: Es ist aber auch die reine Gegensätzlichkeit. Im argentinischen Archetypus des Diego Armando Maradona vereinigen sich alle Widersprüche dieses Landes: Genie und Wahnsinn, Triumph und Schei¬tern, Schaffenskraft und Selbstzerstörungswut, Le¬bensgier und Leidenslust. Vielleicht kann ein Land, dessen Natur sich ebenfalls aus den unterschiedlichsten Extremen zusammensetzt – Dschungel und Gletscher, Halbwüsten und Sumpflandschaften – auch gar nicht anders sein … Das Reiselesebuch will mit literarischen und journalistischen Texten all die Widersprüche und Kontraste widerspiegeln. Zu Wort kommen daher Autoren wie Antonio Pigafetta, der italienische Weltumsegler und erste europäische Argentinien-Reisende überhaupt, zwei berühmte Vertreter der argentinischen Literatur selbst, Jorge Luis Borges und Julio Cortázar, zeitgenössische Schriftsteller wie César Aira, der berühmteste Patagonien-Fahrer Bruce Chatwin und Reisejournalisten der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und der „ZEIT“.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen