Jakob Wassermann Joseph Kerkhovens dritte Existenz

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Joseph Kerkhovens dritte Existenz“ von Jakob Wassermann

Jakob Wassermann (1873-1934) konnte seinen Roman "Joseph Kerkhovens dritte Existenz" nicht mehr komplett fertigstellen, das Werk wurde nach seinem Tod von seiner Frau unverändert veröffentlicht. In dem Roman schildert Wassermann den weiteren Lebensweg jenes Joseph Kerhhoven, dessen gescheiterte Ehe im Mittelpunkt des vorangegangenen Romans "Etzel Andergast" stand. Zusammen mit "Der Fall Maurizius", in dem der jugendliche Etzel Andergast eine zentrale Rolle spielt, bilden die drei Werke eine Romantrilogie über das bürgerliche Leben im Deutschland im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. (Quelle:'Flexibler Einband/01.12.2014')

Zumindest weiß W., dass er keine Dialoge kann und lässt seine Figuren selten Reden. Tut er es doch, wird es sehr papierern

— sKnaerzle

Stöbern in Klassiker

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

Meine Cousine Rachel

Gut geschriebener Roman mit leiser Spannung und einem jungen Mann, bei dem Bewunderung fast zum Wahn wird...

vanessabln

Der Steppenwolf

Melancholisch, vielschichtig, kritisch und voller inspirierender Denkansätze. Ein toller Außenseiterroman!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks