Neuer Beitrag

jaldalerch

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Krimifreunde,

vor kurzem erschien mein Debütroman „Tödliches Lächeln“ als eBook. Deshalb würde ich gern zu einer Leserunde einladen, um Euch den schrulligen Hauptkommissar Lars Behm vorzustellen, der folgenden Fall lösen muss:

Eine junge Frau stürzt vom Balkon ihrer Wohnung in den Tod. Ein Unfall? Selbstmord? Oder wurde nachgeholfen? Im Zuge der Ermittlungen entsteht das Bild einer attraktiven und eigenwilligen Person, die liebenswert sein konnte, aber auch hart wie ein Berliner Pflasterstein. Außerdem darf der Leser einen Blick hinter die Mauern eines Berliner Mietshauses im Herzen der Stadt werfen, in dem Ost und West, Schwaben und Türken scheinbar harmonisch miteinander leben. Doch hinter pastellfarben getünchten Fassaden lauern Vorurteile, Konflikte und Feindschaften, die Hauptkommissar Lars Behm gnadenlos ans Licht zerrt. Denn das ist nun mal sein Job.

Eine Leseprobe findet Ihr unter amazon.de /Tödliches Lächeln.

Im Rahmen der Leserunde verlose ich bis zum 10. Dezember 15 eBooks im ePub-Format (für Tablets, Sony- und Tolino-Reader / mit Calibre umwandelbar für Kindle) unter denjenigen, die hilfreiche Gute-Laune-Tipps für Lars Behm haben:

Womit könnte man einem eingefleischten Muffel ein winziges Lächeln ins Gesicht zaubern?

Ich bin neugierig auf Eure Meinungen, erfreut über Rezensionen und gespannt auf die Leserunde, die bis zum 7. Januar 2015 dauern soll.

Herzlich,
Jalda Lerch

Autor: Jalda Lerch
Buch: Tödliches Lächeln
1 Foto

anke3006

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da muss ich mich doch sofort bewerben :-)
So als Ex-Berlinerin bin ich immer wahnsinnig neugierig was für Krimis über meine alte Heimat geschrieben werden ;-)
'Nem ollen Berliner Muffelkopp een Lächeln abbringen, janz einfach... mit knallharter Berliner Schnauze ;-)
Der Klappentext klingt spannend und als alte Krimi-Tante möchte ich gerne mit dabei sein, also versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf ;-)

maren1810

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Rezept für ein winziges Lächeln:
Man nehme zwei Schnapsbecher aus Plastik, die man vor dem Treffen mit dem Muffel in der Jackentasche verstaute, und eine kleine Flasche Zitronenkonzentrat.
Während des Treffens zaubert man beides aus den Taschen und gießt wortlos zwei Becher Zitronenkonzentrat ein. Zum Anstoßen ein kurzes: "Sauer macht lustig." und schon wird geschmunzelt.
Zum einen vielleicht, weil das Gegenüber überrascht ist und zum anderen, weil die Zitrone vielleicht wirklich ihre Wirkung entfaltet ;)

Ich würde mich sehr freuen, Lars Beim in der Leserunde kennenlernen zu dürfen

:)

Beiträge danach
97 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Booky-72

vor 3 Jahren

Fragen an die Autorin

Eigentlich habe ich nur eine Frage. Wann gibt's den nächsten Fall für Lars Behm??? Sicher gibt es in Berlin noch viel aufzuklären...
Ansonsten habe ich eigentlich nichts auszusetzen. Die Geschichte ist rundherum gelungen.

Booky-72

vor 3 Jahren

Eure Meinung / Rezensionen

Hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Jalda-Lerch/T%C3%B6dliches-L%C3%A4cheln-Ein-Fall-f%C3%BCr-Lars-Behm-1128017144-w/rezension/1131349436/

Demnächst bei Amazon unter Bookstar.
Danke nochmals sehr, dass ich mitlesen durfte, gern mehr davon...

lisa1997

vor 3 Jahren

3. Leseabschnitt: Kapitel 6/7
Beitrag einblenden

Ein guter Schluss obwohl ich manchmal Zweifel hatte.

Die Nähe zu dem Kind habe auch nicht ganz verstanden. Aber ok.

Ich fand das mit dem Film richtig gut. Das dieser somit den entscheiden Hinweis gibt hätte ich nicht gedacht.

Wie auch Krimine hat mir die Spannung oder bzw. der Kick gefehlt. Auch die Beziehung zu seiner Mutter als die einen betrunkenen Engländer glaube ich wars mit nach Hause gebracht hat. Das war eine komische Nummer.

Bin gespannt wie meine Rezi ausfallen wird.
Entschuldige mich noch mal dafür, dass es so lange gedauert hat.

lisa1997

vor 3 Jahren

Eure Meinung / Rezensionen
Beitrag einblenden

Ok. Meine Rezension.
http://www.lovelybooks.de/autor/Jalda-Lerch/T%C3%B6dliches-L%C3%A4cheln-Ein-Fall-f%C3%BCr-Lars-Behm-1128017144-w/rezension/1131386183/

Danke dass ich mitlesen durfte.

jaldalerch

vor 3 Jahren

Herzlichen Dank noch für die nachtrudelnden Rezensionen! Die Leserunde hat mir großen Spaß gemacht. Schade, dass sie schon vorbei ist. Würde mich daher freuen, wenn die eine oder andere mich gelegentlich auf meiner Facebook besucht!

jaldalerch

vor 3 Jahren

Fragen an die Autorin
@Booky-72

Yes, Behm ermittelt bereits wieder. Diesmal in einer WG im Wedding - hab ich jedenfalls gehört ... Bin doch mit Inga befreundet, seiner Assistentin. Aber mehr hat sie leider nicht verraten.

typisch-mona

vor 3 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 3-5
Beitrag einblenden

Und spannend geht es weiter. Ich hab immer noch keine Idee wer der Täter ist, das ist doch verrückt. Sowas passiert mir sonst nie beim lesen, irgendwann hab ich immer einen kleinen Verdacht, aber hier einfach nichts. Ich hab keinen blassen Schimmer, was da auf dem Balkon passiert ist.
Das Buch gefällt mir bisher gut. Es lässt sich gut lesen. Ein paar Szenen sind vielleicht zu detailliert und dadurch etwas langatmig, ansonsten gefällt mir aber alles sehr gut

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks